• Sternenengel
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1185808801000

    das die Flieger fast 24 Stunden rund um die Uhr in bereitschaft sind.

    kurzes bsp.

    wir sind nach fuertevebtura geflogen mittags um 12.00uhr

    vorher kam der flieger aus spanien

    dann nach fuerte von fuerte wieder zurück.

    das war an einem samstag:

    nur durch zufall haben wir diesen samstag folgendes festgestellt :

    flieger aus Fuerte landete 23:30Uhr maschine nach hurghada flog 00.15 statt 23:50(flieger aus fuerte sollte 23:00Uhr landen)

    sprich : die maschine die nach Hurghada flog,kam vorher aus fuerte....

    flog sonntag morgen zurück nach deutschland und weiter nach cran canaria.....

    bissl wir,,aber habt ihr es verstanden?

    mich wunderts und bin auch echt erschrocken das die maschinen rund um die uhr fliegen..... :shock1:

    ist das normal? oder nur bei Air berlin so?

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185809064000

    Das ist normal und wird von allen Airlines (weltweit) so praktiziert.

    Nur wenn ein Flugzeug in der Luft ist verdient die Airline Geld damit.

    Daher kann es auch mal zu Verspätungen kommen.

    Hat aber ein Flughafen ein Nachtflugverbot, dann bekommt auch das Flugzeug mal ne Pause.

    LG

    holzwurm

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1185809788000

    Hier hat Holzwurm recht.

    Ein Flugzeug kostet halt ein paar Millonen (oder analog entsprechende Leasingraten) und muß soviel fliegen, wie irgend möglich. Nur so lohnt sich das. Bei Verspätungen kann so leicht ein Dominoeffekt entstehen. Machen im Prinzip alle Gesellschaften so. Je nach Dienstzeit werden einfach die Crews gewechselt.

    In diesen Flugplänen sind aber auch schon ganz genau die Wartungsintervalle eingerechnet bzw. durch Ersatzmaschinen eingeplant. Richtig organisiert kommt die Sicherheit also nicht zu kurz.

    Gruß

    Berthold

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1185809852000

    keine Sorge, nur der Flieger ist immer in der Luft, die Crew wird pünktlich nach 8 Std. bzw. sofort nach der Landung nach einem Langstreckenflug

    gewechselt.

    nicht nur bei Air Berlin, das gilt weltweit, zumindest bei den gängigen Fluggesellschaften.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1185812923000

    Mit 8 Stunden kommst Du aber nicht aus, oft geht so ein Tag 12--18 Stunden.

    Du mußt zu der Flugzeit ja auch noch die ganze Flugvorbereitung der Crew rechnen, das sind bei Langstrecke auch noch mal gut 2 Stunden. Dann kommt ein 12 Stunden Flug und danach ist auch nicht sofort Schluß.

    Oft ist es auch so, das z.B eine Besatzung morgens Richtung Kanaren fliegt und wieder zurück nach D und dann das ganze nochmal von vorne. Da bist Du dann auch locker ca 14 Std. unterwegs.

    Ich glaube 8 Std für einen Piloten ist ein Traum.

    Gruß Marco

    Gruß Marco
  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1185813969000

    aber es gibt bestimmte richtlinien, die besagen dass man so und so viele STunden Ruhezeiten einhalten muss, je nachdem wie lange die Flugzeiten sind. Und bei Langstreckenflügen, schlafen die Crew Mitglieder auch.

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1185814343000

    Die Leute vom fliegenden Personal, die ich kenne, fliegen auf jeden Fall nicht zweimal am Tag auf die Kanaren.

    Ich denke, das sollte bei deutschen Fluggesellschaften nicht vorkommen.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185814620000

    @puschellotte sagte:

    Die Leute vom fliegenden Personal, die ich kenne, fliegen auf jeden Fall nicht zweimal am Tag auf die Kanaren.

    Ich denke, das sollte bei deutschen Fluggesellschaften nicht vorkommen.

    Das war doch nur ein Beispiel.

    Es kann ja auch einmal Kanaren und einmal Rhodos sein.

    Spielt ja für die Ausgangsfrage auch keine Rolle.

    lg

    holzwurm

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1185814804000

    Ich meinte aber auch, dass keine Crew zweimal ohne Pause Mittelstrecke fliegt.

    Zuerst Kanaren und zurück und dann noch Rhodos und zurück, da kämen ja mehr als 16 Std. am Stück zusammen, das glaubst du doch selbst nicht.

  • Sternenengel
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1185814871000

    danke für eure antworten :

    es ist tatsächlich so,dass das Flugpersonal wohl auch locker einen 14Std Tag hat...so wurde es uns erklärt ..ich hab mit dem Flugbegleiter immer mal kurz gesprochen*g*

    Es ist auch so das sich Pilot und Co Pilot abwechseln....wusst ich bisdahin auch nicht.....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!