• fjt007
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1378369810000

    :laughing: :rofl:

    Na hoffentlich ist es auf dem klo dann nicht so dringend wenn ein andere Passagier wartet das du mit dem "Laden" fertig wirst  :D

  • ema2412
    Dabei seit: 1213488000000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1399968908000

    Hallo,

    gibts hier wen mit aktueller Aeroflot Langstreckenerfahrung.

    Ich überlege von Wien über Moskau nach Male mit Aeroflot zu fliegen. Aeroflot ist gute 300 EUR billiger als zB Emirates und man ist schlussendlich gleichlang unterwegs.

    Fliegen tut angeblich ein A330. Die sind alle 5 Jahre und jünger. Also eine doch recht junge Flotte. Aber was hilft eine junge Flotte die schlecht gewartet ist?

    Was mich auch Interessiert wie SVO so ist=? Nachdem man schon einige Zeit Transit hat.

  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1399970206000

    Wie kommst du auf die Idee, dass bei der Aeroflot schlechter gewartet wird als bei deutschen oder anderen westeuropäischen Airlines?

    Richte dich nur drauf ein, dass an Bord nur russisch und englisch gesprochen wird...sollte man das nicht können, gibt es die "Rettungsanweisungen" ja immer noch mal als "Bilderbuch". Ob das Anlegen der Schwimmweste sinnvoll ist, weiß man nicht, 'n Flieger trifft selten einen See bei 'ner unplanmäßigen Landung - aber auf dem Weg von Moskau nach Male kommt noch jede Menge Wasser ;o))...

    sorry, war nur 'n Spass.....wenn du in Moskau im Transit bist, ist die Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt - in etwa genau so wie auf jedem Flughafen, wo man im Transit bleibt.

    Vielleicht suchst du dir ja eine Verbindung, die eine relativ kurze Umsteigezeit hat....dann reicht es wenigstens für einen bequemen Toilettengang.....

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • alexi777
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1404444262000

    Doro12:

    Von unserem Freund Kim habe ich gehört, dass die Linie mit der russischen Fluggesellschaft über Moskau nach Hanoi noch am angenehmsten ist, weil man ja diese Zwischenlandung hat. Die Tickets sind bereits gekauft.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Weg?

    Mich beunruhigt besonders, dass wir am 2. Dezember 6 Stunden auf den Anschlussflug nach Berlin-Schönefeld haben werden. Ich gehe doch davon aus, dass der Flugplatz in Moskau beheizt ist und ich nicht prophylaktisch einen Pelzmantel für diesen Aufenthalt mitnehmen mus?

    Doro12

    Viele fliegen von Europa nach Asien mit Aeroflot. Das Umsteigen geht problemlos

  • Aeroflot_PRG-KKT
    Dabei seit: 1523726010219
    Beiträge: 19
    gesperrt
    geschrieben 1523728914516

    Hallo erst mal,

    ich habe eben einen Flug von Prag über Moskau nach Phuket gebucht für 530 €. Zur gleichen Reisezeit hätte mich München, Frankfurt und auch Berlin mal eben 780 € gekostet (x 2 = 500 € günstiger). Anfahrt ist nach Prag die Kürzeste, nach FFM oder MUC ähnlich, nach Berlin deutlich weiter.

    Nein, ich brauche keine Ratschläge, ich wollte nur wissen, ob Ihr (nach eigener Erfahrung bitte) von diesen Flügen abgeraten hättet, Ich werde nach meiner Rückkehr auch mein "Urteil" einstellen.

  • Krokusss
    Dabei seit: 1531314885935
    Beiträge: 55
    Verwarnt Bekannter Forentroll
    geschrieben 1532784617862

    Ich habe eben einen Flug mit Aeroflot via Moskau hinter mir. Sowohl der Zubringerflug mit einer neuen 737 nach Moskau als auch der Weiterflug auf der Fernstrecke in einem ziemlich neuen A330 liefen problemlos und sehr pünktlich. In der Eco konnte ich keinerlei Unterschied zu anderen Airlines, wie LH, Austrian, Thai usw. finden.

    Aber: Überrascht hat mich, dass es keinen Alkohol auf den Flügen gibt und explizit darauf hingewiesen wurde, dass mitgebrachter Alkohol nicht konsumiert werden darf.

  • Wülfi71
    Dabei seit: 1393891200000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1532800431974

    Russland macht wirklich ernst mit der Bekämpfung des Alkoholismus.

    Erst die Abschaffung der 2 Liter PET Bierflaschen und nun auch noch Alk-Verbot bei Aeroflot :smiley:

    10/14 HND&KIX, 02/15 DXB, 02/16 EWR, 10/16 SIN, 02/17 AUH, 10/17 HKG, 02/18 KEF, 07/18 MRU, tbc :D
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!