• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18706
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1393513755000

    Nutzt der Übersichtlichkeit wegen, doch bitte den Info Thread der RV/User zu Reisen nach Ägypten.

  • Hasemuckelmaus
    Dabei seit: 1392940800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1393693159000

    Hallo ihr lieben sind seit gestern wieder im Lande, wurden Donnerstag Nacht ausgeflogen!

    leider wissen wir nach wie vor nicht warum, in sharm war alles ruhig, wie wir jetzt erfahren haben wurde die Warnung des aa schon Mittwoch rausgegeben, zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nichts davon und waren sogar zum Shoppen in der City. Leider hat man uns nicht die Wahl gelassen zu bleiben, alles war total chaotisch. Wir ärgern uns sehr.. Hatten eigentlich noch 9 Tage vor uns. Alle andern außer den Schweizern und den Deutschen sind noch da. Jetzt hocken wir wieder im kalten Deutschland und haben noch 9 Tage Urlaub hier. Schöner Mist. Ob wir und wieviel wir von unserm Geld von ETI wiederbekommen ist noch offen. Gibt es eigentlich nur einen Anteil des Reisepreises wieder oder auch eine Entschädigung für unsern umsonst genommenen Urlaub?

  • S.Jordi
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1393698115000

    Wir ärgern uns sehr!

    Ja natürlich ist es ärgerlich. Aber bedenkt denn keiner, daß vlt. auch mal auf einen

     Bus mit dt. Urlaubern ein Anschlag verübt werden kann. Dann stellt Euch mal vor,

    wie chaotisch es dann werden würde. Da würden alle nach dem AA schreien. Dann

    käme man nicht schnell genug raus aus Ägypten! Mal schauen, wer dann noch da

    geblieben wäre. Da hätte man auf die freie Auswahl verzichtet.

    Aber es ist ja alles sicher in dieser Region! Das haben die Koreaner auch geglaubt.

    Aber es passiert ja den D. nichts. 

    Vielleicht auch ein Verdienst des AA, der lieber ausfliegen lässt und nicht auf

    einen Anschlag wartet. Denn dann wäre es mit 100% iger Sicherheit Schuld des AA.

    Es ist immer solange irgendwo sicher, bis etwas passiert ist. Dann aber ist das

    Geschrei groß :-(

  • Hasemuckelmaus
    Dabei seit: 1392940800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1393700222000

    Ja sicher, sollte etwas passieren ist das schlimm. Aber der Bus wurde an der israelischen Grenze angegriffen und damit muss man leider dort oben rechnen. Jeder weiß das man keine Ausflüge machen sollte. Und donnerstag nacht als als über zwanzig Busse nur mit deutschen touris unterwegs waren, da war es gefährlich, da hätten die Terroristen doch ihr perfektes Ziel gehabt. Und dann tausende deutsche am Flughafen, das wäre perfekt gewesen. Für alle die unbedingt trotzdem aus dem Hotel müssen es gibt auch taxen und die sind dankbar für jeden Gast. Die Straßen waren absolut sicher, überall Kontrollen.

  • S.Jordi
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1393701213000

    Woher nimmt man eigentlich die Gewissheit, daß die Straßen zu jeder Zeit 

    absolut sicher sind.  Warum sollen Taxen sicherer sein, als Busse?

    Warum können Kontrollen, egal wie viel und wie eng, vor Anschlägen schützen?

    Warum wird immer alles von Touristen als sicher angesehen?

    Warum müssen Terroristen ein perfektes Ziel haben?

    Warum nimmt man den AA nicht ernst.

    Eben, weil der Tourist es besser weiß!

    Der perfekte Tourist eben, der sicher weiß, daß er sicher ist  :disappointed:

    Wollen wir nicht hoffen, das sich auch ein Tourist mal täuschen kann  :(

  • Olaf Essen
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1393701853000

    Es gibt auch Menschen die über eine grüne fussgängerampel gelaufen sind und überfahren worden sind...schicksal eben...wer sagt mir das wenn ich fliege überhaupt dort lebend ankomme? Also es sollte doch jeder für sich selbst entscheiden und die lage bewerten ob es für einen in frage kommt oder nicht. Soviel verstand sollte man doch haben..Hab ich angst um Fam usw bleib ich zu hause,oder nicht..feddich ;)

    JAP: April 2011/ Okt 2011/ Mai 2012/ September 2012/ Mai 2013/ Mai2014/September2014
  • 396MHC
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1393702367000

    Ich hatte bereits schon einmal hier irgendwo geschrieben, dass ich mich in Ägypten sicher fühlte. Ich habe dies aber geschrieben, als ich wieder sicher zuhause war.

    Das ist etwas anderes, als wenn ich demnächst abfliege.

    Du hast Recht S. Jordi, ich bin nicht sicher. Vielleicht habe ich einen Schutzengel, vielleicht auch nicht.

    Ich bin ebenfalls froh über Sicherheitshinweise des AA und die nötigen Konsequenzen.

    Das ist natürlich bitter für viele.

    Die Lage ist einfach derart gespalten und unruhig dort unten, dass ich das erste Mal von dem Gefühl der "Angst" sprechen muß.

    Ich hoffe, dass meine vor doch langer Zeit gebuchte Reise auf den Sinai storniert wird und zwar zeitnah, damit ich Alternativen finden kann.

    Zerbricht mir echt das Herz, aber das sind meine ehrlichen Gedanken ...

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1393702467000

    @'Olaf Essen' sagte:

    Also es sollte doch jeder für sich selbst entscheiden und die lage bewerten ob es für einen in frage kommt oder nicht.

    Richtig und wenn man jetzt noch bereit ist Eigenverantwortung zu übernehmen und nicht über einen Veranstalter pauschal bucht, ist das vollkommen legitim und man muss sich im Nachhinein auch nicht über das AA oder dem ihm folgenden Veranstalter beschweren!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Olaf Essen
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1393703416000

    Finde die ganze sache sowieso aufgebauscht. Fakt ist doch das,das AA mir auch nicht sagen kann ob ich bei grün oder rot gehen soll. Es gibt die medien,wo doch wohl jeder einschätzen sollte was für einen in frage kommt,ein AA kann doch keine sicherheit garantieren.Sollten die RV keine einschräkung machen,werden wir im Mai wieder fliegen,aber bis dahin ist noch was zeit,und man informiert sich eben.

    P.S das einzige was mir mehr sorgen macht ist das es am flughafen HRG noch länger dauert als sonst..ägypter sind ja nicht die schnellsten :p

    JAP: April 2011/ Okt 2011/ Mai 2012/ September 2012/ Mai 2013/ Mai2014/September2014
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1393703895000

    Das Problem liegt doch darin, daß man gerne die Annehmlichkeiten und Sicherheiten eines Veranstalters in Kauf nimmt, sich aber dann im Gegenzug über dessen Entscheidungen ärgert, egal ob man zu früh "ausgeflogen" wird, oder nicht früh genug kostenlos stornieren kann!

    Schließe ich einen Vertrag, muss ich mich an ihn halten und nicht nur die Vorteile sehen, im ungünstigsten Fall gebe ich also meine (finanzielle) Selbstbestimmung auf, aber es gibt Mittel und Wege, dem entgegenzusteuern.

    Das AA ist für mich ganz klar die ärmste S.., brauchst nur in diesem Thread hier blättern, egal was sie mach(t)en, ist es entweder zu feige oder risikoreich, aber mal bei sich selbst nachzuhorchen, tja, ab hier schweige ich jetzt besser...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!