• Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1389031583000

    Hocktoiletten dürften jetzt auf einem Flughafen auf der arabischen Halbinsel, der ein großer Kontenpunkt zwischen Europa und Asien ist, nicht so ganz verwunderlich sein. Es gibt wirklich genug westliche Toiletten, und einem Asienreisenden muss man doch nicht wirklich erklären, wofür der Schlauch ist, hoffe ich zumindest....

    Wenn natürlich ein Provinzflughafen die Messlatte darstellt....

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2483
    geschrieben 1389035655000

    Das es diese Toiletten gibt kann ich bestätigen, aber nicht ausschliesslich sondern wie Mam62 schon schreibt, gibt es auch genug der westlichen Variante. Man muss eben mal mehrere Türen öffnen.

    Die Grösse des Flughafens entspricht eben dem Flugaufkommen. Nicht auszudenken, wenn diese vielen Flüge über einen kleineren abgewickelt werden müssten.

    Man kann halt nicht alles haben. Man wünscht Umsteigeverbindungen in aller Herren Länder, der Preis dafür ist eben ein grosser Flughafen, der m.E. aufgrund der Hinweistafeln und Leitsysteme leicht zu bereisen ist.

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • fjt007
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1389096778000

    Es sagt auch keiner was gegen große Flughäfen, ich bin z.B ein Fan vom ORD, aber in DXB ist es halt einfach nicht wirklich für die ganzen Massen ausgelegt bzw. entsteht der Eindruck von Überforderung. Quasi wie MUC. Alles toll, aber wenn man dann 45 Min an der Startbahn Schlange steht merkt man das der Laden halt auch nur ein aufgeblähter Provinzairport ist.

  • schausel11
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 501
    geschrieben 1389130056000

    Der Flughafen ist schon für große Massen angelegt. Leider sind zu wenig Schalter geöffnet, um diese zu bewältigen. Wir mussten uns auch ewig lange einreihen bei der Einreise als auch bei der Ausreise und besonders freundlich war das Personal auch nicht gerade.

    10/2015 Paloma Pascha Resort-Özdere/03/2016 Dana Beach-Hurghada/ 06/2016 MS1, Norwegen m.Trondheim,03/2017 MS1 Singapore trifft Dubai LG Anne
  • jungfrau111
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1389171183000

    Hallo,

    bin letztes Jahr im Juni von Hamburg nach Phuket geflogen, gebucht aber über eine Flugportal, waren mit dem Flug auch zufrieden, der Airport Dubai wird aber auch nie mein Lieblingsairport werden, die Toiletten waren zwar westlich ( also mit Becken ) aber die Spülung mit warmen Wasser, ist meiner Meinung nach sehr unangenehm diesen Dunst am P... zu haben.

    Nun zu meiner Erfahrung 2014 mit Emirates, ich habe versucht direkt über Emirates für Ende Mai 2014 einen Flug von Hamburg nach Samui zu buchen, nach 3 Tagen und insgesamt ca. 2 Stunden telefonieren entnervt aufgegeben und jetzt bei Qatar TXL-BKK und BKK-USM über Bangkok Airways gebucht ( Meine Frau ist weniger begesitert, weil Sie Angst hat in BKK die Koffer holen zu müssen und das dann nicht zu schaffen in 2 1/2 Std. ). Ich habe online versucht diesen Flug zu buchen bin jedoch immer hängen geblieben, nach dem ersten Anruf wurde mir nach 30 min. Telefongespräch dann ein Flug angeboten, der 50 € höher war als im Buchungssystem angegeben ( für 2 Personen ), ich solle doch weiter online versuchen, nun dachte ich, vielleicht liegts an meinen Einstellungen am PC, also mit anderem Rechner versucht. Leider wieder Fehlanzeige ( ich habe es ungelogen ca. 100x probiert. Also wieder bei Emirates angerufen, die Mitarbeiter brauchten dann ca. 10 Min um den gewünschten Flug zu berechnen, leider sei er aber teurer geworden ( im Buchungssystem stand er aber zum alten Preis drin, angeblich sei der Flug von BKK-Samui teuerer geworden. Ich hatte parallel dazu die Flugpreise für den Flug BKK-USM bei Bangkok Airways im Auge behalten, der war sogar wieder etwas günstiger geworden.  Nach nun 3 Tagen und 2 Stunden telefonieren hatte ich nun die Nase voll und eben über Qatar gebucht. Es hat mir zwar letztes Jahr gefallen mit dem A380 zu fliegen, aber Emirates ist mir zu Nervenaufreibend.

    Gruß Dirk

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5468
    geschrieben 1389173045000

    Du kannst deine Koffer bei Emirates und Qatar bis USM durchchecken.

  • Sash79
    Dabei seit: 1360627200000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1389192138000

    Kann mir irgendjemand was zu den Plätzen 82 E/F im A380 sagen....

    laut Belegungsplan auf der EK HP  sind es Bulkhead Plätze mit mehr Beihnfreiheit. 

    Habe diese erstmal reserviert und hoffe man entreisst sie mir nicht wieder. Werde meinen Schwerbehinderten Ausweis wohl am Check In mal vorlegen. Vielleicht hilfts ja.

    Gibt es auf den Plätzen auch ein eigenes InSeat Entertainment Sys.?

    Hab Fotos gesehen auf denen dort nur ein Monitor ist....

    Danke

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5468
    geschrieben 1389193692000

    Ich mache um Bulkhead Plätze einen großen Bogen. Denn du hast zwar mehr Kniefreiheit, dafür kannst du aber die Beine nicht ausstrecken da du ja keinen Platz unter einem Vordersitz hast. Das ist für mich deutlich unangenehmer als etwas weniger Kniefreiheit.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1389194972000

    Bulkhead hatte ich nur 1 x. Das buche ich nie wieder, aus dem von mkfpa genannten Grund. Außerdem sitzen dort bevorzugt Familien mit Kleinstkindern, weil man dort Babybettchen befestigen kann. 82E/F sind noch dazu Mittelsitze.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1389195197000

    Ja auch bei den Sitzen hast du dein eigenen Monitor

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!