• claudia6
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1181313460000

    Hallo

    sind mit Tuifly ab Zweibrücken nach Antalya geflogen. Und hatten (wie immer) schon Übergepäck beim Abflug. Und auch bezahlt.... wir hatten 45 kg und also für 5 kg bezahlt. Dir vor uns - kannten wir rein zufällig - hatten 47 kg und MUSSTEN NICHT ZAHLEN...! könnt Euch ja vorstellen dass wir dann für einiges aufsehen gesorgt haben am Bezahlschalter ;) aber gut wir haben gezahlt. Handgepäck wurde NICHT gewogen GOTT SEI DANK ;)

    Zurück war das Flugzeut nicht voll und wir hatten dann 53 kg dabei - und mussten NICHT zahlen!!!

    Ich weiss dass wir jedes Mal zuviel mitschleppen nur wenn die jetzt alle die Freigepäckmenge nochmals auf 15 kg sengen dann kann man gleich den ganzen Urlaub nackt rumlaufen :)

    gruss claudia6
  • la.paz
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1181333370000

    Hallo slowhexe,

    danke für Deine Antwort wegen der TUI-Card Gold. Das war mir schon klar, daß da 30kg Freigepäck möglich sind.

    Meine Überlegung ist aber ob sich das rechnet, wenn ich beim Wechsel von Classic zu Gold je Jahr 50 EUR mehr hinblättern muß.

    Dies wollte ich damit mal einfach in den Raum stellen.

    Ein schönes Wochenende allseits

    la.paz

  • la.paz
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1181333709000

    Hallo slowhexe,

    jetzt hab ich eigentlich das wichtigste vergessen,

    nämlich die Frage nach der einfachen Karte (keine Kreditkarte) z.B. von LTU usw. welche berechtigt 30kg Freigepäck mitzunehmen.

    Dies war meine Frage ob es sowas von TUIfly auch gibt. Bis jetzt hab ich davon noch nichts gelesen.

    LG la.paz

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1181334047000

    Auch TUIfly hat Kundenkarten - nennt sich bluemiles. Sobald der "Goldstatus" erreicht ist, gibt es diverse Annehmlichkeiten, z. B. auch eine erhöhte Freigepäckgrenze. Infos gibt es auf der Homepage.

    Zum Erreichen des Goldstatus muß man allerdings innerhalb eines Jahres fleißig unterwegs sein - ob das für einen durchschnittlichen Urlauber machbar ist, sei dahingestellt.

  • la.paz
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1181336996000

    Hallo Sina1,

    danke für Deine Antwort. Das Programm mit den Bluemiles hab ich schon, aber ich dachte an eine Karte wie von LTU, Condor oder ähnliche mit einer verhältnismäßig geringen Jahresgebühr.

    Bei meinen meist 1 oder 2 Urlaubsreisen pro Jahr bekomme ich nicht die vielen Meilen für den Goldstatus zusammen.

    Trotzdem nochmal vielen Dank

    la.paz

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4876
    geschrieben 1181349374000

    @la.paz

    Du hast eigentlich nur die zwei Möglichkeiten.

    Entweder die Gold-Karte, oder weniger Gepäck bzw. draufzahlen.

    Für die Bluemiles braucht man doch ewig bei 1-2 x Urlaub im Jahr.

    Dass man allerdings nackt rumlaufen muss im Urlaub bei weniger als 20 kg Freigepäck :laughing:

    Was nehmt Ihr denn alles unnötigerweise mit ?

    Ich versteh's nicht ! ;)

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1181350350000

    @'slowhexe' sagte:

    Was nehmt Ihr denn alles unnötigerweise mit ?

    Ich versteh's nicht ! ;)

    Manche meinen halt, sie müssten den ganzen Kleiderschrank mitnehmen.

    lg

    holzwurm

  • la.paz
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1181374558000

    Hallo,

    danke an alle für die verschiedenen Antworten.

    Das Problem mit 2 oder 3kg Übergepäck hab ich eigentlich fast nur bei der Rückreise. Wenn ich zuhause losdüse wiege ich die Koffer ja immer auf meiner Badewaage. Da hab ich kein Problem. Bei der Rückreise verteile ich die ganzen Sachen irgendwie anders und dann kommt meistens halt schon Übergepäck zusammen. Außerdem ist ja durch die neue Verordnung mit nur noch einem Handgepäckstück das ganze ebenfalls reduziert worden.

    An alle liebe Grüße

    la.paz

  • AnOlli
    Dabei seit: 1177718400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1181414964000

    Ich weiß nicht was die ganze Aufregung hier soll.Es ist doch ganz klar von den Airlines festgelegt: 20 Kg Freigepäck und 5 Kg maximal fürs Handgepäck mit den vorgegebenen Maßen.Habe ich mehr als 20Kg mit muß ich zahlen und das ist bekannt also warum sich aufregen.

    Mfg.AnOlli

    Die Weser aus einer 737 gesehen
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1181423672000

    Entschuldigung, was sollen eigentlich diese reisserischen Überschriften in BILD-Zeitungmanier? Dass eine Airline das umsetzt, was in den Rahmenrichtlinien/AGB steht, ist ja nur halbwegs legitim, oder? Vielleicht sollte man doch öfter mal das Kleingedruckte lesen, bevor man losbollert.

    Interessant auch, wie wohl die Kunden"toleranz" aussieht, wenn es um Regressansprüche geht z.B. bei Gepäckverlust oder Entschädigungsleistungen bei Verspätung im Sinne der derzeitigen EU-Regelungen. :D

    Blondes have more fun.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!