• mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5241
    geschrieben 1355778171000

    OK, kann nur wiederholen dass ich bei PG noch keinen einzigen Flug reconfirmed habe.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1374495537000

    hallo,

    will den Thread mal neu beleben,

    und zwar mit folgendem Problem, wo ihr mir sicher einige Tips geben könnt.

    Reiseplanung Thailand März 2014 soll jetzt final umgesetzt werden, aber die Pauschalpreise einschl. Fluggrundpreis meiner Route sind utopisch. Nun überlege ich doch, die Flüge seperat zu buchen.

    Da ich gern Direktflug möchte, bleibt eigentlich nur Thai Airways oder Lufthansa nach BKK . Zur zeit wäre die TG noch billiger als LH. 

    Soweit wär es ja nicht das Problem. Da ich aber nach 3 Tagen BKK nach Koh Samui weiter will, stellt sich die Frage, den Flug nach Koh Samui im Verbund mit Thai zu buchen oder seperat. Seperat die Bangkok Airways (PG) kommt immerhin 198 Euro billiger als wenn ich auf der ThaiAirways -Seite die kompletten Flüge (dann alle mit TG) zusammen buche.

    Wie handhabt ihr das so? Ist es besser, alle Fllüge stehen auf einer Buchung? Da haben die dann zu sehen, dass ich den Anschluß schaffe...?

    Wie wäre es bei seperater PG-Buchung auf dem Rückflug ab Koh Samui, kann man da nur bis BKK einchecken und dort nochmal nach Frankfurt?

    wenn der Rückflug ab BKK um 23:50 Uhr geht, reicht da Ankunft BKK 19:50 Uhr  aus, oder sollte der frühere Flug mit Ankunt  ca. 17:00 Uhr gewählt werden?

    Hoffe, ihr bringt etwas Licht ins Dunkel der Tricks bei  Individualbuchungen.. :laughing:

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • Pur Pom
    Dabei seit: 1372377600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1374500259000

    @uweder1: "Da ich aber nach 3 Tagen BKK nach Koh Samui weiter will, stellt sich die Frage, den Flug nach Koh Samui im Verbund mit Thai zu buchen oder seperat."

    In dem Fall hast Du keine wesentlichen Vorteile bei der Buchung eines Komplettfluges. Drei Tage Puffer bis zum Anschlussflug in BKK werden hier wohl reichen ...

    Problem könnte aber natürlich der Rückflug werden.

    @uweder1: "wenn der Rückflug ab BKK um 23:50 Uhr geht, ..."

    Das obliegt Deiner eigenen Risikobereitschaft. Normalerweise sollte eine Ankunft um 19:50 Uhr am Susibums für Kofferentgegennahme und erneuten Check-in vollkomen ausreichen. Aber wehe, es kommt irgendwas dazischen. Verpasst Du Deinen Flug in BKK, bleibst Du auf den vollen Kosten sitzen, inkl. ggf. erforderlichen Spesen für Transfer und Übernachtung.

    Verpasst Du Deinen Flug bei einer Komplettbuchng, bist Du abgesichert und Du ersparst Dir (zumindest i.d.R. und das sollte auch für USM zutreffen) den erneuten Check-in (auf dem Rückflug in BKK).

    Ggf. könnte man aber auch an der Reiseplanung feilen und ein oder zwei Tage vor dem Rückflug Aufenthalt oder Ausflug sozusagen als Sicherheitspuffer einplanen. Muss ja nicht unbedingt die City sein.

    Ich habe das bei anderen Reisezielen allerdings oft ähnlich gemacht, wie Du vorhast, also separat gebucht, und bei mir ging's immer gut. Als Puffer könntest Du den PG146 buchen, andererseits hast Du ja bereits noch einen Zusatzpuffer mit dem PG172 um 19:45 und Ankunft um 20:50 Uhr (wenn da alles planmäßig laufen sollte, würde das ja auch reichen*). Ich kannte allerdings die jeweiligen Billigfluggesellschaften, und schätzte sie als relativ zuverlässig ein. Aber darauf lässt sich eben auch nicht 100 % bauen ...

    (EDIT: *vorausgesetzt es sind noch Plätze oder zumindest ein Notsitz frei.)

    Ist also trotz allem ein Glückspiel. Aber das fängt schon spätestens bei der Anreise zum Flughafen in Deutschland an ...

    Und ob diese ganzen Überlegungen, Unsicherheiten und der mitschwingende Negativstress eine vermeintliche Ersparnis von EUR 198,- wert sind, muss jeder für sich entscheiden. In dem von Dir beschriebenen Fall, bei dieser Reise, würde ich sogar eher zu einem "Nein" tendieren.

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5241
    geschrieben 1374501111000

    Die Thai wird mit hoher Wahrscheinlichkeit immer billiger als die Lufthansa zu buchen sein. Es gibt bei der Thai aber manchmal Specials von Frankfurt bis Samui, auch in Kombination mit Bangkok Airways Flügen.

    Für Ende April hatte ich z.B. bei der Thai für € 850 bis Samui gebucht, musste aber leider stornieren. Umsteigezeit in BKK wäre 80 bzw. 90 Minuten gewesen. Das reicht dicke da du die Koffer jeweils bis zum Zielflughafen aufgeben kannst und in BKK, in beiden Richtungen, „Airside“ bleibst.

    Bei € 200.- Differenz würde ich die Inlandsflüge aber, wie fast immer, bei PG direkt buchen. Da hast du dann natürlich das Risiko von verpassten Flügen. Bei 4 Stunden Zeit in BKK würde ich mir da aber keine Sorgen machen.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25172
    geschrieben 1374502137000

    @uweder

    Die Flüge FRA - BKK buche ich grundsätzlich sehr frühzeitig und separat, die Inlandsfüge in Thailand oft erst zwei oder drei Monate vor der Reise, denn bis dahin habe ich mich entschieden wie und wohin Thailand. :D

    Beim Inlands-Rückflug achte ich ebenso grundsätzlich auf einen sicheren Zeitpuffer in BKK und 4 Stunden sind schon das Minimum, bzw. es sollten wenigstens noch zwei spätere Abflüge von Krabi, Phuket oder Samui möglich sein um den Flug BKK - FRA noch zu erreichen.

    Du fliegst doch glaube die Langstrecke in der C, die Royal Silk Lounges der Thai in BKK lassen die paar Stunden nicht allzu lang werden. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1374502584000

    danke schon mal für eure Beiträge.

    @Pur Pom,  richtig, das Risiko betrifft jetzt mehr den Rückflug. Aber da extra noch eine zwischenÜ einzubauen :frowning: , eher nicht.

    und Hinweis, wir reisen zu zweit mit 1 Reisekasse (verh.) - da sind das dann schon knapp 400 Euro, -

    ja, wie soll man es machen...irgendwas ist immer-  werde nochmal drüber schlafen.

    @mkfpa, auf so ein Schnäppchen hatte ich ja gehofft, aber bei Thai steht jetzt was für Ende März 2014 drin, was gerade nicht meine Abreisezeit ist. Mitte März ist ja noch sogut wie Hochsaison, oder?

    Ich werde mich nachher auf alle Fälle mal nach den Hotelpreisen ohne Flug im RB erkundigen und mal eine Gegenrechnung mit der Pauschalgeschichte machen.

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • Markus Keil
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1380389818000

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zum flyerbonus Programm von Bangkok Airways.

    Wenn ich mich bei flyerbonus anmelde..... habe ich dann die 10kg Freigepäck sofort zur

    verfügung oder sind die erst bei der zweiten Buchung gültig?

    Danke!

    Markus

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5241
    geschrieben 1380397831000

    Auf der Homepage kannst du folgendes lesen:

    Simply sign up to enjoy Priority level exclusive benefits and privileges.

     

    Priority level benefits include:

    extra 10 kilograms baggage allowance

    Das bedeutet für mich dass du die 10 kg bereits bei deinem ersten Flug hast.

     

  • uweboe
    Dabei seit: 1188691200000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1380479367000

    Ich kann bestätigen was "mkfpa" schon schrieb . Gilt ab dem ersten Flug . Selbst durchgeführt jetzt im Mai/Juni . Mußt dir nur die vorläufige Karte ausdrucken , die du bei der Anmeldung auf der Homepage findest .

    Das Leben ist zu kurz , um nur zu Hause zu sitzen !
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!