• Katja13
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 386
    geschrieben 1141567754000

    hallo kisi,

    guckst du hier: ;-)

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_Aegypten-ch_fo-tid_20626.html

    habe mir die heidelbeeren auch schon vorsorglich gekauft. 100 gr bei uns für nur 5 euro!

    lg katja

    Ich liebe Urlaub!!!
  • petra24
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1141638926000

    @'kisi' sagte:

    @Petra24

    ich habe Deinen Bericht über "getrocknete Heidelbeeren" gesucht, aber leider nicht gefunden.

    Wo steht dieser denn???

    LG

    kisi

    Hallo Kisi,

    der steht einmal im Forum 'Gesundheit und Medizin' unter 'Hilfe bei Durchfallerkrankungen' auf der 2. Seite und im Forum Ägypten auf Seite 5 ebenfalls als 'Hilfe bei Durchfallerkrankungen'.

    viele Grüße

    Petra

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1141834881000

    @'lalala' sagte:

    Hallo Ägypten-Kenner,

    wie haltet Ihr das denn so mit dem Zähneputzen in Ägypten ? Muß man sich die Zähne wirklich mit Mineralwasser putzen oder kann man dazu das Leitungswasser nehmen ? In der Türkei putzten wir uns bisher immer die Zahne mit Leitungswasser und haben keine Infekte gehabt. Meines Erachtens kommt man doch auch auf anderem Wege mit dem Wasser in Berührung, z. B. beim Schwimmen oder über Eiswürfel, wie auch Salat und Obst.

    Wenn man also auf dies alles nicht verzichten möchte, dann könnte man doch auch die Zähne normal putzen, oder ? Eure Meinung interessiert mich, danke.

    lalala

    Hallo lalala (?),

    in allen Ländern, also auch in Ägypten, habe ich mir immer die Zähne mit normalem Leitungswasser geputzt. Keine Mundspülung, keine Flaschen, keine Infektionen!

    Man kann es gefahrlos benutzen, schließlich werden nur die Zähne geputzt und das Wasser wohl kaum getrunken.

    Schönen Urlaub

    Gruß

    Tadeus

  • Alexandra29
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1141847244000

    Hallo lalala (?),

    in allen Ländern, also auch in Ägypten, habe ich mir immer die Zähne mit normalem Leitungswasser geputzt. Keine Mundspülung, keine Flaschen, keine Infektionen!

    Man kann es gefahrlos benutzen, schließlich werden nur die Zähne geputzt und das Wasser wohl kaum getrunken.

    Schönen Urlaub

    Gruß

    Tadeus

    [/quote]

    Vorausgesetzt du hast nicht schon irgendwelche Schädigungen am Zahlfleisch oder überhaupt in der Mundhöhle, dann könnte es gut gehen.

    Aber besser Vorsicht als Nachsicht!!!!! ;)

    Der Zahnarzt in Hurghada soll ja gut sein, aber wir legen es weisgott nicht drauf an im Urlaub auf dem Stuhl zu landen. Also lieber Wasser aus Flaschen und Mundspülung als Zahnarztstuhl und hohe Rechnung. :disappointed:

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1141892806000

    @'Alexandra29' sagte:

    Vorausgesetzt du hast nicht schon irgendwelche Schädigungen am Zahlfleisch oder überhaupt in der Mundhöhle, dann könnte es gut gehen.

    Aber besser Vorsicht als Nachsicht!!!!! ;)

    Der Zahnarzt in Hurghada soll ja gut sein, aber wir legen es weisgott nicht drauf an im Urlaub auf dem Stuhl zu landen. Also lieber Wasser aus Flaschen und Mundspülung als Zahnarztstuhl und hohe Rechnung. :disappointed:

    Toller Tip Alexandra!

    Aus lauter Vorsicht wäscht und duscht Du Dich auch nur mit Mineralwasser, da auch Deine Haut kleinere Verletzungen haben könnte??? Das kann ich mit beim besten Willen nicht vorstellen! Aber man kann es mit der Vorsicht auch etwas übertreiben.

    Gruß

    Tadeus

  • Alexandra29
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1141895898000

    Toller Tip Alexandra!

    Aus lauter Vorsicht wäscht und duscht Du Dich auch nur mit Mineralwasser, da auch Deine Haut kleinere Verletzungen haben könnte??? Das kann ich mit beim besten Willen nicht vorstellen! Aber man kann es mit der Vorsicht auch etwas übertreiben.

    Gruß

    Tadeus[/quote]

    Ich denke wir reden hier vom Zähneputzen und nicht vom Duschen etc.

    Aber bitte, war nur ein Tip, muß ja jeder handhaben wie er möchte, wir putzen nur mit Wasser aus Flaschen, weil wir schon negative Erfahrungen gemacht haben.

    LG Alexandra

  • ganesha123
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1141896172000

    Ich kann tp-skye nur zustimmen und habe es auch in vorherigen treads zum Thema Wasser in Ägypten geschrieben: das Wasser in den Hotels ist völlig okay - ich habe selber mehrere Jahre dort gelebt und hatte ein einziges Magen-Darm-Probleme (durch einen Virus, den mir auf einer Geschäftsreise nach Deutschland eingefangen habe :bulb:).

    Es gibt kleine Hotels zum Beispiel in Dahab, da kann das wasser etwas salzig schmecken durch die Meerwasserentsalzungsanlagen, aber das war´s.

    Wenn das Leitungswasser so bakterienverseucht wäre, wie es hier manchmal geschildert wird, würde zum Beispiel kein britischer Veranstalter mehr mit iregndeinem ägyptischen Hotel arbeiten. Britische Veranstalter,z.B. Medhotels, haben mit Abstand die strengsten Hygienevorschriften in der Hotellerie.

    Die Methode, sich die Zähne mit Mineralwasser zu putzen mag für nichtklassifizierte Hotels mit verrottetem Rohrsystem noch zutreffen, aber ab 4 Sterne muss ´man sich da keine Sorgen machen.

    Liebe Grüße!

    Ganesha

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1141934952000

    @'Alexandra29' sagte:

    Ich denke wir reden hier vom Zähneputzen und nicht vom Duschen etc.

    Aber bitte, war nur ein Tip, muß ja jeder handhaben wie er möchte, wir putzen nur mit Wasser aus Flaschen, weil wir schon negative Erfahrungen gemacht haben.

    LG Alexandra

    @ Alexandra:

    ...dann hättest Du vielleicht auch auf den Hinweis auf "irgendwelche Schädigungen am Zahlfleisch oder überhaupt in der Mundhöhle" verzichten können. Natürlich weiß ich, daß wir hier über das Zähneputzen reden. Die "Gefahr" geht aber, wenn überhaupt, von Viren und Bakterien in Hinblick auf die Darmflora aus! Verletzungen im Mund-/Rachenbereich sind hierfür völlig unerheblich. Zudem kommt der Verdauungstrakt unweigerlich mit den Eregern durch das Duschen, in Form feinstverteilter Wassertröpchen, in Kontakt, die nicht nur eingeatmet, sondern auch über den Hals-Nasen-Bereich direkt in den Magen-Darm-Bereich übergehen. Also müssten dann, Deiner Argumentation folgend, hierfür gesonderte Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden.

    Denk mal drüber nach....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!