• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39541
    geschrieben 1424115943000

    Tja, Armin - dann hast du´s halt auch noch nicht begriffen?!

    Zum einen kostet der Wunschplatz auf den von dir frequentierten Strecken 15 und nicht 20 Schleifen, zum anderen gibt´s was obendrauf und last not least ist das "rechtzeitige Erscheinen" zum regulären Check-In ungefähr der unbrauchbarste Rat von allen.

    Hat nämlich ein anderer Fluggast deinen Wunschplatz bereits mittels der unfassbar geldschneiderischen Methoden reserviert nützt dir deine ganze Freundlichkeit nix.

    Und was machst du dann? Ziehst du sie zurück?

    Ganz besonders albern finde ich die Bezeichnung "Schlupfloch" für den regulären Check-In.

    Es soll - man glaubt es kaum!? - Fluggäste geben, die bereit sind für einen gewissen Komfort zu bezahlen. Falls du - wovon ich inzwischen fest ausgehe! - nicht zu diesen gehörst, kannst du mühelos auf alle kostenpflichtigen Tools verzichten und ggf. sogar an Bord noch fragen, ob du deinen Platz wechseln kannst.

    Ich verstehe nicht was so schwer daran zu verstehen ist, dass man sich Vorteile nicht ohne zusätzliche Kosten sichern kann oder eben gewisse Risiken inkaufnehmen muss, diese nicht zu erlangen?

    Ob jetzt Abzocke oder Geldschneiderei genannt - es fehlt dir ebenso wie Franz an jeglicher fundierter Argumentation für den Vorhalt und bleibt nach der Lektüre eurer Beiträge für mich der schale Eindruck, man sollte sich weiterhin gewisse Vorzüge erlächeln können. Das ist - mit Verlaub! - im Blick auf ein millionenschweres Klientel reichlich zu verträumt und bin ich ausgesprochen dankbar für jeden Zuwachs an Präzision bezüglich des bezahlten versus den erschlichenen Vorteil!

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • MatthiasPK
    Dabei seit: 1311379200000
    Beiträge: 504
    geschrieben 1424120243000

    Hab mal die letzten Seiten hier gelesen und muss wohl (ICH KANN NICHT ANDERS) einen kommentar ablassen den wohl eh keiner Hören will.

    Wenn ihr etwas kauft (und das tut ihr bei einem Flug auch) dann guckt ihr doch meistens vorher was es fürs Geld gibt. Ein Auto fährt man meistens Probe, einen Fernseher schaut man sich im Laden an,selbst Obst im laden beeugt jeder das auch bloß keine dunkle stelle dran ist...

    Nun ein paar unnötige und banale beispiele zur veranschaulichung:

    Kino. Hinten sitzen kostet mehr. Bucht man vorn und es ist hinten Platz nachdem es los ging geht man halt hinter. Ist kein Platz, genickstarre... pech gehabt. Hier kommt auch keiner auf die Idee mitfreundlichkeit einen Sitz der haltmehr kostet, durch freundlichkeit für weniger zu erhaschen. Weil klar ist das es einfach so ist??? Das Kino weis das ggf. jemand kommt der bereit ist zu zahlen....irgendwie das gleiche und es heult auch niemand. ?!?!?

    Div. Elektrogeräte: Oft gibt es Baugleiche modelle von Geräten die rein Physikalisch das selbe könnten weil das selbe verbaut ist. Es werden aber funktionen vom Hersteller per Software deaktiviertund diese Teile einfach günstiger verkauft. Und warum? Weil sie es können. Und so kriegt der "billig-kunde" auch etwas für sein Geld und alle sind glücklich (oder eben auch nicht wie man hiersieht)

    Wenns n Preisfehler gibt oder man durch error-fare günstig n flug bekommt heult auch niemand.

    Schaut doch einfach was ihr kauft. Und wenn es Geldschinderei oder Halsabschneiderei ist in euren augen frag ich mich ernsthaft wieso ihr da gebucht habt???? Ich buch auch nicht Ryanair (oder wie dieheißen) und moniere das jeder mist extra kostet.

    Ansonsten wenn 20€ bei einer keine-ahnung-wie-viel-tausen-euro-reise zu viel sind auf gut glück beim check-in fragen was geht. Wenn was frei ist und man gewechselt wird auf andere Sitze, freuen, wennnicht, pech!

    Btw. : mal "Bettler" googlen.

    Sorry

    Edit: Ich spare auch gerne und viel. Ich weis allerdings auch die Konsequenzen dessen zu einzuschätzen. Und wenn ich durch zu geiles Sparen am ende drauflege hake ich es unter "Pech" ab...auch wennich doppelt zahle? So schonmal passiert weil durch Sparwahn nicht richtig geguckt und falschen Flugtag gebucht.... Aber dann heul ich nicht das die Airline kein Storno zulässt...

    DTM-KTW-FRA-CDG-PUJ-AMS-ALC-GRU-DXB-BKK-USM-DTW-JFK-HHN-DOH-MLE-THUF-FCO-BOG-MDE-LIS-FNC-DMK-REP-KUL-SIN-DPS-BCN-TDX-SLC-LAS-CTA-OPO | Coming: AHO-SGN-HUI-DAD-HAN
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39541
    geschrieben 1424121500000

    ... doch, ich jedenfalls wollte das (prinzipiell!) "hören" (bzw. lesen ... ;))

    Es geht hier nicht um gewitzte Auslegung von Ansprüchen - wer kauft hat Recht!

    Wer sich aus dem Leben lächelt für umme muss aus meiner Sicht ein Nachsehen halt hinnehmen.

    Dafür muss man keine Klatschen erteilen, wenn ich für meinen Anspruch bezahle bekomme ich ihn hoffentlich auch - wenn nicht hab ich eine Handhabe zur Beschwerde.

    Freundlichtuer gehen mir eh gewaltig aum Sack ...

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1424123938000

    @MatthiasPK

    ..den letzten Absatz deines Beitrages würde ich glatt unterschreiben und ist auch meine Auffassung, nicht nur in Bezug auf Condor..

    ..im Gegensatz zu anderen Beiträgen die in meinen Augen eine gewisse Netiquette vermissen lassen ;)

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1625
    geschrieben 1424128982000

    Man könnte grad meinen wenn man/alle für eine Reise EUR 30 oder 40 abdrücken für Reservierung von Sitzplätzen, dann gäbe es im Flieger andere, attraktivere Sitzplätze als ohne. Das Gegenteil ist der Fall!

    Es werden genau die gleichen Plätze zur Verfügung stehen, es fliegt kein anderer Flieger, es bleibt beim gleichen Zustand   :laughing: ! Alle Plätze werden belegt (außer jetzt vlt. einige Spielarten von PEC mit freien Mittelplätzen, steinigt mich nicht ich habs nicht genau am Schirm) also auch die Gurkenplätze.

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4316
    Verwarnt
    geschrieben 1424147013000

    mk116:

    @Armin

    Wer sind diese vielen Mitbewerber Deiner Meinung nach bei denen man verpflichtet wird, zu zahlen?

    =========================================================

    Das frage ich mich auch.

    Also bei "richtigen Airlines" buch ich den Flug online und kann mir direkt bei diesem Vorgang schon die Sitze aussuchen, ohne Aufpreis.

    Jetzt koennte man ja denken daß DE ein Billigheimer ist der sich mit Extrazahlungen wie Sitzplatzreservierung ein Körberlgeld verdienen will.

    Aber dem ist ja nicht so, die langen ja richtig hin bei den Preisen, und so richtig bequem ist's ja auch nicht bei denen, eher Sardinendose-Feeling. Und so Aktionstage wie "blauer Donnerstag" oder wie der Müll heist, gibts bei anderen auch. 

    Preis-Leistungsverhältnis passen da nicht wirklich, dazu die vielen Verspätungen und das schlechte Verhalten bei Reklamationen/Rückforderungen.

    Also ich find die 15 oder 20 € für Reservierungen auch befremdlich. Bei Flugpreisen schau ich normal nicht auf 20 €, aber hier gehts ums Prinzip.

    Ich bin froh das DE Wien nicht anfliegt, so komm ich erst garnicht in Versuchung.

    Wenn man diesen Thread hier verfolgt wird das auch so bleiben.

    Auch wenn man zum A der Welt will, das geht auch ohne DE.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!