• panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1265652315000

    .....also Samstag Abend vor einer Woche hat wirklich keiner rumgebrüllt. Verlief alles sehr zivil und ruhig. Wir waren mit die ersten aus unserem Flugzeug und ich bin einfach um den Reiseleiter rum gelaufen - er wußte ja nicht, dass er auf uns wartete. Nach dem Kauf der Visa bin ich zu ihm zurück und habe ihm mitgeteilt, dass ich soeben unsere beiden Visa gekauft hatte. Kein Problem, sollte ihm  das nur quittieren.

    Schöne Reise!
  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1265654554000

    @elke-maria,du mußt niemanden etwas quittieren,wir sagen niemanden Bescheid daß wir unser Visa schon haben.Ihr müßt das wirklich nicht machen,diesen Weg könnt Ihr Euch sparen,einfach danach gleich an die Passkontrolle und raus :-) ;)

    LG Shirina
  • mArY_HoNeY
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1265667401000

    Wir haben auch einmal dem Reiseleiter Bescheid gesagt, weil bei unserem RV das Visum sonst im Bus bezahlt wurde und wir wollten nicht doppelt abkassiert werden ;)  

    Das hat sich mittlerweile aber schon geändert und wir sagen niemandem mehr Bescheid.

    21.07-28.07 Dana Beach Resort, Hurghada, Ägypten
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1265700317000

    Hallo Shrina,

    ob müssen oder nicht, das ist doch unerheblich. Der Reiseleiter ist auch angestellt und geht seinen Bestimmungen nach. Das war nun wirklich kein Thema. Ich hatte ihm das auch nur gesagt, weil er in unsere Pässe die Visa kleben wollte. Ich habe hier sämtliche Seiten mitgelesen und war durchaus informiert. Aber etwas Entgegenkommen kann man den Herren schon bringen. Die machen auch nur ihren Job und brauchen wohl auch einen Nachweis, dass der Kunde ein Visum von woanders her hatte.

    Schöne Reise!
  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1265704599000

    Da hast Du zwar Rech, Elke... aber eigentlich hattet ihr auch Glück, dass Euer "RL" da so locker war. Das weiß man aber vorher nicht. Ich hatte vor 3 Jahren eine lautstarke, halbstündige Diskussion. Auf sowas hab ich keine Lust mehr, das kann einem nämlich den Tag versauen. Ich sage auch nicht mehr Bescheid, das spart meine Nerven und die Zeit aller Anderen...

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2349
    geschrieben 1265705300000

    @Elke-Maria sagte:

    Die machen auch nur ihren Job und brauchen wohl auch einen Nachweis, dass der Kunde ein Visum von woanders her hatte.

    Seh es wie du. ;)    Sie müssen zudem abrechnen, weil sie vorgezählte Visamarken mitbekommen. In den letzten Jahren hat sich doch einiges zum Positiven verändert, auch wenn es noch nicht so ist wie es eigentlich sein sollte. Hier sind m.E. aber nicht die Reiseleiter gefragt, sondern die Gesellschaften, bei denen sie arbeiten.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1265706532000

    @  sagte:

    Da hast Du zwar Rech, Elke... aber eigentlich hattet ihr auch Glück, dass Euer "RL" da so locker war. Das weiß man aber vorher nicht. Ich hatte vor 3 Jahren eine lautstarke, halbstündige Diskussion. Auf sowas hab ich keine Lust mehr, das kann einem nämlich den Tag versauen. 

    Ich sage auch nicht mehr Bescheid, das spart meine Nerven und die Zeit aller Anderen...

    Vor meiner Buchung des ersten Ägypten Urlaubs hatte ich hier alles gelesen und mich gefragt, willst du dir das antun? Ja sagte ich mir, mein Horizont muß erweitert werden.  ;)  Aber sicherheitshalber hatte ich mich definitiv für ein Hotel in Hurghada entschieden. Falls es also Ärger gegeben hätte, hätten wir uns ein Taxi zum Hotel genommen. Die Kosten hätten wir verschmerzen können, falls der Reiseanbieter die nicht ersetzt hätte. Mancher Ärger ist 10 € nicht wert. Obwohl wir noch nie in Ägypten waren, sind wir doch schon einiges rum gekommen und das hauptsächlich auf eigene Faust. Ich habe meistens einen Plan B in der Tasche...

    Schöne Reise!
  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1265708702000

    Wenn man ein Hotel in Hurghada gebucht hat, ist es ohnehin eine sehr gute Idee, auf den Transferbus zu verzichten:

    Mit etwas Pech steht man erst eine Stunde auf dem Parkplatz herum, weil in den Bus noch Leute aus einem anderen Flieger hinein sollen.

    Dann klappert der Bus auch noch x Hotels mit teilweise umständlichen Ausladeprozeduren ab.

    Man bekommt doch vom Veranstalter einen Hotelvoucher. Also:

    Visum selbst kaufen, Gepäck vom Band nehmen und raus aus dem Airport.

    Draußen Bescheid sagen, dass man angekommen ist und eigenen Transfer macht.

    Taxi zum Hotel nehmen (auf eingeschaltetem Taxameter bestehen), einchecken, fertig.

    So liegt man schon am Pool, wenn die anderen noch im Bus sitzen.

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1265708951000

    @ Falls es also Ärger gegeben hätte, hätten wir uns ein Taxi zum Hotel genommen.   sagte:

    Ich nehm mir IMMER ein Taxi... Aber das gehört hier nicht mehr her.... ;)

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1265709931000

    ...weiß ich, habe auch deine Beiträge fleißig mitgelesen. Aber wir hatten ja den 'Luxus' Tranfer: Reiseleiter, Taxifahrer und wir.

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!