• Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1557
    geschrieben 1475152491000

    ...genau..und, ehrlich gesagt angesichts der Lage bei AB tritt für mich jedenfalls eine Gummisemmel plus Instantkaffee aber sowas von in den Hintergrund..

    ..ich jedenfalls meine daß man froh sein kann, daß falls eine Insolvenz nicht stattfindet, das verauslagte Geld für schon gebuchte Flüge nicht futsch ist...

  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1475157562000

    Hat jemand denn schon was gelesen darüber, was mit den Flügen ab FRA ab 01.11.2016 passiert ?

    Ich habe AB-Flüge im Rahmen einer Pauschalreise am 06.11. und am 20.11.2016.

    Bei Flugzeitverschiebungen müsste ich dann nämlich eine Änderung meiner Mietwagen- und Parkplatzbuchung am Flughafen FRA vornehmen.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1475159514000

    Soweit ich die Nachrichtenlage verfolgte, wird AB sich dreiteilen. Das Langstreckengeschäft ab Berlin und Düsseldorf (also eigentlich die ehemalige LTU) und die innereuropäischen Kurzstrecken bleiben bei der Rest-AB. TUI integriert ebenso wie Eurowings eine gewisse Zahl Mittelstreckenjets, Strecken und sicherlich auch bestehende Buchungen in ihr eigenes Programm.

    @ hugoonline: Zeitlich nennenswerte Flugzeitverschiebungen sehe ich als ziemlich unwahrscheinlich an. AB hat da eine gewisse Zahl Slots = Zeitfenster für Start und Landung. Slots sind eher knappe Ware. Slot verpasst = teure Wartezeit am Boden oder in Warteschleifen.

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1475245834000

    "

    Das Wichtigste: 2017 werden in Deutschland Crews und Flugzeuge von ihren bisherigen Heimatflughäfen Hamburg, Paderborn, Köln, Frankfurt und Leipzig abgezogen. Basen soll es nur noch an den Drehkreuzen Düsseldorf und Berlin sowie in Stuttgart und München geben.

    Der veröffentlichte Flugplan und gebuchte Tickets bleiben aber gültig, sagt die Airline. Mittelfristig werden die meisten Verbindungen wohl durch Konkurrenten übernommen, insbesondere durch die Lufthansa-Tochter Eurowings. Das gilt auch für Mallorca, über das insbesondere im Sommer viele Verbindungen geflogen wurden."

    Kwelle Focus.de

    Für FMO kann ich PMI für Juli 17 z.B. noch buchen (wenn auch zu einem relativ unverschämten Preis)

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Bürzel22
    Dabei seit: 1233100800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1475507257000

    Was AB heute sagt oder nicht sagt, ist irrlevant. Die haben schon immer gemacht, was sie wollen, unabhängig von Kundenbedürfnissen. Die jetzige "Umstrukturierung" ist faktisch die Bankrotterklärung von Hunolds Größenwahn, den seine Nachfolger gerne fortgesetzt haben. AB gibt weitgehend  das Kerngeschäft  ab, denn sie kommen ja historisch aus der Ferienfliegerei und nicht aus dem Liniendienst. Und dass sie an die Tradition der guten, alten LTU anknüpfen ist auch nur bedingt richtig, denn früher konnte man mit der  LTU z.B. nonstop nach Male fliegen, heute gehts nur noch über Abu Dhabi ...... Damit sind sie eigentlich in keinem Segment wirklich konkurrenzfähig.

    Jedes Konzept kann man (wie jeden Job) gut oder schlecht ausführen, wobei m.E. nach AB meist eine schlechten Job gemacht hat (z.B. Pünltlichkeit, Flexibilität, Kommunikation per email oider Call Center, etc. etc..............).Am Ende richtet es meist der Markt. Und der hat bereits entschieden, dass man AB in dieser Konfiguration nicht mehr braucht. Die derzeitige "Umstrukturierung" ist m.E. nach nur ein letztes Zucken vor der kompletten Elimination der Marke AB.....

    Und braucht der Markt AB? Ich denke Nein!

  • crisu112
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 468
  • ACBS
    Dabei seit: 1211846400000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1475662631000

    Hallo zusammen,

    für einen Flug auf die Malediven habe ich die Auswahl von MUC aus mit AB oder aber mit EY zu fliegen. Was empfehlt ihr mir? Kostet beide das gleiche, wobei ich bei AB dann einen Sitz mit mehr Beinfreiheit kaufen würde.

    Viele Grüße!

  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1148
    geschrieben 1475842917000

    Hallo Airline Profis,

    wir alle kenne ja die Momentane Situation bei Air Berlin / Tuifly.

    Meine Tochter hat nun einProblem, sie ist gerade auf Fuerteventure und sollte morgen zurück fliegen. Nun sieht es so aus dass der Flug zumindest in Frage steht.

    Sie hat ihre Reise über Schauinsland pauschal gebucht. Da sie noch nicht so erfahren in solchen Dingen ist möchte ich sie natürlich darin unterstützen dass sie die richtigen Entscheidungen treffen kann.

    Woran muß sie denken für den Fall dass der Flug tatsächlich nicht stattfindet ausser die Reiseleitung zu kontaktieren?

    Schriftliche Bestätigung ect ... ?

    Danke für Eure Hilfe.

    Edit. Flug jetzt definitiv annulliert  :(

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1148
    geschrieben 1475868138000

    Die Reiseleitung vor Ort sagt dass Töchterchen morgen zum Flughafen muss um dort zu warten obwohl der Flug storniert ist .... kann das richtig sein?

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1148
    geschrieben 1475879658000

    Schade, über Cateringfragen  kann man sich hier tagelang mit wachsender Begeisterung ereifern und diskutieren, und wenn jemand Hilfe braucht ...

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!