• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1332633986000

    Im Flugmodus ist die WLAN obsolet, die es bei der Airline vermutlich ohnehin nicht im Flieger gibt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vanda13
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1332784650000

    Und auch beim IPod Touch gehört, wie beim Handy, alles was Funksignale aussendet während des gesammten Fluges abgeschaltet. Ausnahme sind dafür speziell ausgestattete Maschinen, die hat Air Arabia aber nicht.

  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1332843602000

    Bisher war im Saisonflugplan MUC die E5 mit einem Abflug nach HRG Dienstags um 20.30 Uhr gelistet. Der jetzige Flugplan weist alle Dienstagsflüge durch X3 aus. Die E5 erscheint bei keinem Flug (alle Wochentage) mit Destination HRG. Wird MUC nicht mehr von E5 angeflogen,  oder wird die Causa wieder in dem Thema Vollcharter bestätigt ?

    Gidf hilft mir in diesem Fall nicht weiter.

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1332856195000

    Mit der Zeitumstellung werden auch meist die Flugpläne geändert - evtl. hängt es damit zusammen - evtl. haben auch einige europ. Airlines wieder mehr Interesse an Flügen ans Rote Meer.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • vanda13
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1332863411000

    Zum letzten Wochenende wurde an fast allen Flughäfen auf den Sommerflugplan gewechselt. E5 bedient dann offensichtlich MUC nur im WFP.

  • damal77
    Dabei seit: 1289088000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1332865921000

    Vielen Dank für die Auskünfte :D .

    Dannn wächst für mich ab jetzt die Spannung der Frage:

    Wer fliegt mich am 26.06. nach HRG ?

    Noch 91 Tage :? !!!

    Um für etwas zu kämpfen, muss man es sehr lieben. Um etwas sehr zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben. -->(CheGuevara)
  • Friesen1406
    Dabei seit: 1273968000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1332935373000

    Bin auch mal gespannt ...

    finde die Airline überhaupt nicht mehr im Flugplan von MUC.

    Wir fliegen im Mai nach HURG ... in der Flugauskunft steht noch die E5 als Airline....

  • Pezi2802
    Dabei seit: 1279411200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1332935597000

    Hi,

    ich hoffe, dass mir jemand von euch weiterhelfen kann! :-) Wir fliegen mit Air Arabia Egypt am 09.06.2012 von Wien nach Hurghada. Meine Tochter ist jetzt ÜBER 2 Jahre alt. Darf sie zusätzlich zu den 20kg Freigepäck einen Reisebuggy mitnehmen, oder muss das Gewicht des Buggys in den 20kg enthalten sein? Von AirArabia Egypt gibt`s keine Antwort (per Mail).

     

    vielen Dank! L.G.!

  • Susanne_W
    Dabei seit: 1097539200000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1333135203000

    Hallo

    Auch wir sind Anfang Mai auf den Flug MUC nach Hurghada um 20.30 gebucht. Sind auch mal gespannt welche Linie uns fliegt, hoffentlich nicht mit umsteigen :? wir haben ein Kleinkind dabei.

    Wenns was Neues gibt, sagt uns bitte auch Bescheid.

    Danke

  • Catch
    Dabei seit: 1244505600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1333478577000

    Wir sind gestern zurückgekommen aus Hurghda. Hier also unser Erfahrungsbericht:Am 26.03.12 sollte die Maschine der Air Arabia um 14 Uhr ab Münster/Osnabrück abheben! Als wir ankamen mussten wir feststellen, dass die Maschine um 15 Uhr abhebt! Über diese Veränderung haben wir keine Nachricht erhalten. Dies lag in der Verantwortung der Air Arabia! Da standen viele andere Leute die kein Bescheid bekommen haben. Als die Maschine dann kam und wir reingelassen wurden, waren die Flugbegleiter sehr freundlich und hilfsbereit.Die Innenausstattung war ziemlich abgewohnt! Manche Sitze waren kaputt, einige Sitze ließen sich nicht mehr verstellen. So mancher Hintermann mußte also ziemlich eingeengt ausharren, weil ihm der Vordersitz auf die Knie drückte!Leider warteten wir vergeblich auf etwas zu trinken oder zu essen. Erst nach über der Hälfte der Flugzeit wurden Getränke angeboten, die auch noch kostenpflichig waren und gepfefferte Preise hatten! Man kann sich vorstellen, dass gerade Eltern von Kindern da zugreifen mussten. Die Kinder nörgelten schon die ganze Zeit über, dass sie Durst hätten. Niemand konnte aber damit rechnen, dass hingegen zu anderen Fluggesellschaften erst die kostenpflichtigen und erst nachdem der Durst der meisten Menschen gestillt war, erst dann die kostenfreien Getränke gereicht wurden! Das zog eine allgemeine Verärgerung nach sich!Auch das Essen kam erst eine Stunde vor der Landung! Es gab Chicken oder wahlweise Beef, dazu Nudeln, ein Brötchen, Schmierkäse, Oliven und ein kleines Stückchen Kuchen.Die Nudeln waren etwas hart, aber essbar! Viel darf man von dem Essen nicht erwarten. Sagen wirs mal so: Der Hunger treibts rein!Auf dem Rückflug trafen sich einige Leute wieder die schon hin zusammen geflogen waren! Die meisten hatten sich im Hotel mit Getränken und weiterer Verpflegung eingedeckt! Sowas wie beim Hinflug wollte sich keiner mehr antun. Diesmal waren alle gewappnet!Dies schien der Airline nicht unbekannt zu sein - denn solche ein Konzept geht auch nur einmal auf! Auf dem Rückflug gab es die kostenfreien Getränke vorher. Auch wie auf dem Hinflug wurde Kaffe und Tee zu Säften und anderen Softgetränken gereicht. Wir bekamen ein Frühstück mit zwei Brötchen, Marmelade, Butter, Schmierkäse, Aufschnitt ( roch nicht sehr appetlich) und eine Olive. Eine zweite Runde Kaffee bekamen aber nur wenige - dann war der Kaffee alle und die weiter hinten saßen gingen leer aus in der zweiten Runde. Fazit: Bei dieser Airline darf man nicht zu große Erwartungen haben! Eine Frechheit ist allerdings die Sache mit den Getränken. Erst warten bis die Leute es vor lauter Durst kaum noch aushalten und dann Kasse machen damit! Sowas geht gar nicht und ist meiner Meinung nach das falsche Marketingkonzept! Auch menschlich finde ich so ein Verhalten verwerflich, gerade auch Kindern gegenüber!Der Pilot ist sehr gut geflogen! Alle waren freundlich und zuvorkommend! Der Zustand der Sitze ist eine Katastrophe gewesen. Es gab noch nicht mal "Kotztüten" Meine Nachbarin witzelte, dass dann wohl die eigene Handtasche herhalten müßte für den Fall der Fälle. Man kann mit der Air Arabia fliegen, man kann es aber auch lassen!Es gab keine Zeitschriften, keine Kissen, keine Decken wie z. B. bei anderen Fluggesellschaften. Sehr beengtes Sitzen. Einfach eben in der alleruntersten Klassefizierung. Bevor man einsteigt sollte man sich darüber im Klaren sein!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!