• 2908Chrissi
    Dabei seit: 1421107200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1516949270111

    Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen....

    habe gestern unseren Familienurlaub nach Dubai mit der Emirates gebucht. Erst danach fiel mir auf dass in meinem Reisepass noch mein zweiter Vorname

    eingetragen ist...mein Ticket aber nur auf meinen Nachnamen+1.Vornamen ausgestellt ist.

    Ich habe sofort im Reisebüro angerufen und gefragt ob es ein Problem geben könnte. Dort meinte man nein, nur bei Reisen in die USA wäre das wichtig, für Dubai nicht. Kann ich mich darauf verlassen??

    Ist hier jemand schon einmal mit nur einem Vornamen von zwei nach Dubai geflogen :-( ??

    LG chrissi

  • domrepfan1995
    Dabei seit: 1352764800000
    Beiträge: 631
    geschrieben 1516950317191

    Normalerweise gibt es keine Probleme. Ich habe auch einen 2. Vornamen, gebe aber auch meistens nur meinen Rufnamen an und gab noch nie Schwierigkeiten.

  • Detlef M
    Dabei seit: 1442880000000
    Beiträge: 827
    geschrieben 1516952096812 , zuletzt editiert von Detlef M

    Ich denke auch, das das keine Probleme gibt. Hatte auch schon einige Tickets ohne meinen 2. Vornamen.

    Bei einem Visum sähe das ganze bestimmt ganz anders aus.

    2002-2014 - Kroatien ✈ 2015 - Mallorca + Sri Lanka ✈ 2016 - Fuerteventura + Zanzibar ✈ 2017 - Sri Lanka ✈ 2018 - Kos + Kuba ✈ 2019 - Kos + Rhodos ✈ 2020 - Kreta ✈ 2021 - Kos ✈ 2022 - Kreta + Kos + Bali ?
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5686
    geschrieben 1516963066145

    Als ich noch einen zweiten Vornamen in meinem Pass hatte habe ich den nie angegeben und hatte keinerlei Probleme. Wobei das Reisen in verdammt viele Länder waren.

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1516981360577

    Ich habe auch noch nie Probleme mit Airlines gehabt, weil mein 2. Vorname nicht im Ticket genannt ist.

    Ganz egal welche Airline und welches Reiseziel.

    Meistens gebe ich bei der Buchung ganz bewusst nur einen Namen an.

    Ich habe mehrere Staatsangehörigkeiten und der 1. Buchstabe des 2. Namens ist unterschiedlich in den Pässen geschrieben.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • champ0705
    Dabei seit: 1371081600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1516986883203

    @ 2908 Chrissi

    Das Problem hatte ich auch vor 2 Jahren mit meiner Frau ( schau einfach mal in den Emirates Titel ab Seite 89 da hatte ich mein Fall mal geschildert gehabt ). Ich hatte mich dann an den Customer Service über die Emirates Seite zum Schluss in Verbindung gesetzt. War zwar des öfteren ein hin und her aber hatte sich zum Schluss hin gelohnt auf der sicheren Seite zu sein.

    In erster Linie muss das gleiche auf den Tickets stehen wie im Reisepass. Fehlt auf den Ticket ein Vorname muss dich die Airline nicht zwangsläufig mitnehmen egal wohin. In den meisten Fällen hier daheim schauen sieh beim check in drüber hinweg. Das Problem könnte mehr im Ausland auftreten wenn dort am check in gesagt wird das es nicht geht, dann könnte es teuer werden wenn du ein neues Ticket dort kaufen müsstest.

    Bei mir wurde es im System von denen auf Kulanz vermerkt bzw. geändert, neue Tickets haben sie nicht ausgestellt. Die Zusage die als email kam hatte ich zur Vorsicht mitgenommen.

    Die Mitarbeiter am check in DUS, DXB und BKK bzw. auch USM haben gelächelt und fragten so in etwa, na auf Nummer sicher gegangen weil nicht so viel Taschengeld dabei für neues Ticket.

    Bei den neuen Pässen allgemein ist es nicht mehr so wie früher das in der ID Zeile der Rufname hineinkommt, dort kommt das nun rein was im System komplett als Name steht also auch das was in der Geburtsurkunde steht.

    Meine Frau wollte wieder das, das gleiche in der Zeile steht wie vorher beim alten Pass bzw. Perso auch, wo der Beamte dann meinte das dies nicht mehr so geht bei den neuen Pässen und vom System übernommen wird.

    Also ich würde es mal beim Customer Service probieren und wenn nichts geht so lassen. Nur beim nächsten mal dann dran denken.

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5686
    geschrieben 1516988022628

    Sorry champ0705, aber deine Erfahrungen sind völlig anders als meine.

    Ich bin um die 20 Jahre lang mit zwei Vornamen in meinen Pässen irgendwas um die 70 - 80 Länder angeflogen. Viele davon mehrfach und habe nie meinen zweiten Vornamen im Flugticket stehen gehabt. Trotzdem gab es deswegen kein einziges mal ein Problem.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 54190
    geschrieben 1516988685575

    Es kommt darauf an ob die Vornamen verbunden sind. Ein Klaus-Peter beispielsweise sollte so auch im Ticket stehen, während bei einem Klaus Peter der Klaus genügt.

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 6207
    gesperrt
    Verwarnt
    geschrieben 1516993494235 , zuletzt editiert von Frankenstephan

    Wenn der Klaus aber meint der Rufname ist Peter? :wink:

    Ich habe noch nie meinen zweiten Vornamen beim buchen angegeben. Hier werden sich zuviel Gedanken gemacht.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 54190
    geschrieben 1516995788384

    ... und dies aus kompetenter Position! :smirk:

    Prima - wenn du dir keine derartigen Gedanken machst sind sie wohl tatwahrhaftig völlig überflüssig.

    Keine Ahnung wie Klaus und Peter oder eben Klaus-Peter das ausbaldowern ... ich wurde jedenfalls (dienstlich!) hinsichtlich der Existenz eines Bindestrichs zwischen meinen beiden (unglücklich gewählten ...:unamused:) Vornamen (nein, ich heiße nicht Klaus-Peter!) regelmäßig befragt von der Einsatzleitung.

    Wenn es doch einfacher geht kann es willkommener kaum sein!

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!