• annachen20
    Dabei seit: 1364428800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1470217123000

    Guten Morgen,

    ich fliege im September mit Air Cairo nach Hurghada und habe nun sehr viel in diesem Forum darüber gelesen. 

    Leider weiß ich nun nicht mehr wirklich, was ich von dieser Airline halten soll...

    Es wäre schön, wenn ich noch ein paar Erfahrungen lesen könnte, die vielleicht dieses Jahr mit dieser Airline geflogen sind und evtl. auch von Hannover.

    Habe die letzten Wochen die Air Cairo Maschine auf der Hannover-Airport Seite mal beobachtet und habe festgestellt, dass diese fast immer eine Stunde später losgeflogen ist. 

    Wäre schön, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, da ich langsam echt am zweifeln bin, ob es das richtige war, diese Airline zu wählen.  :?

    Vielen Dank  ;)

  • ridel
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1470347267000

    Wir fliegen im September mit Air Cairo..... darüber wurde schon lange nichts berichtet. Wie ist der Service usw??

    Ridel
  • vennie
    Dabei seit: 1148169600000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1470400803000

    sind letztes Jahr von DUS nach LXR geflogen, hatte eine nicht so hohe Erwartungshaltung, war aber alles bestens, können in meinen Augen mit den anderes Ferienfliegern problemlos mithalten ..... und der Service war auch sehr gut, bei uns war das Thema " Essen und Trinken " mit drin

  • gundi-online
    Dabei seit: 1341100800000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1470742997000

    @annachen20

     

    wir fliegen am 18.09. von Hannover nach Hurghada mit Air Cairo, wann fliegt ihr? Da es bei uns eh ein Nachtflug ist, fände ich es nicht so dramatisch, wenn der Flieger 1 Stunde später starten würde, da wir um die Uhrzeit keine "Urlaubszeit" (Pool, Strand, Essen usw.) verpassen würden.

    Gruß Gundi

  • gudrunundmichael
    Dabei seit: 1289174400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1471038851000

    Wir sind gestern von Hurghada nach Stuttgart geflogen. Fazit nach dem Flug: nie wieder, lieber doppelt soviel zahlen und dafür sauber und einigermaßen bequem ankommen. Das Flugzeug, ein A 320, machte von Aussen einen einigermaßen guten Eindruck. Innen sah es allerdings komplett anders aus. Die Sitze verschlissen, kaputt und schmutzig, Rückenlehnen lose, die Tische nicht sauber gemacht und noch mit Essensresten vom Vorgänger bedeckt. Der Geruch erinnerte mich an die Jungen-Umkleidekabine der Schule nach zwei Stunden Sportunterricht. Die Essensauswahl - ja, es gab Essen an Bord- war nach etwa der Hälfte der Sitzreihen von zwei auf ein Essen reduziert, Hühnchen war aus und es gab vor Fett unf Knorpel strotzendes Rindfleisch- ungenießbar!!!-. auf Nachfrage wurde lapidar geantwortet, man bekomme von jedem Essen 50% (mein Kommentar:und wer hinten sitzt hat dann eben Pech gehabt oder was?).

    Getränke: zuerst ein Stewart mit einer Wasserflasche und Plastikbechern in der Hand, dann zumindest Softdrinks, Kaffee und Tee zum und nach dem Essen, einfacher Standart, aber eben nicht mehr.

    Für uns steht jedenfalls fest, wenn es sich irgendwie vermeiden läßt, meiden wir diese Fluggesellschaft in Zukunft.

  • annachen20
    Dabei seit: 1364428800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1471340533000

    @gundi-online

    wir fliegen am 04.09 schon. 

    Hatten auch schon 2 Flugzeitenänderungen bis jetzt. Von 23 Uhr auf 23:55 und wieder zurück auf 23 Uhr  :D

    Weiß jemand wie lange der Duty Free geöffnet hat? Kommen ja mitten in der Nacht an und auch google weiß die Antwort darauf irgendwie nicht. 

    In alten Beiträgen hieß es, dass der immer geöffnet hat aber wie gesagt, in alten Beiträgen

  • alexisonW
    Dabei seit: 1471824000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1471904234000

    Von Air Cairo ist nach unseren Erfahrungen aus mehrerenGründen dringend abzuraten. Auf dem Hinflug nach Hurghada am 14.08.2016 FlugSM494 hatte eine Frau an Board einen Herzinfakt. Meine Freundinn(Ärztin) hataus eigenen Stücken der Frau geholfen und einen Infakt diagnostiziert. Der Crewwar die Situation ziemlich egal . Es waren in dem First Aid Kit fast keineMedikamente vorhanden und das Blutdruckmessgerät hat nicht funktioniert. Alsmeine Freundinn die Frau dann in der Galley versorgte und die Stewardsdamit fertig waren Handyfotos zuschießen, wurde sie noch angapault das sie jetzt an ihre Trolleys müssten undsie jetzt Platz machen muss, obwohl meine Freundinn mehrfach auf den Ernst derSituation hin gewiesen hat. In Hurghada angekommen wurde von der Crew keinerleiweiterer Support organisiert und meiner Freundinn musste selbst vor Ort dieweitere medizinische Versorgung organisieren.Von einem Dankeschön ganz zuschweigen. Es ist verständlich das man bei Air CAiro keinesfalls Service wiebei Condor Air Berlin oder Tuifly erwarten kann(der auch nicht gerade toll ist)geschweigedenn großen Airlines wie Ethiad, Lufthansa oder Emirates. Aber inNotsituationen sollte die Crew einigermaßen geschult sein,agieren können undauch die Mittel dafür haben.Das ist hier nicht der Fall. Ich möchte gar nichtwissen was noch alles an Board nicht funktioniert hat.

    Abgesehen davon habe ich trotz vieler Flugreisen noch nie sodreckige und durchgesessene Sitze gesehen. Auf dem Rückflug hatten wir nochvier Stunden Verspätung und wurden bei 38 Grad erstmal eine Stunde nicht insTerminal gelassen, wobei ich nicht weiß inwiefern die Airline hier die Schuldtrifft. Wir mussten dann an Board aufgrund der Verspätung in den Geburtstagmeiner Freundinn feiern. Kurz vor zwölf bin ich in die hintere Küche gegangenum zu fragen ob es nicht möglich wäre irgend eine Kleingkeiten auhc gegen Geldzu organisieren, worauf mich der Steward unfreundlich angemacht hat es würde anBoard nur Wasser geben, ich solle mich hin setzen.

  • erger
    Dabei seit: 1261008000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1472124329000

    Kurze Zusammenfassung unserer Flüge mit air cairo!

    Sollten am Fr. 12.8.2016 mit SM 492 ab Düssl. um 20.35 Uhr losfliegen.Bekamen in Düsseld. die Boardkarten und mussten mit dem Bus nach Köln, da angeblich der Flieger dort um 23.30Uhr landen sollte.

    Tat er aber nicht!

    Um 1 Uhr ging es ins Hotel.

    Nächster Abflugtermin sollte 15 Uhr in Köln sein, dann 16.30Uhr.

    Abgeflogen ab Köln sind wir um 18.45 Uhr.

    Zu unserer Maschine Hinflug.

    Welche wir geflogen sind weiß ich nicht, ABER so eine versiffte/dreckige Maschine mit defekten Sitzen, Armlehnen etc. bin ich noch NIE gefolgen.

    Der Rückflug hatte auch Verspätung, aber nur knapp 1 Std.

    Zu dieser Maschine, Flugnr. sm491

    ähnlich verdreckt.

    Das Essen war wohl nich so gut, und meine Freundin und ich hatten fast eine Woche massive Darm-Übeklkeit-Magenkrämpfe.

    Wir haben mit 4 weiteren Passagieren, die mit uns hin und zurüc geflogen sind noch Kontakt.

    Alle sind krank geschrieben gewesen und eine musste sogar wegen dem extremen Durchfall ins Krankenhaus.

    Eine andere Freundin war 4 Wochen in Hurghad und ist auch Air cairo geflogen.

    Sie war genauso entsetzt wie wir.

    Wir sid uns alle einig, NIE MEHR AIR Cairo!!

  • Mona0793
    Dabei seit: 1471737600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1474039978000

    Wir sind am 28.08. mit Air Cairo von Hannover nach Hurghada geflogen.

    Hinflug war alles gut, pünktlich, normale Sitze, Essen, Getränke etc.

    Wir sind am 11.09. pünktlich um 15 Uhr beim Flughafen gewesen. Geplanter Abflug 17 Uhr. Tatsächlich geflogen sind wir dann um 23 Uhr / 23:30 Uhr... also 6 Stunden später.

    Kurze Zeit später am Flughafen, wurden wir von verschiedenen Reiseleitern informiert, das die Maschine in Deutschland noch gar nicht los geflogen ist.

    Wir saßen 3 Stunden vor dem Flughafengebäude, bei 35 Grad geschätzt, auf Toilette konnte man wenn man seinen Reisepass/Personalausweis abgegeben hat, weil man theoretisch ja gar nicht in das Gebäude durfte.

    Etwas zu trinken oder zu essen gab es in dieser zeit nicht.

    Nach 3 Stunden wurden wir vom Reiseveranstalter (Neckermann/Thomas Cook - sorry, sehr unzuverlässig!) in ein anderes Hotel gebracht. Wir hatten dort Aufenthalt, konnten essen & trinken.

    Irgendwann nach 9 Uhr wurden wir dann wieder zum Flughafen gefahren (vereinbart war 8 Uhr..)

    Um 22 Uhr waren wir am Gate und haben auf das Boarding gewartet. In dieser Zeit ist unser Flugzeug aus Deutschland gelandet. Das Borading hat sich auf 23 Uhr verspätet.

    So viel zu Air Cairo, also auf Verspätungen kann man sich einstellen.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1474045136000

    Verspätung wundert mich nicht, das war schon bei ihren Vorgängern mit anderen Namen so. Daher fliegen sie ja auch nicht beispielsweise ab HAM (Nachtflugverbot). Sie planen beispielsweise spontan einen für D vorgesehenen Flieger um, weil schnell mal 200 Pilger nach Mekka wollen oder von dort zurück nach Kairo.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!