• Tiara1
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1355665761000

    50 Euro für einen zu schweren Koffer bei air berlin; Mehdorns Frechheiten

    Im November zahlten wir für 2 Kilo Übergepäck beim Vorabendckeck in Dresden 50

    Euro. Ein Koffer von dreien war zu schwer, zusammen waren wir aber mit drei Personen

    weit unter dem zulässigen Gesamtgewicht.

    Jetzt sind wir aus Ägypten zurückgekehrt. Es geht nicht darum, Sachen umpacken zu

    können. Auch der Verweis auf von Mehdorn aufgestellte Regeln ist nicht dienlich.

    Es geht vielmehr darum, dass sich air berlin solche und andere Frechheiten gegenüber

    dem zahlenden Kunden herausnimmt. Der Flieger von Nürnberg nach Luxor war vom

    Platzangebot eher ein Viehtransporter, das Sandwich zum Vergessen. Daran ändert

    auch nichts der Preis von einem Picollo für 4 Euro. Das haben ja die Fluggesellschaften

    schön hingekriegt mit dem Verbot der Getränkemitnahme.

    Na ja, wie schon am 15.11. angedeutet, wird Mehdorn sich noch umgucken. Ein erster

    Prozess steht demnächst in meinem Bekanntenkreis an. Wenn Mehdorn meint, Leute

    mit 12 Stunden Verspätung aus Antalya über Düsseldorf nach Dresden fliegen zu

    müssen, wird ihm das 450 Euro pro Person kosten. Daran wird auch Mehdorns Taktik,

    die Sache auszusitzen und nach zwei Monaten immer noch nicht zu antworten, nichts  mehr ändern.  

      

  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1355669678000

    Während die ABB und im speziellen die Übergepäckraten der ausführenden Fluggesellschaft im Internet leicht aufzufinden sind, wurde die Flüssigkeitsverordnung auf länderübergreifender Ebene und ohne das Zutun der Fluggesellschaften verabschiedet.

    Viel Freude beim Klagen und weiterhin eine besinnliche Adventszeit.  :laughing:

    Blondes have more fun.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5384
    geschrieben 1355670587000

    Warum man bei 3 Koffern nicht einfach mal 2 Kg in einen anderen Koffer steckt verstehe ich absolut nicht. Da ist wohl jemand geil darauf seine Rechtschutzversicherung auszunutzen. So nach dem Motto "Wenn ich schon bezahle dann will ich auch jemanden verklagen".

    Das Freigepaeckgrenzen von mehreren Reisenden summiert werden ist uebrigens Kulanz der Airlines und kein Recht der Fluggaeste. ;)

    Und diese Kulanz gibt es auch bei anderen Fuggesellschaften nicht immer.

  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1355681602000

    @Tiara1:

    Und was hat das ganze mit Herrn Mehdorn zu tun? Die Gepäck-Regeln von Air Berlin sind branchenüblich - das ist bei anderen Airlines nicht anders. Im Gegenteil - wie mkfpa ja schon schrieb, sind manche Fluggesellschaften noch weniger kulant.

    Du schreibst: "Wenn Mehdorn meint, Leute mit 12 Stunden Verspätung aus Antalya über Düsseldorf nach Dresden fliegen zu müssen..."

    Herr Mehdorn hat die Verspätung ja wohl kaum mutwillige herbeigeführt. So etwas ist ärgerlich, kann aber immer und überall passieren.

    Ein bisschen mehr Sachlichkeit würde manchmal nicht schaden.

    Gruß

    Chris

     

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43121
    geschrieben 1355683636000

    Tiara1:

    Es geht nicht darum, Sachen umpacken zu

    können. Auch der Verweis auf von Mehdorn aufgestellte Regeln ist nicht dienlich.

     

    Doch, genau darum geht es und genau die verpönten Verweise sind dienlich!

    Es sei denn, man beruft sich generell auf seine eigenen Regeln ...?? :shock1: :frowning:

    Es geht jedenfalls nicht darum, was DU frech findest, auch nicht darum, was DU von den Regeln hältst - sie gelten ungeachtet DEINER Hochachtung für alle Fluggäste - und das wahrlich nicht nur bei Airberlin!

    :?

    Nicht nur aus diesem Grund stimme ich @chris737 uneingeschränkt zu:

    Wer im Produktsegment überaus ähnliche Bedingungen mit Prädikaten wie "Viehtransport" versehen zu müssen glaubt, wird zumeist anstelle eines frenetischen Beifalls ein mitleidiges Seufzen ernten - mit dem Fazit "Wer keine Ahnung hat ..."

    Gelegentlich wird übrigens Herr Tahir Görgülü dankbar sein, dass sein Name ein wenig ungeschmeidiger ist im deutschen Sprachraum ... erspart ihm das immerhin allfällige Personenbezüge hinsichtlich des knappen Platzangebotes und der eher spartanischen Verpflegung ...

    :?

    Edit: Eine Verspätung von AYT nach Dresden kostet "Herrn Mehdorn" im Übrigen max. 400€ pro Person - auch bei solchen Details ist eine gewisse Präzision nicht abträglich ...

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Theo Mrugalla
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1355692596000

    Datenschutz bei Air Berlin (AB)?!

    Im Jahr 2010 habe ich für einen Flug mit AB per Internet Sitzplatzreservierungen gebucht. Auf einer gesicherten Seite von AB (https:) habe ich die relevante Reisedaten inklusive der vollständigen Kreditkarten-Dateneingeben müssen. Wenig später erhielt ich dann eine (wohl automatische) Auftragsbestätigungs-Email, in der die relevanten Daten, einschließlich meiner kompletten Kreditkartendaten!!!, aufgeführt waren. Ich war entsetzt darüber, dass AB solch sensible Daten per Email versendet. Über dieses Vorgehen von AB beschwerte ich mich umgehend per Email. Antwort nach vielen Tagen: Wir kümmern uns; Sie hören von uns. Ich hörte nichts mehr von AB und dachte das Problem ist beseitigt.

    Als ich 2011 für einen AB-Flug wieder Sitzplätze reservierte, erhielt ich erneut eine (wohl automatische) Auftragsbestätigungs-Email, in der wieder alle relevanten Daten mit meinen kompletten Kreditkartendaten aufgeführt waren. Wieder beim AB-Kundenservice darüber beschwert. Antwort von AB: Wir kümmern uns; Sie hören von uns. Dann forderte AB die Zusendung der betreffenden Antwort-emails in Papierform. Diese habe ich AB auf dem Postweg zugesendet. Wieder die Aussage: Bitte Geduld, wir kümmern uns.

    Nach Monaten ohne Nachricht von AB sendete ich nun ein Schreiben an die Geschäftsleitung. Darin schilderte ich die Vorgänge nochmals, und habe mich über die Untätigkeit des Kundenservices beschwert. Bis dato keine Antwort von AB.

    Nach diesen negativen Erfahrungen werde ich bis auf Weiteres keine Flüge mehr mit AB buchen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit AB?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43121
    geschrieben 1355693188000

    Die Einsehbarkeit sensibler Daten kann auf bestimmte Nutzerparameter beschränkt sein und demgemäß nur für dich innert der Kommunikation mit dem Websitebetreiber.

    Davon abgesehen ist "Wir kümmern uns" ohne weiteres nicht befriedigend.

    :?

    Orthographiefehler korrigiert!

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • sonderpreis2000
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1355694987000

    Vollkommen überflüssiges Zitat entfernt.

    Ja, die Bearbeitungszeiten bei AB sind schon unverschämt lang. Nach dem ich, auf eine Mail keine Antwort bekommen habe, habe ich mal angerufen. Die Antwort: Drei Monate ist noch harmlos. Auf sechs Monate, mindestens, müsse man sich einstellen. Es werden gerade neue Mitarbeiter ausgebildet, damit es in der Zukunft schneller geht!!

    Ach ja, die Kreditkartendaten habe ich bisher, weder auf der gesamten Buchung noch auf der Erweiterung gefunden. Entweder stand "Bezahlt mit Kreditkarte" auf der Rechnung oder die Kreditkarten-Nummer wurde, bis auf die letzten 5 Stellen mit XXX ausgblendet.

    Ich habe gerade mal die letzten Buchungen durchgeschaut!

    Immer wieder FEBEACH!!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43121
    geschrieben 1355698531000

    Das ist ein handelsübliches Sicherheitsniveau für Internetkäufe.

    Und nochmal: Du siehst die nutzerautorisierten Inhalte. Gewisse Risiken ergeben sich - wenn überhaupt!? - erst dann, wenn deine persönlichen Parameter dem Zugriff weiterer Personen zugänglich sind ...

    ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14906
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1355744433000

    @vs

    Vielleicht solltest Du ein einfaches Deutsch schreiben, dann kommst Du in Zukunft auch nicht mehr selbst mit der Rechtschreibung durcheinander! ;)

    LG

    Sokrates

    OT Ende!

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!