• daba
    Dabei seit: 1148428800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1177283083000

    Hallo Bosno,

    wir sind in der letzten Zeit öfter mit Sun-Express geflogen (letzter Rückflug von Antalya am 14.04.07) und konnten abgesehen vom Snack-Paket - war nicht so toll - nichts Negatives feststellen.

    Für uns war die Beinfreiheit (Boing 737-800) bei unserer Größe von 1,78 m und 1,83 m einigermaßen ok. Saßen auch schon schlechter.

    Wie wäre es mit einem Sitzplatz in der 1. Reihe?

    Liebe Grüße

    Daba

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1177283665000

    @'daba' sagte:

    Wie wäre es mit einem Sitzplatz in der 1. Reihe?

    Liebe Grüße

    Daba

    Die erste Reihe ist vorrangig für Familien mit Babys wegen dem Babybett. Sollten keine Babys mitfliegen dann werden die Sitze anderweitig vergeben.

    Gruß

    holzwurm

  • hooptel
    Dabei seit: 1146009600000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1177423255000

    @'bosno' sagte:

    Am Notausgang kann ich nur nicht mit kleinen Kind sitzen!!

    Zum Thema Kinder und Sitzplätze.... letztes Jahr April, Flug Hannover - Antalya mit SunExpress....

    Wir waren knapp 3 Stunden vor Abflug in Hannover zum Check-In. Die Dame am Schalter schaute uns an und meinte bzgl. der Sitzplätze "Wenn Sie so spät kommen, kann's aber eng werden". So war es auch... Meine Frau saß Reihe 10, unsere Lütte (damals 2 1/4) bekam Reihe 8 und ich Reihe 14. (Gedächtnisangabe, könnte auch jeweils +/- 1 Reihe gewesen sein - aber eben deutlich nicht zusammen). Wir hatten erstmal lange Gesichter, Fragen nach Sitzplatz-Tausch an Bord wurde von den anderen Reisenden abgelehnt - teils sehr unfreundlich. Die Maschine kam damals aus Leipzig und es waren eigentlich alle 3er Reihen schon irgendwie angebrochen. (Und in den ersten Reihen saßen alles andere als Familien) Warum man es heutzutage immer noch nicht EDV-technisch hinbringt, dass für eine 3-köpfige Familienbuchung auch automatisch eine 3-sitzige Reihe im Flieger zugeordnet wird, bleibt wohl ein Rätsel. (oder auch nicht, wenn man wie aktuell bei Tuifly dann eben Plätze über teure Hotlines einbuchen kann/muss...)

    Kurzum, wir haben brav unsere zugewiesenen Plätze eingenommen und kaum 20 Minuten nach dem Start konnten wir dann plötzlich doch tauschen. Unsere fremd-sitzende und aus voller Kehle dauerbrüllende Tochter hat das sozusagen eingeleitet *gg*

    Kurzum: Sitze immer reservieren. Bitte nicht drauf vertrauen, dass man mit kleinen Kindern logischerweise zusammensitzt.

    Ansonsten: eher unfreundliche Stewardessen und ziemlich durchschnittliche Verpflegung. Unser Rückflug wurde auf Atlasjet umgebucht - die waren um Klassen besser.

  • maruke
    Dabei seit: 1175558400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1177496362000

    wir sind letztes Jahr im August mit Sun Express geflogen ich muss sagen, dass wir einen deutlichen Unterschied zur LTU festgestellt haben. (Hinflug LTU/Rückflug SQ)

    Der Service war total ok, die Sandwiches naja.

    Es fing schon mit dem Start an....dass die Maschine einfach nicht hochwollte....aber dann nach einer langen Raserei hub se dann ab. Während des gesamten Fluges hatte ich ein mulmiges Gefühl, keine ahnung weshalb.

    Bei der LTU haben wir uns einfach besser aufgehoben gefühlt.

    Aber beim Service und der Freundlichkeit der Flugbegleiter kann man nichts beanstanden.

    LG Mareike

  • fundive
    Dabei seit: 1110240000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1178403893000

    So gerade eben aus der Türkei zurückgekehrt.

    Hinflug nach Antalya mit Sunexpress (26.04. ab FRA), zurück mit TUIFly (04.05, operated by XL-Air) und ich muss sagen, Sunexpress war im direkten Vergleich eine echte Zumutung. Sitzabstand war extrem eng (bin mit 1,80m Größe mit den Knien am Vordersitz angeschlagen), Maschine schon etwas klapprig und Essen, naja, ein lauwarmes Sandwich.

    Auch der Service war irgendwie chaotisch. Die Maschine kam von Münster nach Frankfurt und in Frankfurt wurden die bereits belegten Sitze nochmals belegt, was schon am Boden bemerkt wurde, man dann aber einfach ziemlich willkürlich die Sitze neu belegt wurden und so die Familien auseinandergerissen wurden und man über die ganze Maschine verteilt sitzen sollte. Klar, daß das an Bord dann ersteinmal zu diversen Umsetzungswünschen geführt hatte...

    Ich werde in Zukunft eher einen Bogen um diese Gesellschaft machen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!