• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1240136534000

    @gastwirt sagte:

    Eine Gegenfrage ist zwar keine Begründung, aber erste Probleme gäbe es wohl schon bei der technischen Umsetzung. Soll es eine Norm für Gewicht und Größe geben :frowning: Ich bin 1,92 und wiege 102 Kilo. Mir langt EIN Platz! Bei einem Passagier mit 1,50 und 80 Kilo könnte das anders sein! Also Ihr Verfechter dieser Idee, ich bitte um praktikable Lösungen!

    Hallo Plinze, das waren auch schon meine Gedanken!

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1240136866000

    Ups....hab deine Gedanken nicht gelesen...(oder überlesen)...Tschuldigung.... :kuesse:

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1240136966000

    Du kannst Dir aber langsam mal Gedanken machen, wie Du Deine patentierten Sonnenliegen fürs doppelte Geld an den Mann bringst :kuesse:

  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1240137397000

    Kein Ding.....wer beiter ist als 40 cm...zahlt doppelt.... :laughing: :rofl: :rofl:

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • agricola
    Dabei seit: 1190246400000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1240138947000

    Guten Morgen,

    ich habe wirklich nichts gegen Dicke. Hab da leider meinen

    Beitrag doppelt reingeschrieben.

    War der Ansicht der Rechner hat den ersten Beitrag nicht

    hochgeladen.

    Finde die amerikanische Lösung an für sich gar nicht so

    schlecht. Auch Dicke haben einen Anspruch auf Service.

    Die Amerikaner kommen nicht umsonst auf solche Lösungen

    wie Zahlung von 2 Sitzplätzen. Nirgends gibts es soviele

    dicke Menschen wie in den Vereinigten Staaten.

    Diese Dicken sind nicht nur übergewichtig sondern richtig fett.

    Geh mal in den Staaten in einen Suppermarkt.

    Da wird sich so mancher wundern.

    Ein Moppel ist dagegen ein Leichtgewicht und ab 40 haben

    die meisten bei uns auch mehr Gewicht als sein soll.

    Die meisten von uns passen jedoch noch in einen Sitz.

    Der Servis der Fluggesellschaften ist leider auch schlechter

    geworden. Die Abstände zwischen den Sitzreihen wurden

    verringert und so weiter.

    Ich verstehe durchaus, daß die meisten von uns eine solche

    Zwangsgemeinschaft über Stunden mit einem "fetten Nachbarn"

    als beträchtlichen Mangel empfinden.

    Da haben wohl auch die Fluggesellschaft noch Nachbesserungsbedarf.

    Wer soviel Übergewicht mitbringt, daß er 1,5 bis 2 Plätze braucht,

    der sollte sich darüber im klaren sein, daß er auch mehr

    bezahlen muß.

    Einen schönen Tag noch

    kurt

  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1240140132000

    ...doch ich denke mal, dass Herr Calmund eher Business fliegt als Economy und da sollten die Sitze mehr als ausreichend sein. ;)

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1240141453000

    Na...dann frag mal Frau von Schmeling...... :laughing: :rofl: :rofl:

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1240141886000

    @Louboutin

    Boa da könnt ich gleich platzen :shock1: - wohl dem, der Gesund ist! Diese sog. Drüsenkrankheit gibt es wohl :? Nennt sich Schilddrüsenüber/unterfunktion. Ich z.B. leide seit langem an einer chronischen Entzündung der Schilddrüse und infolgedessen ist meine Verbrennung sowas von heruntergeschraubt. OK ich falle nun nicht in die Kategorie das ich zwei Plätze brauche. Mir reicht einer noch voll und ganz und ich bekomme auch das Brettchen runter aber nur, weil ich sehr diszipliniert esse und trinke. Lange Rede, kurzer Sinn - Drüsenkrankheit gibt es und sei mal froh, das du es nicht hast :(

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • ichmagreisen
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1240142548000

    Krank sein kann jeden erwischen, machen wir uns nichts vor. Aber muss dann dein Sitznachbar darunter (mit-)leiden?

    Ich finde die Armlehnen sind schon ein "perfekter" Abtrenner. Ich gebe zu, ich würde darauf bestehen, dass die runter bleiben. Einfach weil ich Körperkontakt zu fremden Menschen eh nicht mag. Ist im Flieger leider kaum zu vermeiden.

    Und wer dann nicht in den Sitz paßt (und das kann jeder selber sehr gut abschätzen) muss halt einen 2. dazubuchen. Finde ich völlig in Ordnung.

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1482
    geschrieben 1240143542000

    Also bleibt nur übrig vor dem Check-In mit dem Maßband den Arschumfang zu messen , haha .

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!