Air Berlin/LTU:Sitzplatz bezahlt, reserviert, aber nicht bekommen! Bei euch auch?

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1214219505000

    Schade, schade was aus der alten LTU geworden ist. Auch wir sind alte LTU-Karteninhaber. Bis letztes Jahr war alles bestens. Sind seit 10 Jahren mit LTU einmal im Jahr eine Fernstrecke und einmal im Jahr eine Mittelstrecke geflogen. Das mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern. Alles kein Problem, aber jetzt nur noch ******* ohne Leistung! Denn die Kinder sollen ja jetzt Ihre Sitzplatzreservierungen selber zahlen und ab nächsten Jahr ist das Sportgepäck auch nicht mehr inklusive! Jetzt fliegen wir im Juli auf die Malediven. Wir haben im Januar schon unsere Sitzplätze vorreservieren lassen und siehe da, durch Zufall haben wir jetzt heraus bekommen, dass uns ganz andere Sitzplätze zugeteilt worden sind! Angeblich Systemfehler! Auf die Frage, warum sie überhaupt schriftliche Bestätigungen herausschicken, sagte man ist halt so. So und für uns hat sich die Verlängerung der Karte jetzt auch erledigt!

    sandro-tt

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1214265895000

    Jetzt habe ich vorsichtshalber auch mal geguckt,ob meine Meilen gutgeschrieben sind (wegen dem Bericht von matthias b.).Uns was ist???

    KEINE MEILEN GUTGESCHRIEBEN!!!!

    Obwohl Karte beim Check In vorgelegt!Und durchgezogen.

    AB verarscht seine Kunden mit solcher Unverfrorenheit,das ich hoffe,das die so schnell wie möglich pleite gehen! Sauerei sowas! Erst die verpatzen Sitzplatzreservierungen,dann das Geld hinterherrennen,jetzt auch noch keine Meilen! Saftladen!!!

    Musste ich wieder eine Beschwerde hinschicken:

    Anliegen: Meine Sitzpatzreservierung,mein Geld,meine Meilen!!!

    Frecheit wie Airberlin mit seinen Kunden umgeht!!!

    Zuerst klappten meineBEIDEN Sitzplatzreservierungen nicht (XL Seat und "normal").Reklamationsschreiben inkl Unterlagen schon längst von meinem Reisebüro zugeschickt ,damit ich mein Geld (75 Euro!)zurückbekomme.Bis heute nichts!!!Keine Antwort,keine Rückerstattung ,obwohl Leistung Seitens AB nicht erbracht.

    Jetzt muß ich auch noch feststellen,das meine Meilen vom Hin und Rückflug nach Cancun auch nicht drauf sind! Obwohl Karte am Check In vorgelegt!Unverschämt sowas!Sitzplatzreservierungen klappen nicht,man muß seinem Geld hinterherrennen und jetzt noch keine Meilengutschrift!!! Ist AB überhaupt noch zu Kundenservice in der Lage??? Sowas an Dreistigkeit hab ich noch NIE erlebt.Geld zu Unrecht kassieren,und dann noch nicht mal zurückzahlen bzw mal ne Entschuldigung Seitens AB.Ich verlange so schnell wie möglich mein Geld zurück und meine Meilen! Und behaupten Sie bloß nicht,der Brief sei nicht angekommen!!!!

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1214292417000

    @ woodstöckchen

    ........Ich verlange so schnell wie möglich mein Geld zurück und meine Meilen!.... hast Du geschrieben.

    Du verlangst Deine Meilen zurück :frowning:

    Schlage vor, dass Du Dich nicht mehr aufregst und den Vorgang unter Lebenserfahrung verbuchst ;) .

    Nach Deiner bisherigen Erfahrung mit AB wird wahrscheinlich auch Dein wütender Brief bearbeitet nach der Methode

    -GELESEN

    -GELACHT

    -GELOCHT

    Ingnoranz ist halt nur schwer beizukommen.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1214307483000

    :frowning:

    Was ist daran so schlimm,wenn ich mein Geld zurück verlange :frowning:

    Und das ich meine Meilen verlange,ist ja wohl klar,sonst dürften die ja nicht großartig Werbung macheb dafür,wenn man die eh nicht bekommt.

    Ich gebe keine Ruhe,bei dem Geld sind es immerhin 75 Euro,davon hätte ich 3 Mal lecker esssen gehen können,anstatt zum Fenster raus zu schmeissen.

    Wenn alle/viele betrogenen Kunden sich nicht beschweren würden,dann ist ja logisch,das ABmit ihren ominösen Methoden weiter macht.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1214307795000

    also das Geld zurück zu verlangen ist mehr als verständlich u. sicherlich auch rechtens. Es wurde vertraglich (gegen Bezahlung) eine Leistung nicht erbracht, wo man mit Sicherheit den Anspruch auf Rückerstattung hat.

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1215112239000

    Oh welch Wunder,heute eine Antwort-Mail:

    Sehr geehrte Frau XXXXX,

    vielen Dank für Ihr Schreiben vom 28.05.2008.

    Um die Bearbeitungszeit zu verkürzen habe ich diesen Vorgang übernommen und möchte mich jedoch für die bisherige lange Wartezeit an dieser Stelle entschuldigen.

    Wir bedauern, dass die Reservierung der Sitzplätze auf Ihrem Flug nicht Ihren Wünschen entsprechend realisiert worden ist. Die anteilige Reservierungsgebühr in Höhe von 75 € erstatten wir Ihnen per Überweisung auf Ihr Konto.

    Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. Wir würden uns freuen, Sie bald wieder an Bord von Air Berlin begrüßen zu dürfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    XXXXXXXX

    Kundenservice

    Da bin ich ja mal gespannt,wann das Geld drauf ist.....

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1215112975000

    na also. Das ist auch mehr wie richtig, daß dies zurück erstattet wurde.

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1215166627000

    ... und siehe da,

    ich habe nach langem Hin und Her und Kosten tatsächlich meine 20 Euro zurückbekommen.

    Auf dem angegebenen Konto konnte ich vergebens suchen, die haben es auf die Kreditkarte zurücküberwiesen.

    Mir ging es eigentlich nur noch um´s Prinzip, mein Aufwand war´s nicht wert.

  • nevaeh
    Dabei seit: 1214524800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1215174654000

    mir auch passiert auf dem rückflug, naja direkt bei air berlin angerufen und denen druck gemacht, dass ich im reisebüro arbeite und schwuppdiwupp 3 tage später geld auf dem konto.

    immer schön dran bleiben, sonst denken die noch man hätte es vergessen und die behalten das geld. und wichtig die bordkarte denen schicken, damit die sehen auf welchem platz man tatsächlich gesessen hat.

  • PeteMa3
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1215615091000

    Hey! :(

    Na Ihr macht mir Mut.

    Wir fliegem im September mit der LTU von Düsseldorf nach Punta Cana. Da ich keinen Bock habe im Mittelbereich zu sitzen, habe ich für mir und meine Freundin für beide Strecken Sitzplätze am Fenster reservieren lassen. Für schlappe 60,00 Euro.

    Bin mal gespannt, ob das funktionier!

    Schöne Grüße

    Pete

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!