• omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1422438877000

    @Mam62: sagte:

    Da kann man nicht mal Gang oder Fenster auswählen?

    Doch, bei vorheriger kostenpflichtiger Sitzplatzreservierung geht das.

    Wer diese Kosten jedoch sparen will und auf den Basis-Check-in wartet, der kann nicht selbst aussuchen.

  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1422442476000

    @Armin

    Ne, mit den 2 Stunden vor Abflug halten wir schon ein, nur haben wir oft Vorabend CheckIn genutzt, da reichte ja eine Stunde. Gibt es diese Möglichkeit immer noch bei Condor, bisher immer 5 Euro pro Erwachsener?

    Das Späte am Schalter anstehen bezog sich auf den Abflug in Antalya, da waren wir 2 Stunden vor Abflug dort, die normalen Transferbusse ja meistens 3 bis 4 Stunden, deshalb waren wir die Letzten in der Schlange

    Wenn das der Durchgang bei der Sicherheitskontrolle für die Crew`s ist, dann wissen wir Bescheid. Mit Kind wurden wir auch oft in diese Richtung geschickt. Wobei wir dann trotzdem erst in der Schlange standen, vor Kontrolle der Boardkarten.

    Carsten.

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1422442504000

    Aber der Check-In am Schalter ist ja noch nicht kostenpflichtig oder verboten, da ist man wenn dann alle online einchecken und vorreservieren eh schneller dran als beim Baggage-Drop-Off..... ;)

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14900
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1422444197000

    Da das gesamte Priority-Angebot in der Praxis absoluter Mumpitz ist - als Ex-Goldcard-Member bei AB weiß ich, wovon ich rede - ist die Neuregelung von Condor eine echte Verschlechterung im Service. :(

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 831
    geschrieben 1422447726000

    Wow, da hat mal wieder einer richtig mitgedacht..

    Priority-Sicherheitscheck-Durchgang, der bislang den Crews vorbehalten war -

    Ich stelle mir vor, dass bei 10 Abflügen in derselben Stunde nur 10% der Reisenden diesen Service nutzen.. dann stehen da locker 150-200 Personen an und die Flüge verspäten sich, weil die Crews nicht mehr rechtzeitig an die Maschine kommen - ganz toll.

    Anderseits - je mehr dies buchen, desto leerer wird es an den anderen Zugängen - gut für die, die sich den Aufwand sparen.

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1536
    geschrieben 1422450144000

    ..die beiden Beiträge der User @Sokrates und @Cliffdeo treffen den Nagel auf den Kopf...daher analog auch meine vorher beschriebene Verfahrensweise ;) . Solange (wer weiß wie lange noch bei der "Tendenz" im Hause Condor?) der reguläre Schalter check in noch gebührenfrei möglich ist stört mich das wenig. War ja früher vor der Zeit des "Online Gedöns" auch nicht anders.. ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43110
    geschrieben 1422454359000

    Da Drop-Off keine Erfindung der letzten Woche ist und genau dieser Counter auch schon bisher von Bordkarteninhabern genutzt werden konnte, sind die Katastrophenszenarien m.E. vollkommen entbehrlich.

    Schließlich - zur Erinnerung! - werden nicht alle Plätze für den Web Check-In freigegeben, sodass man auch beim Check-In am Counter noch die Möglichkeit hat als Familie zusammenzusitzen.

    Für mich ist das ganze Genöle hier ein weiterer Beleg dafür, dass man als Airline im Auge der meisten Fluggäste mit jeder Änderung eine Verschlimmbesserung herbeiführt. Sogleich prüfen die geneigten Nutzer "alternative Möglichkeiten", stellen jedoch nicht selten fest, dass andere Anbieter ebenfalls nur mit Wasser kochen - aber Hauptsache mal dem Volkszorn Stimme gegeben ...

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14900
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1422456437000

    @mk116

    Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, daher: bei Pauschalreisen bringt es beim Gepäck nur beim Rückflug was, die Fast-Line-Ersparnis war bei mir nur minimal und ob ich im oder vor dem Flugzeug warten muss, ist Jacke wie Hose. Bis dato habe ich beim Online-Check der Condor 8 Std. vor Abflug immer Plätze bekommen, die mir passten und alles war gut. Und jetzt soll ich für diese eine Leistung bezahlen und kriege 3 Sachen dazu, die ich nicht brauche.

    Wenn das keine Verschlechterung ist, dann weiss ich's nicht!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1422456972000

    Wir fliegen demnächst mit Condor.

    Seit vielen Jahren hatten wir nicht mehr eine Charter-Airline genutzt.

    Nun wurden wir von der Reederei im Zuge eines Anreisepakets auf Condor gebucht (zunächst auf Tui-Fly zu sehr angenehmen Flugzeiten gebucht gewesen, aber leider umgebucht worden) und ich lese mit Interesse die letzten Postings hier.

    Ich hätte sehr gerne den Vorabend-check in gemacht. Leider geht das nicht, weil die gesamte Buchung eine sog. Gruppenbuchung ist, Condor aber lt. Homepage keine Gruppen den Vorabend-check in machen lässt. Warum, weiß das jemand?

    Ein online check in ist auch nicht möglich, da wir von der Reederei keine Buchungsnummer mitgeteilt bekommen können. (Nebenbei: Die Erklärung hierzu, warum das nicht geht, kann ich nicht nachvollziehen.)

    Desweiteren ist ohne diese Nummer auch keine online Sitzplatzreservierung möglich.

    Also bleibt uns nur, die Zähne zusammenzubeißen, zu nachtschlafender Zeit (mind. 2 Std. früher als der sowie schon zu "unchristlicher Zeit" stattfindende Abflug) am Airport zu sein, und zu versuchen, noch was "Nettes an Plätzen" zugeteilt zu bekommen.

    Ich weiß, Condor selbst kann nix dazu, aber ein etwas fader Beigeschmack zum Beginn einer Urlaubsreise bleibt.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!