• Moener1966
    Dabei seit: 1253836800000
    Beiträge: 195
    geschrieben 1477509864000

    @all

    Vielen Dank an die User die faktenreich und sachlich :kuesse: über Ihre Erfahrungen berichtet haben.Werde mich dann mal an Air Berlin wenden.

    mfG Moener1966

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1477515289000

    @hema

    Du warst überhaupt nicht "im Spiel", ich habe lediglich deine Angaben für moener sinnvoll ergänzt - was übrigens in den beiden folgenden Beiträgen bestätigt wurde.

    Fazit: Es gibt keine generelle Auskunft zur Reservierung, die Möglichkeiten stehen in direktem Zusammenhang mit dem Veranstalter - im Falle moener also FTI.

    Eine Reservierung - sofern möglich! - dürfte hier nicht kostenfrei sein, du hast deinen Veranstalter nicht genannt.

    Klar soweit? :?

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2175
    geschrieben 1477606861000

    Mann,Leute ,machts euch doch nicht selber schwer.... bucht doch einfach den Flug bei der Airline,und das Hotel aus dem Katalog. Punkt! Bei Pauschalreisen weiß man nie genau,in welcher Buchungsklasse der Veranstalter einbucht. Das steht ja auch nirgendwo.

    Ich habe heute per Post den neuen Katalog von Club Blaues Meer bekommen,dort buche ich Hotel,und den Flug separat. Was ist denn nur so schwer daran ?! Dann weißte,was du für Leistungen beim Flug bekommst,kannst online Einchecken usw.

    Transfer bekommst du auch beim Veranstalter (ohne Flug) ,oder nimmst dir halt wie ich ein Taxi.

    edit: Ich dachte auch bisher,bei Veranstalter bist du auf der sicheren Seite.Pustekuchen! Spätestens bei den Krank-Streiks von Tuifly haben die Veranstalter ihr wahres Gesicht gezeigt,Reiseverträge einfach gekündigt,und das Geld erstattet. Da waren die Gäste aber schon auf dem Flughafen! Nix von "Ersatzbeförderung""Umbuchung" oder ähnl.

    Die Crews haben sich 5 min vor Flug krank gemeldet,und genauso haben Veranstalter reagiert.

    Nie mehr Pauschalreise!!!!!

    Und ich habe meine Flüge fürs nächste Jahr auch bewußt bei EZY gebucht. Dort streikt niemand,wie aktuell bei 4U oder EW . Ich glaub auch nicht,das dort so eine Krankheitswelle wie bei Tuiifly aufschlägt. Bei AB weiß keiner,was von den Flügen übrigbleibt,geschweige denn,die Flugzeiten....Und aprp. Flugzeiten,genau deshalb kann ich auch nicht Condor buchen,weil die immer nur am frühen Morgen meine Strecke fliegen-ich will aber nachmittags!

    Also,deutsche Airlines gestrichen,es lebe der freie Markt in Europa!

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17305
    geschrieben 1477646462000

    @Waldschrat

    Deine Vorlieben und Überlegungen zur getrennten Buchung, zu Pauschalreisen und anderen Airlines in allen Ehren... Passt nur bedingt zur Frage von @Moener, ist recht OT.  ;)

    Und was das "sich etwas schwer machen" betrifft:

    Nach meiner Erfahrung stellt eine Sitzplatzreservierung bei einer Pauschalbuchung eher selten ein Problem dar. (Siehe dazu auch das Posting von @Moener1966 auf der Vorseite / 19.28 Uhr.)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2215
    geschrieben 1477758039000

    Da verstehendes lesen anscheinend nicht die Stärke von AB ist ;) gebe ich euch mal meine Frage weiter (und hoffe auf Antwort): Wir fliegen vom 12.11. bis 16.11. nach Budapest. Muss ich meinen Rückflug 3 Tage vorher bestätigen ?"

    Das ich mich selber um Flugzeitverschiebungen kümmern muss ist klar, und bei dem "Hüpfer" von Flugstrecke nutze ich nur den On-line-Check-Inn 30 h zuvor, mal sehen ob das von Budapest auch irgendwie klappt, wollen keinen Laptop mitnehmen. Aber genau das war die Antwort auf meine Anfrage wegen Rückbestätigung.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1477771331000

    Was war die Antwort? :frowning:

    Du musst nur die Reisezeiten verifizieren, falls du wegen einer Änderung deinen Flug vergeigst befreit sich AB mit dem Hinweis auf die die "Bestätigung" von der Haftung.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2175
    geschrieben 1477817554000

    In aller Regel bekommst du aber zeitnah von AB selbst eine Info bei Flugzeitänderung. Hab ich bei meinem letzten Flug auch bekommen,am Abflugtag frühmorgens per Mail.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Mumbles
    Dabei seit: 1220400000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1478051784000

    Hallo zusammen,

    leider hat nun auch bei mir die vermeintliche airberlin XL Sitz Masche zugeschlagen :?

    Vor 6 Monaten habe ich für 3Personen Langstreckenflüge nach Lax gebucht. Damals wurden mir noch XL Sitze in der Reihe 36 angezeigt. Also habe ich diese sofort für Hin & Rück gebucht. Und stolze 354€ für die Reservierungen bezahlt. Wobei es mir nicht um das Geld geht, sondern ich wäre froh, 12std keine Rückenlehne vor meinem Gesicht zu haben.

     Heute, 10 Tage vor Reisebeginn habe ich auf der Hp von Airberlin festellen müssen das 1 von mir gebuchter Platz als frei angezeigt wird. Somit habe ich mich an das Service Center gewand, wo mir denn mitgeteilt wurde das die 3 von mir gebuchten Plätze nicht mehr verfügbar seien. :frowning:

    Komisch nur, das ich die Buchungsbestätigung inkl. der gewünschten Plätze habe.

    Wie ich in div. Foren gelesen habe, wird dahinter eine gängige Methode vermutet um die Flieger zu füllen.

    Es werden 1 oder 2 freie XL Sitze in den ersten Reihen angezeigt und nachher stellt sich heraus das diese Plätze dann wohl mehmals verkauft wurden. Und der Kunde das Nachsehen hat. Irgendwie ist es auch auffällig, dass es sich oft um die selben Reihen handelt.

    Es wird zwar nach Beendigung der Reise eine Erstattung der Reservierungskosten angeboten, aber ob oder wann man das zurück bekommt steht in den Sternen.

    Auch diesbezüglich liest man ja die dollsten Dinger....

  • pw6604
    Dabei seit: 1342310400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1478110032000

    Air Berlin ist nun endgültig zum x-beliebigen Billigflieger geworden, was eigentlich schade ist. Alles, womit man sich von der Konkurrenz abgesetzt hat, wurde gestrichen. Man war zwar etwas teurer, jedoch auch etwas komfortabler.

    Kann mich noch an meinen ersten Flug mit Air Berlin erinnern, eine innderdeutsche Kurzstrecke mit ca. 1 Stund Flugzeit. Trotzdem gab es damals eine kostenfreie Auswahl von Zeitschriften / Magazinen (sogar der Playboy war darunter) sowie eine kostenfreie Auswahl an Snacks und Getränken an Bord.

    Wurde nach und nach alles zusammengestrichen - nur die im Vergleich zur Billig-Konkurrenz höheren Preise sind geblieben.

    Sind ein paar kleine Tüten Kartoffelchips und Kaffee wirklich so teuer, dass hierfür ein solcher Imageschaden in Kauf genommen wird?

    Wenn es nur noch um den Preis geht, ist Air Berlin meine erste Wahl jedenfalls nicht - vergleichbare Leistung gibt es günstiger.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1478112038000

    ...und was hindert dich daran Flüge bei der Billig-Konkurrenz zu buchen?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!