• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1301516360000

    Hm, schon klar, dass immer die Ortszeiten angegeben werden, ich kenne eben die Schreibweise: 10Uhr - 14Uhr - 3h (+1)" für die Zeitverschiebung im südöstlichen Mittelmeerraum. In diesem Fall müsste es ja dann aber auf dem Heimflug (-1) heißen ...

    Allerdings ist auch immer das OrtsDATUM angegeben, sodass die Variante Tag noch weniger Sinn macht.?!

    Aller Theorie zum Trotz @Ankikaiser - es heißt unter keinen Umständen, dass du noch eine Stunde später ankommst!

    ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1301516533000

    Die Zeiten sind immer die Ortszeiten. Die "+1" steht steht - wie von Lexi bereits bemerkt - für den nächsten Tag, da meist eben nur Abflugdatum und -zeit sowie die Ankunftszeit angegeben werden. Wird auch das Ankunftsdatum angegeben, so entfällt die "+1".

    Steht die "+1" allerdings hinter der Flugdauer, dann bezieht sich eben diese auf die Zeitzonen, so daß gleichfalls ein "-1" usw. angegeben werden kann.

  • airlinebuyer1881
    Dabei seit: 1290297600000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1301537777000

    Bitte auch daran Denken das Airlines in UTC rechnen! 

    "Dunkel die andere Seite ist, seeehr dunkel...","Halt die Klappe Joda und iss deinen Toast!"
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1301568686000

    Die Airlines rechnen – wie oben erwähnt – gg.über ihren Fluggästen eigentlich NIE in UTC.

    Blondes have more fun.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1301604270000

    mag sein, dass die airlines das machen. vielleicht intern.

    auf den tickets steht immer die ankunftszeit in ortszeit. die angabe in utc habe ich noch nie auf tickets gesehen.

     

     

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1301614641000

    Schön, dass Du das so bestätigen kannst … 10 Stunden später.  :kuesse:

    Blondes have more fun.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1301647222000

    @sunrise sunset

     

    für den satz habe ich so lange gebraucht, menno. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1301648489000

    Naja, der frühe Vogel halt  :laughing: (sehr schöne Signatur!)

    Blondes have more fun.
  • pauli01
    Dabei seit: 1201564800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1301915311000

    Hallo,

     

    airberlin - Sportgespäck steht über Charity Gepäck

    Bislang waren meine Erfahrungen mit airberlin immer positiv. Doch das hat sich in 2011 geändert. Bis Mitte 2010 hat airberlin Charity Gepäck von max. 30 kg kostenfrei befördert. Da wir auch dieses Jahr wieder ein separates Gepäckstück für Sachspenden mitnehmen wollten, habe ich bei Buchung der Flüge, um 10 - 15 kg [b][color=#888888][u][color=#000000]Charity Gepäck[/u][/color][/color] [/b]zur kostenfreien Beförderung gebeten. Da ich ja 30 kg Sportgepäck zusätzlich kostenfrei mitnehmen kann und dies nicht beanspruche, bin ich davon ausgegangen, problemlos 10 - 15 kg in Charity Gepäck umwandeln zu können – anscheinend zu naiv von mir. Nachdem dies telefonisch nicht zu regeln war, habe ich mich schriftlich an airberlin gewandt und um eine Kulanzlösung gebeten. Gleichzeitig habe ich airberlin auch Informationen über die Schule zukommen lassen, für die die Sachen bestimmt sind. Nachdem mein Anliegen unbeantwortet blieb, habe ich mich 3 Wochen später mit meiner Bitte an die Geschäftsleitung gewandt.

     

    Nach 4 Wochen bekam ich dann folgende Antwort:

    Wir bedauern es sehr, dass wir leider Ihrem Wunsch eines kostenfreien Transports von Übergepäck bzw. einer Umwandlung des Sportgepäcks in Charity Gepäck nicht entsprechen können.

    Wir möchten Sie an dieser Stelle gleichwohl auf eine Möglichkeit des kostengünstigeren Übergepäcktransports hinweisen: Sie haben die Möglichkeit, bis 48 Stunden vor Abflug zusätzliches Übergepäck zu einem ermäßigten Preis anzumelden. Durch den Erwerb eines Übergepäckpaketes können Sie 50 % der Übergepäckskosten sparen.

    Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen für Ihre Arbeit alles Gute.

    Für mich persönlich ist dieses Verhalten nicht nachzuziehen – zumal ich nach wie vor 30 kg Sportgepäck kostenfrei mitnehmen kann.

    Gruß

    pauli01

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1301916154000

    Hallo,

     

    ja das versteh ich auch nicht ob man nun 30 Kilo Golfschläger oder sonstwas mitnimmt oder ´30 Kilo für eine Schule oder Kinderheim.

    Totaler quatsch .

    Ich finde es sehr schade das Air Berlin kein Spendengepäck mehr mitnimmt.

     

    Jassi

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!