• gysmo
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1190817358000

    hi

    der ein oder andere mensch kennt sich mit sicherheit aus, die mehrheit bestimmt nicht.

    teilweise!!! kennen sich die ärzte selbst nicht mit den wirkstoffen aus die die verschiedenen medis beinhalten.

    meistens !!!! verschreiben sie IHRE mittelchen. wechselt man den arzt so bekommt man andere mittelchen die vielleicht das gleiche bewirken.

    die vertreter geben eben ihr bestes und wollen nur ihre medis verbreiten. ;)

    wenn du dich curiosus dich mit den medis und wirkstoffen auskennst st dies ja schön und gut aber die mehrheit kennt eben die wirkstoffe und deren wirkung eben nicht.

    es ist auch nicht verwunderlich bei der großen anzahl an medis die es auf dem markt gibt.

    wieviel menschen nehmen ein leben lang immer das selbe mittelchen ein und scheuen sich ein anderes zu nehmen obwohl die wirkung gleich ist. zu beobachten bei älteren leutchen. ;)

    sicher stimme ich dir zu das jeder sich etwas genauer die medis anschauen soll und nicht sich nur auf den arzt oder apotheker verlassen sollte.

    gysmo

    Allah hat die Welt geschaffen, von Eile hat er nichts gesagt.
  • claudimaus82
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1190823735000

    Hallo,

    kann nur für die "türkischen" Pillen sprechen, da ja auch da immer das Gerücht umgeht, es wäre Zucker+x...

    Als Medizinstudenten hat uns dies echt interessiert, also haben wir es getestet....nicht nur im Selbstversuch :p , sondern auch im Labor und siehe da: ECHT (wie es einige nennen würden) oder besser gesagt: Wirkstoff vorhanden und nicht nur das: auch die Konz stimmt!

    Und noch nebenbei bemerkt: viele Medis werden zB hier hergestellt, exportiert und nur vor Ort verpackt bzw unter Lizenz im jeweiligen Land hergestellt (und die Herstellung erfolgt nicht im Gemwüsemarkt unter´m Tisch ;) ).

    Fakt ist: die Preise sind meist deshalb so günstig, weil die großen Firmen auch in der "3. Welt" ihre Produkte verkaufen wollen, aber die Preise eben dem jeweiligen Lebenshaltungskosten vor Ort anpassen müssen. Wenn mich ein Wocheneinkauf in Land x 20€ kostet, kann ich in diesem Land für eine Flasche Hustensaft nicht 8€ verlangen wie in D.

    Muss jeder selbst wissen. Zum Thema Holland: kann ich nur empfehlen. :-)

    Lieben Gruß,

    Claudia

    Ps: Falls jetzt wieder doofe Fragen kommen, wie alt man/ frau ist, oder ob ein Mann zwecks schwängern zur Verfügung steht: JA, Mann vorhanden und JA, gebährfähiges Alter :p

  • torontomapleleafs
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1194944866000

    Hallo

    Ich habe die Pille viele Jahre eingenommen und kann nichts negatives berichten, weder von mir noch von anderen deutschen Frauen die dort leben.

    Ich hatte die Pille " Mikrovlar " und die hat 20 Piaster für einen Monat gekostet ( geschenkt ). Wieviel du mitnehmen darfst kann ich nicht sagen, ich hatte immer für zwei Jahre mitgenommen.

  • CelticAngel86
    Dabei seit: 1204502400000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1205358689000

    Also wenn es die Pille "Desmin20" dort auch gibt deck ich mich ein :D

    Meine kostet en halbes Jahr 48 € un wieso sollte was passieren, wenn es Deutsche Frauen die dort Leben auch nehmen ;)

    Rechtschreibfehler können behalten werden ^^
  • sonniger_Soldat
    Dabei seit: 1188691200000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1205485568000

    nimm den beipackzettel mit, der ist echt wichtig! dann kannst du da die stoffe vergleichen und vielleicht findest du deine desmin :)

    I <3 Egypt
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2349
    geschrieben 1205496087000

    @sonniger_Soldat sagte:

    nimm den beipackzettel mit, der ist echt wichtig!

    Der ist DAS WICHTIGSTE, nicht der Name.

    Wenn die jetzt in Ägypten Blümchen oder Kamel heißt und die Zusammensetzung stimmt, ist der Originalname doch egal.

  • CelticAngel86
    Dabei seit: 1204502400000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1205500052000

    Werd ich aufjedenfall machen un dann ganz in ruhe die Packungsbeilage studiern ;)

    Ich hätte mir ja e nicht einfach so eine gekauft um himmels willen lebensmüde bin ich auch nocht nicht :laughing:

    Rechtschreibfehler können behalten werden ^^
  • Michael10_02_71
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1205521991000

    Hallo

    Ich bringe mir jetzt schon seit 3 Jahren die Pille mit und bis jetzt ist alles ok. Hier in Deutschland bezahle ich 38 Euro für ein halbes Jahr und in Hurgahda 24 Euro für ein ganzes Jahr.

    LG

  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1205522427000

    ich hab meine bis jetzt noch nicht in egypt gefunden.kennt einer von euch valette und weiß obs die in egypt gibt und wie die da heißt???

    der letzte apotheker glaubte es sei ein mittel für nägel und haare :shock1:

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
  • Michael10_02_71
    Dabei seit: 1172361600000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1205523348000

    Valette gibs auf jeden fall.Einige Apotheker haben schon einen Zettel wo die Deutschen Pillennamen drauf stehen die es auch in Ägypten gibt.Ich hatte für meine Freundin auch geschaut und weil ich keinen Beilagenzettel mit hatte wuste er nicht was ich meinte,da hat er mir seinen Zettel gezeigt wo die Deutschen Namen drauf standen.Valette stand auch drauf. Meine Freundin hat sie sich letztes Jahr dann auch mitgebracht.Hat für ein Jahr 36 Euro bezahlt.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!