• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1315433571000

    "Standard auf Langstrecke" impliziert: Standard für alle Airlines - eingeschlossen AB.

    Ansonsten hätte sun_sun vermutlich differenziert ...

    :frowning:

     

    Nun war hier schon mehr als einmal zu lesen, dass diese eingeschweißten Plaids zuhause eher weniger stylish performen und daher ein tristes (wenngleich noch immer eingschweißtes?!) Dasein in der Kammer fristen ... Hartmut ist also außen vor!

    ;)

     

    Sofern man vorzieht, nicht "fix" zu sein, um unter einer Dampfsperre zu garen, findet man Plaids aus Naturfasern, die ein Zehntel so voluminös, 70% leichter, wesentlich komfortabler sind und mühelos im Handgepäck befördert werden können.

    Bei mir ist dieses Equipment Standard ... :p

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1315857326000

    @vonschmeling sagte:

    Sofern man vorzieht, nicht "fix" zu sein, um unter einer Dampfsperre zu garen, findet man Plaids aus Naturfasern, die ein Zehntel so voluminös, 70% leichter, wesentlich komfortabler sind und mühelos im Handgepäck befördert werden können.

    Bei mir ist dieses Equipment Standard ... :p

    .... bei mir ebenfalls, genauso wie ich das Nackenkissen mein Eigen nenne. Somit brauche ich nie spurten um eine " Airlinedecke " zu ergattern. :laughing:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1315860011000

    @Louboutain

    Hast du auch ein "peinliches Hörnchen"?? :p

    Ich LIEBE mein "peinliches Hörnchen", ich trage es leider auch schon mal bei der Sicherheitskontrolle Probe ... daher der Name!

    (Möglichst übrigens zur "gerechten Khaki" - aber das ist ein vollkommen anderes Thema!)

     

    Meine Hypothese, warum beim Fliegen die Accessoires zumeist grässlich sind:

    Weil alles, was nur hässlich ist, geklaut wird und noch nicht mal grässlich Hässliches verschont bleibt.

    Folgerung: Je hübscher die Accessoires, desto weniger haben die Fluggäste der Airline es nötig, sich ein Microfaserplaid zu klauen, das sie nach einmal Zudecken in ein aufgeplatztes Sofakissen verwandelt!

    :p

     

    Ich freue mich sehr über Zeitschriften freie Services ... oder eben über Frau S. aus H., die keuchend unter der Last von 8 ergatterten Illustrierten zur Einreisebehörde wankt ...

    ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • bernhardroland
    Dabei seit: 1295308800000
    Beiträge: 135
    geschrieben 1315902247000

    Achtung ! Editierter Bericht ;)

     

    Hallo erfahrene Airberlin(er)

     

    Sehr rechtzeitig habe ich günstige Rückflüge von München nach Rhodos gebucht.

    Gleichzeitig für die Rücktour von München, mit viel Zeit zum Umsteigen und für Verspätungen, einen Weiterflug nach XXX. Für alle Flüge habe ich mir die Unterlagen gleich ausgedruckt.

     

    Ca. 2 Monate später sah ich zufällig auf der Air Berlin-Seite, dass der Weiterflug um

    4 Stunden vorverlegt wurde. Also unmöglich den Anschluss zu bekommen.

     

    Bei einem Anruf bei Air Berlin wurde mir dieses bestätigt. Eine Stornierung ohne "Verlust" für beide Flüge wurde verneint, aber eine kostenlose Umbuchung für den Weiterflug wurde mir angeboten.

    Aber es gab für diesen Tag keinen Flug mehr nach XXX.

    Nächste Möglichkeit war erst der Folgetag. Meine Frage "UND NUN ?" wurde mit der Möglichkeit der Übernahme der Hotelkosten bis zu xxxx Euro zufriedenstellend beantwortet. Das habe ich aber nicht schriftlich, daher meine Frage:

     

    " Kann man sich darauf verlassen ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. ?"

     

    Eine schriftliche Zusage wurde abgelehnt

     

    Bitte nur ernst gemeinte Antworten

     

    Gruß Bernhard

     

    P.S  Danke an alle die bislang schon geantwortet haben :kuesse:

    ...Qui tacet, consentire videtur....................
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1315906012000

    Hast du dir den Namen des Mitarbeiters mit Gedprächszeitpunkt notiert?

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1315911824000

    @bernhardroland sagte:

     

    " Kann man sich darauf verlassen ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. ?"

    Ich habe bei AB bislang sehr kulante Angebote erhalten, und in einem ähnlichen Fall wurden auch die Hotelkosten übernommen (der Flug wurde um ein Tag vorverlegt).

    Kann man sich darauf verlassen? NEIN! Denn wie ich es verstehe, hast du den Flug von Rhodos nach München und von München nach XXX (???) separat gebucht. In diesem Fall ist alleine der Fluggast verantwortlich- AB muss nicht für Folgekosten aufkommen und kann diese (zu Recht-s. AGB) ablehnen! Anders waere der Fall, wenn du EIN Ticket, EINE Buchung gebucht hättest, also von Rhodos nach XXX via MUC- denn dann MUSS AB für eine Hotelübernachtung aufkommen.

    In der kürzeren Vergangenheit, wohl auch wegen der Sparmaßnahmen und Verschuldung, wurden solche Kulanzfälle abgeschmettert.

     

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1315924033000

    Jay, die Flüge gehen von München nach Rhodos, was in der Sache aber keinen Unterschied macht. Musste auch zweimal lesen, da man bei Rückflügen automatisch von einem deutschen Airport ausgeht  :?

     

    OT: Bernhardroland, gut gemacht ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1315924590000

    Das Problem betrifft den Weiterflug von MUC nach XXX, der 4h vorverlegt wurde. Dafür kann B. aber nichts und wenn das an dem Tag nun mal der letzte oder einzige Flug war, wird er nicht nur kostenlos umgebucht, sondern hat auch Anspruch auf gewisse Verpflegungsleistungen.

    ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • bernhardroland
    Dabei seit: 1295308800000
    Beiträge: 135
    geschrieben 1315927428000

    @Gastwirt

    den Namen habe ich, aber was bringt es wenn der Ende Oktober nicht mehr bei Air Berlin arbeitet ? :frowning:

     

    @jaykayham

    ein Gabelflug, so heißt das glaub ich, war nicht möglich weil ich den Flug von xxx nach München und zurück schon hatte. Dann habe ich München – Rhodos und zurückgebucht. Hätte zeitlich, nach Absprache mit dem Service von AB prima gepasst. Erst 2 Monate später wurde der Rückflug von München nach xxx vorverlegt. Eine Umbuchung war nur auf den Folgetag möglich :disappointed:

     

    @doc3366 versteh ich jetzt nicht so ganz :?

     

    @vonschmeling Rotwein oder Weißwein ;)

    ...Qui tacet, consentire videtur....................
  • Jockel77
    Dabei seit: 1134086400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1315929601000

    5€ Gebühren pro Person für Vorabend Checkin

    mit Entsetzen mussten wir feststellen, dass wir für Leistungen, die wir schon bezahlt haben, noch einmal abgezockt wurden, denn anders kann man dieses Verhalten wohl nicht nennen. Bei unseren nächsten Flügen (3-4mal Fernstrecke pro Jahr) werden wir versuchen, eine andere Airline zu buchen, denn dieses Verhalten kann und darf man nicht unterstützen.

    Wenn von 300 Gästen pro Flugzeug 100 den Vorabend Checkin nutzen, haben sie zwar 100x5=500€ Zusatzverdienst, abzüglich der Kosten des einen Mitarbeiters, den Sie extra fürs Abkassieren abgestellt haben, bleiben Ihnen noch ca. 400€ übrig. Im ersten Augenblick sieht die Idee Ihres Vorgesetzten zwar genial aus, aber sicherlich haben sie übersehen, dass Sie mit dieser Superidee gleichzeitig mindestens 2 Kunden lebenslang verloren haben, eine schlechte Presse bekommen und schlechten Ruf bekommen und die restlichen Kunden genervt sind, weil sie sich noch in einer weiteren Schlange zum abkassieren einreihen müssen.

    Und die nächste Bilanz wird wieder schlechter ausfallen und alle wundern sich, woran kann das bloss liegen. Ihre Chefs denken einfach nur noch kurzfristig weil sie kurzfristig Gewinne vorweisen müssen und da ist Ihnen jedes Mittel recht. Denken Sie doch auch einmal langfristig!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!