• Huntington
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1325539420000

    Hallo,

    haben für April eine Reise nach Ägypten gebucht.

    Auch mit Air Cairo, da keine andere Gesellschaft zur Verfügung stand.

    Vorgestern kam ich noch auf die Internetseite von Air Cairo und heute sieht es so aus als gäbe es Seite nicht mehr und die Domain wäre zu vergeben.

    Habe echt Angst zu damit zu fliegen...

    Ist die Airline wirklich sicher und zuverlässig, auch was Verspätungen angeht?

    Weiß jemand was genaueres wieso deren Internetseite nicht mehr existiert?

     

    Vielen Dank vorab.

  • vanda13
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1325542321000

    Die offizielle Website scheint wirklich nicht mehr aktiv zu sein, allerdings gehört die Airline zu 60% dem Flagcarrier Egyptair. Weitere 20% werden von der National Bank of Egypt gehalten. Von finanziellen Schwierigkeiten hat man nichts gehört in den letzten Tagen. Ich würde ein paar Tage warten. Entweder vom Reiseveranstalter kommt Post oder die Webseite hatte nur einen Servercrash und ist wieder on. Sollte aber nichts passieren muss man mal beim Veranstalter nachfragen.

    Die Flotte ist komplett ab Werk aus den Jahren 2006 und 2007. Also recht jung und wird von der Egyptair-technik betreut. Sollte also relativ sicher sein. Laut der HP des Flughafen Kairo ist Air Cairo heute ohne große Verspätungen geflogen. Du brauchst also keine Angst zu haben :)

  • Ryda
    Dabei seit: 1306368000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1325667589000

    Hallo zusammen,

     

    meine Frau und ich planen im Juni für 14 Tage von Frankfurt nach Hurghada zu fliegen.

    Nun haben wir das Angebot bekommen am 09.06. hinzufliegen und am 23.06. wieder nach Hause. Auch vom Preis her würde uns das Angebot zusagen.

    Beide Flüge würden mit Air Cairo gehen.

    Es stehen aber bisher keine Flugzeiten fest und unsere Beraterin im Reisebüro meinte das es auch durchaus vorkommen kann das es eine Zwischenlandung in Kairo gibt.

     

    Die Erfahrungen zu Air Cairo habe ich bereits in mehreren Foren gelesen.

     

    Hat aber schon jemand Erfahrungen zu Zwischenlandungen gemacht?

    Bzw. weiß jemand wann die Flugzeiten feststehen? Weil einfach ins blaue buchen möchten wir auch nicht.

     

    Gruß Ryda

  • vanda13
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1325678791000

    Die Zwischenlandung dürfte so aussehen, dass ihr nach der Landung in Kairo in dem Flieger sitzen bleiben solltet. Ggf. steigen nur einige Passagiere aus oder auch neue hinzu. Nach einem kurzen Aufenthalt bei dem vielleicht auch noch nachgetankt wird, wird wieder gestartet und der Flug, der dann noch eine gute Stunde dauern wird fortgesetzt. Wichtig hierbei ist, dass nur von einer Zwischenlandung gesprochen wird und NICHT von einem Umstieg. Dann muss das Flugzeug verlassen werden. Die Flugzeiten können sich zwar gerade im Charterbereich noch kurzfristig ändern, aber sie sollten eigentlich schon jetzt feststehen.

  • nhbruns
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1326198927000

    Hallo,

    kann mir jemand Auskunft über die Fluggesellschaft Chalair Avilation geben.

    Die soll nach Ägypten (Hurghada) fliegen?

     

    Vielen Dank!!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1326199221000

    ...ähm, dieses ist der Thread zu Air Cairo, Chalair hat mit dieser Fluggesellschaft nichts zu tun und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß diese HRG anfliegt... ;)

  • mopinho100
    Dabei seit: 1335312000000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1335880016000

    @ryda wir fliegen auch am 09.06 ab frankfurt mit sicherheit kennst du jetzt die flugzeiten,ist!!!

  • jordy1972sp
    Dabei seit: 1246924800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1339951748000

    Wir sind am 02.06.12 nach Hurghada und am 16.06.12 zurück nach Frankfurt mit Air Cairo geflogen. Die Maschine machte einen ordentlichen Eindruck und scheint auch nicht sonderlich alt zu sein. Die Kabine war sauber und der Flug war ganz angenehm, Touristenbomber eben. Das Essen war so lala, aber was soll´s, 4,5 Stunden überlebt man auch ohne vollen Bauch. Schade ist das es keine Bordunterhaltung gibt, weder Radio noch Film. Die Flugbegleiter sind freundlich und es spricht nichts dagegen mit dieser Airline zu fliegen. Condor, Air Berlin etc. sind auch nicht besser oder schlechter.

  • nasu78
    Dabei seit: 1138838400000
    Beiträge: 705
    geschrieben 1340986419000

    Hallo :kuesse: ,

    wir fliegen Anfang September auch mit Air Cairo, mir ist nicht wichtig ob es eine Bordunterhaltung gibt oder nicht, dafür hat man MP3/4 Player oder Bücher ;)   oder man schläft ein paar Stunden, an erster Stelle steht bei mir die Sicherheit und so wie ich es gelesen habe, sind die Maschinen nicht so alt und der Service ist gut. Das ist das wichtigste finde ich.

    Was mich noch interessiert ist wie der Sitzabstand ist? Wenn man 4,5 Std mit angezogenen Beinen verbringt , denke ich ist es schon nervig, frage für meinen Mann, denn der ist 1,83 cm groß .

    Da wir morgens um 8.15 Uhr fliegen denke ich das wir ein Frühstück bekommen, denke so wie bei Air Berlin ect. ein Brötchen oder? Finde das reicht auch, man ist ja später im Hotel und kann sich da den Bauch vollschlagen :laughing: .

    Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte mit Air Cairo freuen .

    LG

    Nadine

    1.9-15.9.12 Albatros Palace Resort & Spa, 1.mal ...Ägypten wir kommen :-)
  • Thalia1983
    Dabei seit: 1288051200000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1341917816000

    @nasu78: Der Sitzabstand ist nicht gerade großzügig. Selbst ich hatte nach vorne kaum Platz, obwohl ich nur 1,60 m klein bin. Mir kam das deutlich weniger vor als bei meinen Flügen mit anderen Airlines. Ich denke aber mit 1,83 m sollte es evtl. gerade  noch OK sein, sofern der Vordermann nicht seinen Rückenlehne bis zum Abschlag nach hinten klappt. ;)

    Bei uns im Flieger saß ein Mann mit knapp über 1,90 m und der war wirklich eingepfercht. Auf dem Hinflug hatte er Glück, dass der Flieger nur zu 2/3 voll war. Da hatte er mit seinem Sohn eine 3er-Sitzreihe für sich und konnte somit schräg sitzen. Aber auf dem Rückflug war der Flieger ausgebucht und er saß hinter meinem Sohn, was für beide kein Spaß war ;) Sobald mein Sohn sich etwas in den Sitz "schmiss", hörte man ein schmerzerfülltes Stöhnen, umgekehrt war mein Sohn total genervt, weil seine Rückenlehne ständig nach vorne gedrückt wurde durch die Knie des Hintermanns. Also nein, wirklich viel Beinfreiheit bietet Air Cairo nicht :D   Aber auch der "Riese" hat den Flug überstanden, wenn auch etwas weniger erholt als der Rest der Passagiere :laughing:  

    Aber bei 1,83 m wird es nicht so extrem sein, keine Sorge. ;)

    Vom Catering her ist es so, dass man eine richtige Mahlzeit bekommt. Beim Frühstück weiß ich nicht, wie es ausschaut. Aber wir haben jeweils Abends eine warme Hauptmahlzeit mit allem möglichen Gedöns bekommen, also Nudeln mit Fleischbällchen, Brötchen, Kuchen, Oliven, Käse etc. Und Getränke wurden auch ausreichend ausgeschenkt, obwohl andere es hier wohl anders erlebt haben und wohl nur ein oder zwei Getränke pro Strecke bekommen haben. War bei uns nicht so, zumindest Wasser konnte man beliebig oft nachordern.

    Was ein wenig blöd war, war dass ich auf dem Hinflug einen total versifften (vielleicht vollgepinkelten?) Sitz zugewiesen bekommen habe und man mir auch zunächst keine Alternative anbieten wollte, nichtmal eine Unterlage bot man mir an. Ok, der Fleck war schon getrocknet, aber es sah echt eklig aus. Zum Glück konnte ich mich dann doch umsetzen, da ja der Flieger nicht ausgelastet war. Sonst wäre ich wohl echt "bedient" gewesen ;) Aber gut, auch das war eher Pech und ist sicher nicht obligatorisch ;)

    Wünsche Euch einen guten Flug. Wird schon alles gut werden!

    04.12.16 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 19.03.17 ✈ Marsa Alam ♥ ♥ ♥ 16.07.2017 ✈ Marsa Alam
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!