• Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7072
    Verwarnt
    geschrieben 1333533050000

    @vonschmeling

    in meinem Beitrag zuvor ging es um die vom @Melonerasbeach angesprochene nicht deutschstämmige Besatzung und explizit um eine der beiden eingesetzten Maschinen. Dass die Herkunft der Crew nicht maßgeblich ist, habe ich anhand eines konkreten Beispiels dargelegt und auch zuvor schon so geschrieben, entscheidend ist die Fähigkeit der Protagonisten und nicht der Geburtsort.

    Insofern tragen nach meiner Auffassung diese Beiträge sehr wohl zum aktuellen Sachverhalt bei, es anders zu sehen, bleibt Dir überlassen...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Melonerasbeach
    Dabei seit: 1308787200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1333535554000

    Wenn ich mir die ganzen Kritiken auf meinen kleinen Bericht so durch lese, verstehe ich langsam warum man als Fluggast keine Rechte mehr hat. Ich muß einfach nur froh sein, von A nach B geflogen zu werden, egal in was für eine Schüssel ich einsteigen muß. Punkt. Jetzt habe ich es verstanden, danke.

    TD
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1333537233000

    Melonerasbeach,

     

    Du hattest noch nie das Recht auf eine rein deutsche Besatzung oder einen nigelnagelneuen Flieger. Wie kommst Du drauf, dass das so wäre? In den ABB jeder Fluggesellschaft steht, dass sie das Recht hätte, auch eine andere Gesellschaft mit der Ausführung des Fluges zu beauftragen, Unterhaltungsmöglichkeiten und Nationalität der Crew sowie der Umfang des Caterings sind nicht Vertragsgegenstand.

     

    Auch ist sehr daran zu zweifeln, ob ein AirBerlin-Flieger zwingend besser ist als ein AirBerlin-Turkey-Flieger.

     

    Auf Kurz- und Mittelstrecke gibts halt nunmal nur minimale bis gar keine Unterhaltung bei manchen  nicht grade billigen Gesellschaften nicht mal auf der Langstrecke, da jetzt ein Vollprogramm womöglich sogar In-Seat-Entertainment zu erwarten, ist bei den Wünschen des Publikums nach günstigen Reisepreisen wohl nicht zu machen.

  • guddiman
    Dabei seit: 1269820800000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1333537480000

    Ich buche unsere Pauschalreisen gerne mit AB wegen der für mich besten Abflugzeiten. Ist zwar manchmal etwas teurer als andere Flieger, aber dafür muß ich auch nicht morgens um 5Uhr am Flughafen sein oder werde im Hotel um 2Uhr in der Nacht abgeholt...Somit ging unsere erste Türkeireise also auch mit AB. Check-in und Abflugzeit perfekt. Mir war jedoch nicht bekannt, daß es seit Nov. 2011 diese AB-Turkey-Flieger gibt. Aufgefallen ist es dann, als die sonst üblichen Fluginfos des Kapitäns ausblieben, die Zutatenbeschreibung auf dem Sandwich in Türkisch war, und meine Frage nach den nicht eingeschalteten Monitoren mit einem kurzen "kaputt" beantwortet wurde. Auch das Bordmagazin sah irgendwie anders aus...

    Flug und Landung waren jedoch gut, und das ist natürlich das wichtigste.

    Schade fand ich nur, daß man die Flugroute nicht verfolgen konnte, wegen der nicht eingeschalteten Monitore. Gerade bei der ersten Reise in ein anderes Land, finde ich es interessant zu sehen, wo der Flieger gerade ist, wie die Temperaturen am Zielort sind u.s.w.

     

    In der Pressemitteilung findet man diesen Satz:

    Der Service an Bord sowie das Flottendesign im Inneren der Flugzeuge unterscheiden sich nicht von airberlin.

     

    Vielleicht wird sich der Service ja noch den "üblichen" AB- Maschinen anpassen. ;)

     

     

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1333537559000

    Melonerasbeach, Dein Beitrag enthält eine Spur Sarkasmus, der hier ganz einfach falsch und/oder nicht angebracht ist.

    Ja, faktisch hast Du "nur" den Transport "von A nach B" gekauft...der Begriff "Schüssel" hat dabei aber angesichts der geltenden Standards einen falschen/verfälschenden Beigeschmack.

    Welchen Zusammenhang es zwischen (übrigens durchaus umfangreichen) Rechten der Paxe und den Antworten auf Deine Beiträge gibt, solltest Du uns beizeiten vielleicht einmal näher erklären.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1333549959000

    @vs

    Danke für die Erklärung. ;)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1333550393000

    @omali sagte:

    @lexi

     

    Woher nimmst du die Sicherheit, dass nur Pauschalreisende in diesem Flieger waren? ;)

     

    hi omali.

    sicher bin ich mir nicht.

    es ist aber höchstwahrscheinlich in anbetracht der vertriebswege.

    dass nur pauschis im flieger waren, behaupte ich gar nicht.

    ich hatte mich heir allein auf den eintrag von "melonerasbeach" bezogen. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43095
    geschrieben 1333551787000

    @Lexilexi sagte:

    zudem hat ein pax nur einen anspruch auf das versprochene entertainment, wenn er separat ein ticket bei air berlin gebucht hat.

    im rahmen einer pauschalreise hat man tatsächlich nur einen anspruch auf beförderung von a nach b (gerne mal in einer renommierten airline ;) )

    So ist das natürlich auch nicht richtig, wenn man z.B. im EPV bei Air Berlin Turkey ein Ticket erwirbt, entsteht kein "Anspruch auf Bordentertainment" ...

    :?

    Kein Entertainment ist kein Entertainment, vollkommen ungeachtet der Art der Buchung.

    So verhält sich das beispielsweise auch bei der Lufthansa und anderen Linien, die auf Kurz- und Mittelstrecke keine Notwenigkeit sehen, ihre Passagiere mit Mr. Bean und Werbespots zu zersträuen.

    Ist übrigens ein schönes Adabsurdum der Definition "Kein Filmchen =Low Cost Flieger" ... wäre @mb mit der Lufthansa ans Ziel verbracht worden, hätte ihm von türkischstämmigen Flugbegleitern bis zur fehlenden medialen Untermalung seiner Reise genau dasselbe widerfahren können, wie jetzt bei AB TR - woraus wohl aber kaum ein Kunde schließen würde, bei einem "Billiganbieter" gelandet zu sein.

    ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1333553429000

    Ich verstehe die ganze Aufregung immer noch nicht, ist das Problem jetzt die fehlende Bordunterhaltung oder die türkische Crew oder dass ein "trojanisches Pferd" in Form einer Pegasus-Maschine in Air-Berlin-Lackierung eingesetzt wurde? :frowning:

     

    Da der Flug im Rahmen einer Pauschalreise stattfand, muss man mit dem Vorlieb nehmen, was am Gate steht. Jeder RV behält sich ausserdem einen Wechsel der Fluggesellschaft und des "Fluggerätes" in den AGB ausdrücklich vor.

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1333555682000

    @Kourion sagte:

     wenn eine Benachrichtigung des Kunden diesbezüglich erfolgt, erfolgt sie seitens des RV - zumindest bin ich noch nie im Rahmen einer Pauschalreise von einer Airline bezügl. Auswechslung der Fluggesellschaft benachrichtigt worden.

    Aber ich lasse mich gern berichtigen... ;)

     

    TUI-AGB:

    Der Veranstalter ist gemäß der Verordnung (EG) 2111/2005 vom 14.12.2005 verpflichtet, Sie bei Buchung über die Identität der/des ausführenden Luftfahrtunternehmen(s) zu unterrichten. Steht ein ausführendes Luftfahrt unternehmen bei Buchung noch nicht fest, sind Sie insoweit zunächst über die Identität der/des wahrscheinlich ausführenden Luftfahrtunternehmen( s) zu unterrichten. Sobald die Identität endgültig feststeht, werden Sie entsprechend unterrichtet. Im Falle eines Wechsels des ausführenden Luftfahrtunternehmens nach Buchung sind Sie über den Wechsel so rasch wie möglich zu unterrichten.

     

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!