• Karin.5586
    Dabei seit: 1330905600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1393934543000

    Wir waren vom 20. bis 27. Februar in Hurghada.

    Seit 3 Jahren fliegen wir immer zur ~gleichen Zeit eine Woche Sommer Sonne Relaxurlaub.

    Pauschalreisende. Das Flugzeug war voll (Thomas cook) und unser Hotel war auch zu 90% ausgebucht. Warscheinlich, weil doch viele umgebucht hatten, zumindest war es voller wie sonst. Den Ausflug in die Wüste haben wir jedoch gelassen. Auch keine sonstigen Ausflüge.Der Tagesausflug per Boot zur orangebay incl. schnorcheln war einfach top.

    Wir haben uns viel mit Ägyptern unterhalten die meinten, dass doch alles Negative sehr hochgepuscht wird und darüber das Positive vergessen wird.

    Das Positive: Wir haben uns rundrum sicher gefühlt, haben sogar das Hotel mehrfach verlassen um gegenüber shisha zu rauchen. Wie immer sind wir herzlichst empfangen worden. Ankommen am Flughafen  Hurghada war auch wie immer. Keine lange Wartezeit. Lediglich auf der Rückreise standen wir mit unserem Taxi ca. 15 Minuten in der Schlange, weil genauer geschaut wird,das wars schon.

    Ich würde am liebsten gleich wieder hin.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1393943698000

    @'bobbygoe' sagte:

    ...Ich fahre seit Jahren dorthin. Unverschämter Weise auch noch pauschal und völlig eigenverantwortlich! Aber diese "Selber-Schuld-Karte" mag doch hier niemand hören. ...Aber ich sage es nochmal: Solche Diskussionen gehören hier nicht her. ...Es ist jedenfalls nicht die feine englische Art dann auch die Schuld auf Pauschalreisen und den User selber zu schieben. ...

    @doc3366: Wenn ich dein Profil zu Grunde lege, dann sind deine Ägyptenreisen schon einige Jahre her. ...

    Der springende Punkt, pauschal ist NICHT völlig eigenverantwortlich, da man seine Entscheidungsgewalt in finanzieller Hinsicht dem Reiseveranstalter übertragen hat und insofern ist die "Selber-Schuld-Karte" vielleicht nicht fein und englisch, aber real, verständlich, daß man das dann nicht hören mag :?

    Und doch, diese Diskussionen gehören hier hin, Deine geforderten Informationen in den mehrfach verlinkten anderen Thread.

    Was mein Profil angeht, daraus wirst Du garantiert nicht Rückschlüsse auf meine letzten Reisen ziehen können! Ich bewerte inzwischen nur noch einen Bruchteil meiner Hotels und Reisen auf HC, das hat aber ganz andere Gründe und gehört hier tatsächlich nicht hin ;)

    Aber gut, wie ich vielen anderen Usern entnehmen konnte, war es doch nicht so schwer zu verstehen und vielleicht sollte man auch diesen Thread doch lieber den "im Nachhinein Beschwerern" überlassen. Auch wenn es nicht nötig gewesen wäre, bringt es vielleicht wenigstens etwas beim Gemütkühlen, auch wenn das AA und die RV diese Beschwerden nicht verdienen. Die Hoffnung bleibt, daß einige User/Leser ihre Schlüsse und Konsequenzen aus einer Diskussion ziehen, die vielleicht nicht Allen genehm, aber immerhin kontraproduktiv für die war, die es verstehen wollen.

    @Malini

    Ich befürchte, auch Du wirst keine Antwort auf Deine letzte Frage erhalten, ist es doch einfacher, irgendetwas zu behaupten, als es tatsächlich zu belegen :?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bobbygoe
    Dabei seit: 1196640000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1393955842000

    doc3366:

    Nur noch kurz zur Info der Titel dieses Forums: "User-Kommunikation anlässlich der Unruhen in Ägypten".

    Also, was gehört hier nicht her? Wie wäre es denn mit einem konstruktiven Beitrag zu den Unruhen in Ägypten? Wie ist die Situation vor Ort? Kann man sich dort sicher fühlen? Aber bitte nicht "pauschal Reisende sind selber schuld und dürfen sich nicht beschweren"! Wem bitte hilft das weiter?

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1393955870000

    @bobbygoe

    Es ist zwecklos auf das Geschreibsel einiger User zu antworten, denn sie lassen nur ihre Meinung gelten, wollen nur diskutieren und wenn ihnen die Argumente ausgehen, dann gehts hier rund wie im Kindergarten

    Es gibt zwar einige Pauschal-Urlauber, die sich tatsächlich im Nachhinein beschweren, aber die Mehrheit geht wie ICH seit 3 Jahren, schon MIT der Buchung auf das Risiko ein, dass etwas Unvorhersehbares passieren KANN.

    Damit liegt der schwarze Peter/Fehler eindeutig bei mir und NICHT beim AA oder dem RV.

    Ich werde auch weiterhin keine Fragen dieser User beantworten, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber nur wer das Gelesene auch versteht, kann es zu SEINEM Vorteil nutzen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • S.Jordi
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1393956720000

    Ich frage mich jetzt schon Seitenlang:

    Was Ist Da Nicht Zu Verstehen?

    Wer von den  dortgewesenen kann denn behaupten, daß man sich zu jeder Zeit

    sicher fühlen kann. Alles Hellseher oder was?

    Sie haben sich sicher gefühlt, müssen das dann die noch dort hinfliegenden dann auch?

    Ich z.B. höre nicht auf das Geschreibsel dieser User  :p

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1393958201000

    Wenn ICH mich in Hurghada wohlfühle und für MICH die aktuelle Lage vor Ort ausreichend für einen entspannten Urlaub ist, dann ist das nur eine Tatsache für MICH.

    Ich bin aber nicht in der  Lage und Position zu beurteilen, was Andere befürchten, also an sogen. Sicherheit benötigen und die ausreichend ist, um sich wohlfühlen zu  können.

    Also lass gefälligst die Kirche im Dorf und höre auf jedem das Wort im Munde umzudrehen, wenn du nicht verstehst, dass jeder Mensch unter "sicher" etwas anderes meint.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • angelo17
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 287
    geschrieben 1393958276000

    @wally/x

    ich muss dir vollkommend Recht geben, deine Meinung vertrete ich auch. Auch wir haben Ägypten gebucht und werden keine Angst haben dort hinzufliegen. Den mittlerweile ist es egal was man bucht, man weiß nie wo es als nächstes Unruhen bzw. Warnungen vom AA gibt.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9288
    Verwarnt
    geschrieben 1393958753000

    @bobbygoe,

    inwiefern genau bringt Dich eine Info à la "liege gerade in Hurghada am Strand und alles ist ruhig" weiter, wenn Du erst nächste Woche fliegst? Oder ist mir Wesentliches entgangen und jemand wusste schon am 15.02., dass sich auf dem Sinai etwas zusammenbraut? 

    @doc3366,

    war klar, dass Du recht behältst... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1393960393000

    @'wally/x' sagte:

    @bobbygoe

    Es ist zwecklos auf das Geschreibsel einiger User zu antworten, denn sie lassen nur ihre Meinung gelten, wollen nur diskutieren und wenn ihnen die Argumente ausgehen, dann gehts hier rund wie im Kindergarten

    Muss ich Dir lassen Wally, das, aus Deiner Feder, ist fast schon lustig :laughing:

    Ok Bobby, weil Du bis jetzt im Vergleich zu Wally weitestgehend höflich warst und auch bereit bist, auf Nachfragen einzugehen, versuche ich es noch einmal, hoffentlich letztmalig.

    Zur Threadproblematik, schau`Dir mal bitte das Eingangspost dieses Threads an. Dieser wurde eröffnet, damit User hier DISKUTIEREN können, damit im Thread "Infos zu..." relevante Informationen von Reiseveranstaltern und Rückkommenden nicht untergingen! Deshalb macht es durchaus Sinn, sich hier über Möglichkeiten auszutauschen, wie man sich vor Unannehmlichkeiten innerhalb einer Pauschalreise schützen kann, sei es das frühzeitige Ausfliegen, oder in der Lufthängen bei gewollten, kostenlosen Storni.

    Ich verstehe absolut, daß man, als gebucht Habender, gerne hört "wir fühlten uns sicher"! Nur was bringt es?! Niemand wird Dir sagen können, wann und wo auf der Welt Du Dich sicher fühlen kannst in der Zukunft. Nur in Bezug auf Reisen nach Ägypten ist es momentan ein wenig brisanter, was die (Teil-)Reisewarnungen mit inzwischen drei Storno- und Rückreisewellen in den letzten Jahren deutlich beweisen.

    Auch die jetzt Ausgeflogenen haben sich ja sehr sicher gefühlt und wären noch gerne geblieben, denen haben also die "wir fühlten uns absolut sicher" Posts im Vorfeld auch nix gebracht und wahrscheinlich hätten sie sich gewünscht, individual gebucht zu haben, um ihren Urlaub in Ruhe zu Ende bringen zu könnnen. Dieser Wunsch könnte noch verstärkt werden, wenn sie aufgrund teurerer Rückflüge noch nichtmal eine so sehr erhoffte und geglaubte Erstattung bekommen :?

    Deshalb finde ich es wichtig, daß man auch auf unangenehme Umstände bei der Reiseart im Zuge der Unruhen in Ägypten hinweist, auch wenn es Manche noch so ungerne hören und lieber in der kataloggeschönten Scheinwelt verbleiben. Und ja, wer wissentlich momentan Ägypten pauschal bucht und sich danach über damit verbundene Konsequenzen jammert, bekommt von mir keinen Deut an Mitleid. Sorry, dafür ist das Thema schon viel zu lang aktuell, daß man sich bei einer Ägyptenreise im Vorfeld nicht NUR auf den Preis, Korallenriff, AI-Umfang und das Wetter konzentriert!

    Ich denke, dafür ist dieser Thread absolut richtig, sollte ich falsch liegen, darf mich ein Admin gerne korrigieren.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!