• gneiss
    Dabei seit: 1571671070252
    Beiträge: 6
    geschrieben 1571671834612 , zuletzt editiert von gneiss

    Na, bei Condor ist ja jetzt wohl wirklich der Wurm drin.

    Wir haben (im Juli) Flüge nach PUJ gebucht.

    Kurz nach der TC-Insolvenz (28.09) kam dann eine "Aenderung Flugzeug Typ" wobei nur "durchgefuehrt von Thomas Cook Airlines UK" in "durchgefuehrt von Condor Partner Airline" geändert wurde.

    Jetzt (18.19) kam erneut eine solche Änderung, jetzt mit "durchgefuehrt von Air Tanker".

    Da wir uns schon vorher erkundigt hatte, wussten wir das es dort keine Premium-Eco gibt.

    Also bei der Hotline angerufen.

    Dort meinte die Dame dann, ja eine Sitzplatzreservierung ist erst in ca. 3 Tagen möglich.

    Was mit dem Preisunterschied, den Gepäck- und sonstigen Bedingungen ist konnte oder wollte Sie nicht sagen.

    Also den Kundendienst via E-Mail angeschrieben.

    Bisher von dort nur "E-Mail eingegangen" und "Sobald wir Ihrem Anliegen nachgegangen sind, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bis dahin bitten wir Sie um Geduld".

    Heute bekomme ich dann wieder eine Mail (mit no-answer Absender) in dem mir freudig mitgeteilt wird:

    "Sie haben umgebucht"

    Dabei ist dann (nur aus dem Hin-Flug) ein einfacher Economy bei gleichem Preis geworden ?

    Die Web-Seite (Ihre Buchung) meldet nur "Fehler" beim Versuch die Buchung aus zu rufen.

    Das auch der Rück-Flug eigentlich nur Eco sein kann ist ja eigentlich auch klar (ist auch AirTanker)

    Jetzt weiß ich erst mal nicht wie ich da sinnvoll weiter vorgehen kann/soll.

    Klar dürfte sein das Condor eine Leistung nicht liefern kann die wir gebucht und bezahlt haben.

    Normalerweise sollte es dann auch ein entsprechendes Rücktrittsrecht vom Kauf geben. Nur wo kann man das einfordern ?

    Gibt es so etwas wie eine Schlichtungsstelle für solche Angelegenheiten ?

    Schon mal herzlichen Dank für Eure Hinweise und Tipps.

    MfG

    gneiss

  • towi1802
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1571673166735

    @gneiss

    Schlichtungsstelle

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 47421
    geschrieben 1571674153665

    @gneiss

    Habt ihr nur Flüge gebucht oder Flüge im Rahmen einer Pauschalreise?

    +++ Infos zur TC Insolvenz im Info-Thread Unterforum Reiseveranstalter +++
  • gneiss
    Dabei seit: 1571671070252
    Beiträge: 6
    geschrieben 1571676280121

    @towi: Danke für den Link

    @vonschmeling: Ja, wir haben nur Flüge (direkt über die Condor Web-Seite) gebucht

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 47421
    geschrieben 1571676469267 , zuletzt editiert von vonschmeling

    Strebst du eine Kündigung an (das dürfte kein Problem sein) oder eine Erstattung der Mehrkosten? (Was auch kein Problem sein dürfte ...)

    Ich find´s offen gestanden noch ein bisschen früh für eine Schlichtung, da ja noch keine wirkliche Uneingkeit besteht.

    Und ja, der Wurm ist natürlich drin, das dürfte auch bei Condor keiner bestreiten wollen.

    Imho musst du einfach etwas Geduld haben, sofern deine Reise nicht unmittelbar bevorsteht.

    +++ Infos zur TC Insolvenz im Info-Thread Unterforum Reiseveranstalter +++
  • towi1802
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1571679178135 , zuletzt editiert von towi1802

    @vonschmeling

    der Wurm ...

    Gründe für diesen Wurm. Die ursprünglich geplanten Flugzeuge hatten wohl PEC.

  • gneiss
    Dabei seit: 1571671070252
    Beiträge: 6
    geschrieben 1571679210318

    @vonschmeling: Na, ja so richtig weiß ich das noch nicht. Das Problem ist ja, dass durch die Herabstufung neben anderen bei Premium inkludierten Leistungen auch die Freigepäck-Mengen reduziert sind (die Koffer sind aber schon gepackt) und bei einem 4 Wöchigen Urlaub die "normalen" 20+ 6 kg auch etwas wenig sind.

    Dadurch wird, selbst wenn wir den originalen Premium-Aufschlag erstattet bekommen würden durch die Zusatzkosten (Gepäck, Sitzplatz, Entertainment...) das ganze NOCH teurer.

    Da würde eine komplette Kündigung und anschließender neuen Buchung deutlich günstiger (wir haben pro Pers & Strecke > 500,-€ bezahlt, aktuell kostet der Eco-Flug ca. 300-350,- €).

    Was mich allerdings am meisten stört ist die Art und Weise mit der das ganze von Condor gehandhabt wird.

    In der E-Mail "Aenderung Flugzeuf Typ" wird mit keinem Wort erwähnt, dass

    • dadurch nur Eco zur Verfügung steht
    • die Sitzplatzreservierung "hinfällig" ist
    • auf der Web-Seite (Ihre Buchung) sind noch die alten Infos bzw. ist die jetzt "gestört"
    • Dann die Mail "Sie haben umgebucht", müsste heißen "Sie wurden umgebucht"
    • und dort wird dann weiterhin ein Premium auf dem Rückflug aufgeführt. So sieht für mich keine vernünftige Flug-Planung aus.

    IMHO zu viele Fehler als das das Zufall sein kann.

    Alles nach dem Motto: "Hoffen wir mal das der Kunde das mit sich machen lässt"

    Na, ja, eine kleine Hoffnung habe ich ja noch das der Kundenservice sich meidet.

    Ansonsten werde ich es wohl so machen wie hier (Post 11, Option 2) beschrieben:

    https://www.123recht.de/forum/reiserecht/Airline-aendert-die-Befoerderungsklasse-Anspruch-__f499086.html

  • gneiss
    Dabei seit: 1571671070252
    Beiträge: 6
    geschrieben 1571679470833

    @towi: Aber das (ursprünglich PEC) sollte dort ja schon ein paar Tage bekannt sein. Wenn ich einen solchen "Change" durchführe sollte mir schon klar sein was das bedeutet und ich sollte die entsprechenden Maßnahmen einleiten. Dazu gehört für mich, das man die Infos vorbereitet und an die Kunden versendet und das erst dann wenn man alles andere "geregelt" hat. (Also z.B. die Web-Seite auch die neuen korrekten Infos hat)

  • towi1802
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1571679507077

    @gneiss sagte:

    IMHO zu viele Fehler als das das Zufall sein kann.

    Natürlich kein Zufall. Sondern ...

    ... steht über Deinem Beitrag.

    Ist natürlich trotzdem sehr misslich. Und auf einen andern Flugtag mit anderem Fluggerät und verfügbarerer PEC willst/kannst Du nicht wechseln?

  • towi1802
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1571679637956

    @gneiss

    Naja. Die Meldung ist vom 15.10.2019 ...

    Und Condor sitzt hier auch nur mit im Zug ...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!