• möne
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1146131340000

    Guten Morgen,

    wir sind letztes Jahr von London nach Amsterdam mit Easy Jet geflogen - war spottbillig. Einchecken lief ganz normal am Schalter ab; man konnte auch richtiges Gepäck einchecken.

    Der Flug war auch ok: Essen und Trinken muss man halt kaufen oder selbst mitbringen.

    Vor dem Einsteigen beim Rückflug wurden die Passagiere in vier Gruppen eingeteilt; dann durfte nach und nach je eine Gruppe an Bord gehen. Nach welchen Kriterien jedoch die Gruppen eingeteilt wurden, kann ich nicht sagen!

    Gruss, möne

  • smacks
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1146165341000

    Zum Thema Easyjet.

    Wir sind bereits 3 x mit Easyjet geflogen. Easyjet startet ab Dortmund ( wo wir leben) und wir können nichts negatives berichten. Bei einer rechtzeitigen Buchung ( online) kann jeder

    preisgünstig fliegen.Für eine Flugreise nach Paris. dann weiter nach Nizza und zurück nach Dortmund haben wir 90 € pro Person gezahlt. Für den Juni 2006 haben wir eine Parisreise bereits für

    55 € pro Person gebucht. Wir sind im Oktober 2005 mit einem Airbus A319 geflogen und hatten deutsches Flugpersonal. Der Service war uns bekannt und eine Tasse Kaffee oder einen Snack kann man sich bei den niedrigen Flugpreisen sicherlich leisten :D.

    Der Flieger war sauber und das Personal an Bord war sehr freundlich. Die Koffer waren nach der Ankunft nach ca. 10 Minuten

    auf dem Laufband, was sicherlich mit den vorgegebenen Standzeiten von Easyjet zusammenhängt. Die Flieger starten fast immer nach 30 Minuten weiter.Alle Flüge waren pünktlich.

    Momentan gibt es noch günstige Flüge nach Paris und Nizza.Wichtig: rechtzeitig buchen und immer daran denken " Es gibt kein Geld zurück bei einer Stornierung". Bei einer Umbuchung =Namensänderung wird neben einer Gebühr auch der Differenzbetrag zwischen dem Kaufpreis und dem Tagespreis berechnet.Easyjet verhindert damit, dass billige Tickets später bei E.Bay verkauft werden.

    Viele Grüße. Smacks=Uwe ;)

    Das letzte Hemd hat keine Taschen. 52 x Mallorca. Dubai, USA, Thailand, Kanada, Senegal,Dänemark, Österreich, Schweiz, Portugal, Frankreich, Ungarn, England und zahlreiche andere Länder.Hotelbewertungen 125 bisher.
  • steppuhn
    Dabei seit: 1133136000000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1146563531000

    Easyjet ist super kann ich da nur sagen!

    Ich fliege dieses Jahr das 2. Mal mit Easyjet nach Mallorca und freu mich jetzt schon. Der Hin und Rückflug hat 60 Euro gekostet, da kann man doch nicht meckern. Außerdem sind die Flugzeiten (ab Dortmund) auch gut. Morgens um 7 Uhr gehts los.

    Da verzichte ich gerne auf ein kostenloses Brötchen!

    Das Personal fand ich sehr freundlich und besonders gut gelaunt. Auch der Pilot war super nett und hat zwischenzeitlich lustige Sachen erzählt.

    Ich flieg jederzeit wieder gerne mit Easyjet! Bin begeistert.

  • bibianca
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1147379263000

    Ich bin schon 2x mit Easy Jet geflogen und würde es jederzeit wieder tun. Es gibt zwar nur Essen und Getränke gegen Bezahlung, aber bei 45Min. Flug kann ich auch ohne Leben ;)und Check In lief in Dortmund normal ab. Im übrigen gibt es keine festen Sitzplätze, sondern wer zuerst ein Check sitzt zuerst. Man wird in gruppen aufgeteilt (0-30, 31-60 etc.) und die Gruppen werden nacheinander eingelassen!

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2408
    geschrieben 1147383538000

    Hi, ich bin gerade auch mit easyjet von London nach Belfast geflogen und hatte gehofft, dass die Airline besser ist als Ryanair.

    Leider mussste ich erleben, dass der Service genau so "billig" ist wie der Preis- nicht zu vergleichen mit den deutschen Billigfliegern hlx.com oder germanwing! :disappointed:

    Flugbegleiter die beim Aussteigen mitten vor den Passagieren am Ausgang anfangen zu essen finde ich nicht gerade berauschend... :shock1:

    Trotzdem, wer sich darauf einstellt und wenig bezahlt wird einen guten Flug haben! ;)

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1147384609000

    Je nach Flughafen, im schlechtesten Fall nur 25 Minuten zwischen Ankunft und nächstem Abflug der Maschine - und entsprechend noch weniger Zeit vom letzten Passagier bis zu den Neuen Gästen. Dazwischen noch das Herrichten der Plätze.

    Wann soll der Flugbegleiter da noch Zeit zum Essen haben,

    ohne dass der ausgeruhte Gast dies mitbekommt ?

    Das ist halt die Kehrseite der Günstigflüge.

    Ist da Deine Beschwerde nicht überzogen

    - oder gab es noch andere triftige Gründe?

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2408
    geschrieben 1147397297000

    @'emdebo' sagte:

    Ist da Deine Beschwerde nicht überzogen

    - oder gab es noch andere triftige Gründe?

    Ich finde nicht, es ist die einstellung der flugbegleiter! egal ob nun die Chef-Stewardess beim aussteigen sitzt (sie ist die Vorbildsperson!), die andere isst und eine dritte Kaugummi schmatzend durch die Kabine rennt.

    Klar, aber ein guter Flugbegleiter benuzt die zwischenzeit! 20Min vor der Landung werden die Passagiere angeschnallt und dann wird pause gemacht!

    Ist dir so etwas bei germanwings oder hlx aufgefallen, dass Flugbegleiter vor einem anfangen zu essen und trinken? die chef-stewardess hat die Verantwortung und muss in so einem Fall einschrieten und ihren Kollegen verbieten... Solche zustände gibts nicht in Deutschland!

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1305
    geschrieben 1147721909000

    Hallo

    Ich bin letzten September von Bratislava nach London/Luton und wieder zurück geflogen.

    Mit Easy Jet war ich sehr zufrieden allerdings hatte ich Glück in Bratislava am Flughafen einen Parkplatz zu bekommen.

    Gruß

    Karl

  • eva.lacour
    Dabei seit: 1149120000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1149787522000

    Hallo,

    mich wundert, dass offenbar noch niemand wirklich Negatives mit easyJet erlebt hat.

    Uns ist folgendes passiert: Der Flug ab Basel wurde annulliert und uns wurde lediglich eine Umbuchung auf einen Flug drei!!! Tage später angeboten. Wir wollten daraufhin überhaupt nicht mehr fliegen und warten nun schon seit drei Monaten darauf, das Geld für die Tickets zurück zu bekommen. Anscheinend hat es bei easyJet System, dass Geld nicht zurück erstattet wird, denn es gibt auch eine Website von Geschädigten:

    http://www.tritthart.net/easyjet.htm

    Grüße

    Eva

  • luggee
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 386
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1149796397000

    @'möne' sagte:

    Vor dem Einsteigen beim Rückflug wurden die Passagiere in vier Gruppen eingeteilt; dann durfte nach und nach je eine Gruppe an Bord gehen. Nach welchen Kriterien jedoch die Gruppen eingeteilt wurden, kann ich nicht sagen!

    Gruss, möne

    Ich denke mal, dass es nach den gleichen Kriterien abläuft, wie bei hlx.

    Ich fliege oft die Strecke Salzburg - Tegel mit hlx und da gehts beim Boarding folgend ab:

    Wer früher eincheckt, bekommt eine Nummer auf die Boardingkarte oder im Falle Easyjet einen Buchstaben. Das geht bei hlx, glaub ich, bis 50 und bei Easyjet bis zum Buchstaben D ( zumindest war es bei Easyjet in Schönefeld - Olbia so).

    Dadurch haben dann die Leute, die früher eingecheckt haben und dadurch länger aufs Boarding waren mussten, die Möglichkeit, eher in den Flieger einzusteigen und somit noch "freie Platzwahl" zu haben.

    Als wir mal von München nach Rijeka flogen, da kamen wir viertel Stunde vor Check-In Schluss an und bekamen keine Nummer, deshalb konnten wir erst nach den ersten 50 einsteigen.

    Viele Grüße

    luggee

    +++ lG luggee
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!