• sonnenblümchen
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1283337769000

    Hmmm.... wenn ich aber nun bei dem Login Button auf das ( i ) gehe steht dort:

    Allgemeine Informationen zum Online Check-in:

    Um den Onlinecheck-in nutzen zu können, benötigen Sie:

     

    . Eine gültige Sitzplatzreservierung

    . Ihre Buchungsnummer

    . Den Nachnamen eines in der Buchung genannten

    . Reisenden

    . Ihre Flugnummer

    . Das Ablugdatum

     

    Ihre Buchungsnummer finden Sie in Ihren

    Reiseunterlagen.Hier einige Beispiele für Buchungsnummern:

    . Condor Nur-Flug z.B. 9789709

    . E-Ticket Nummer z.B. 881385017529

    . Amadeus Filekey z.B. YIVPB8

    . Buchungsnummer eines Veranstalters:

      Neckermann z.B. 22965251, Tui z.B. 17670784

      oder Aida z.B. 7297612

     

    Habe es so verstanden das es also nur mit dieser gültigen Sitzplatzreservierung geht.

    Meine es auch so hier im Forum gelesen zu haben.

  • sonnenblümchen
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1283338326000

    @ vonschmeling

     

    also ich bin im Okt 09 mit Condor nach Holguin Kuba mit geflogen und im März diesen Jahres mit Air Berlin nach Punta Cana.

    Da war es mit der Verpflegung und Zeitschriften jedenfalls so!!!

     

    Bei dem Web-Check-in bin ich nicht so bewandert ok da kann es sein das ich nicht richtig infomiert bin.Lasse mich aber diesbezüglich gern belehren :)

  • norberte2005
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1287422869000

    Hallo wir Fliegen mit condor nach Cancun im April wer ist schon mit condor dort hingeflogen und sind verspätungen normal , lese ja in den portals nicht viel gutes von condor aber manch einer stört auch sicherlich die fliege an der wand.

    Gruß

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24581
    geschrieben 1287428234000

    Man kann es in etwa so formulieren, Delays durch technische Probleme bei der 767 Flotte der Condor für Langstrecken egal wohin kommen gelegentlich vor, manchmal halt öfters.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1287430355000

    Genau, im Grunde sind beide gleich. Aber in der Häufigkeit an Defekten seiner Maschinen,  hat Condor weit die Nase vorne. Wir habens heuer miterlebt.  Den Kundenservice, denn Condor, dann bietet wünsche ich keinem! Seit dem kann ich diese Airline keinem mehr weiterempfehlen.

    Gruss

    sandro

  • Sun-Island
    Dabei seit: 1163721600000
    Beiträge: 71
    gesperrt
    geschrieben 1287434049000

    Condor, Air Berlin, die tun sich beide nichts, Service und Entertainment bei beiden völlig in Ordnung, Freundlichkeit bei Condor vielleicht etwas besser.

    Freut Euch auf euren Urlaub und geniesst den Flug und macht Euch keinen Kopf...

    Bei Langstreckenflüge wird es bei beiden Airlines eng und ungemütlich.

     

    Tip: Fensterplatz reservieren, da, je nach Flugzeugtyp 2-Sitzer, zumindest bei AB, ist dann nicht zu eng.

     

     

     

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3476
    geschrieben 1287439935000

    Condor fliegt auf der Langstrecke die alten B 767, bekannt dafür öfters mal den Geist aufzugeben, da kann es schon mal passieren das man seinen Urlaub verlängern muß da Ersatzteile erst eingeflogen werden mußten.

    AB fliegt den A 330, weniger störanfällig, beide Maschinen sind sehr eng in der Eco bestuhlt, bessere Sardinenbüchsen.

    Ich fliege mit denen nur, wenn eindeutige Vorteile in Puncto Reisezeit und Preis raus springen, man kommt sicher von A nach B aber es gibt bessere Airlines.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • meckerer
    Dabei seit: 1286841600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1287443966000

    ab und auch condor bieten in der eco noch rund 5-8 cm weniger beinfreiheit als in der linien-eco (tönt nach wenig, ist aber während 10 stunden flug sehr viel an bequemlichkeit). bei über 175cm körperlänge würde ich dann schon eher mit lufthansa über mexico city oder über miami fliegen. da könnte man auch noch 1-2 nächte miami beach anhängen.

     

    erst kürzlich eine werbung von ab gesehen - tolle ziele und tolle flugzeuge - die werber sind damit wahrscheinlich noch nie geflogen. nach diesen flügen braucht man erstmal urlaub.

    Meckern tue ich wenn es was zu meckern gibt!
  • Sonja17
    Dabei seit: 1202083200000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1287481277000

    Hallo,

    Wir fliegen im April nächsten Jahres nach Cancun mit Condor. Bis jetzt sind wir 3x mit Condor in die Dominikanische Rep. geflogen. Davon sind wir 5x pünktlich abgeflogen und sind 1x beim Hinflug ab Frankfurt mit 2 Stunden Verspätung, wegen eines technischen Defektes, abgeflogen. In der Eco kann man die Beinfreiheit vergessen. Service war immer in Ordnung, Essen geniessbar und der Flug war einfach billiger als mit Linienflug.

    Ich mag ausserdem nicht unbedingt Flüge mit Zwischenlandungen und da Condor mir den Direktflug anbietet,  nehme ich lieber andere Unannehmlichkeiten in Kauf. Glücklicherweise komme wir mit unserer Grösse noch einigermassen in einer Sardinenbüchse zurecht. Einmal hatten wir Glück und bekamen Plätze an den Notausgängen, da ist die Beinfreiheit natürlich optimal.

    Jeder muss für sich selbst entscheiden, welche Punkte bei einem Flug für ihn eben wichtiger sind. Wir nehmen bei Langstrecken jedenfalls gerne Condor.

    LG Sonja

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2278
    geschrieben 1287484337000

    also wir haben bei über 20 langstrecken-urlauben mit condor (über 40 möglichkeiten verspätung zu haben) bisher 1 x eine verspätung von 8 stunden gehabt. da konnten wir auf der rückreise noch im hotel bleiben, da es schon bekannt war, dass der flieger verpätet aus dtl. los kam.

    ist also eine sehr gute quote für uns, oder einfach glück.

    ich verstehe wenn jemand 1 x mit condor fliegt und gleich pech hat, neigt er dazu die airline zu verfluchen, aber das wäre dann bei jeder airline so. :D

    der grosse vorteil der charter ist einfach direkt ins feriengebiet zu kommen ohne grosse umsteigeaktionen, obwohl wir zwischenzeitlich für flüge nach asien linie bevorzugen.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!