• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1379800309000

    Ja, war ja auch eigentlich klar.

    Leider ist mir - in diesem Thread - heute mein Sinn für Humor abhanden gekommen.

    Isso...                                                               (Für mich hier OT Ende)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1379948187000

    http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_65639220/aegypten-gericht-verbietet-mursis-muslimbruderschaft.html

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • DieterK
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1379957309000

    Meines Erchtens sind Augenblicks-Situationsberichte sicher auch wichtig, sie beinhalten aber nur den Zustand zu einem bestimmten Zeitpunkt, der auch meist noch in der Vergangenheit liegt. Viel wichtiger, aber kaum zu lösen, wäre die Frage zur Prognose. Es nützt mir nicht viel, zu erfahren, dass es momentan in Hurghada ruhig ist und die Hotelboys sich über jeden Gast halb tot freuen.

    Viel wichtiger wäre mir, einschätzen zu können, welche latente Gefahr sich im Hintergrund/Untergrund/Verborgenen zusammenbraut. Dazu bedürfte es genauer interner Einschätzungen der Stimmungen vorort. Es erscheint mir durchaus im Rahmen des Möglichen, daß z.B. die Moslembrüder aus Rache gegen die amtierende Regierung deren empfindlichste Stelle angreifen wird - den Tourismus. Selbst bei Strafe des eigenen Untergangs.

    Und genau aus der Unsicherheit des Möglichen werden wir versuchen, unsere für Nov/Dez 13 gebuchte Reise nach Taba Hights kostenlos zu stornieren.

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1379957314000

    ...laut seriöser Medien (ZDF) wird im Zuge dieser Maßnahmen das Vermögen der MB (auch Grundbesitz) beschlagnahmt. Ich glaube nicht daß sich eine so große und doch bedeutende Gruppierung das widerstandslos gefallen lassen wird..mir schwant nichts Gutes :disappointed:

  • DieterK
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1379958078000

    Vollkommen überflüssiges Zitat entfernt.

    Und genau das meinte ich. Irgendwas werden diese Brüder aushecken und die Touristen werden dann nicht mehr nur Zaungäste der Ereignisse sein.

    Wobei - gottseidank sind wohl die militanten Teile der MB anderweitig beschäftigt.

    Syrien hat wohl vorrang.

    Aber, das muß ja nicht so bleiben ...

  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 641
    geschrieben 1379971651000

    @DieterK

    Genau das haben ich auch schon viele Seiten vorher gedacht und gesagt. Es macht z.B. stutzig, dass Sprengstoff im Urlaubsgebiet (Hurghada) gefunden wurde. Aber viele Forennutzer haben das als Hirngespinste abgetan und wollten so etwas überhaupt nicht hören. Lieber wird auf "heile Welt" gemacht, als sich mit einer eventuellen Gefährdung auseinander zu setzen. Preiswerter Urlaub ist eben wichtiger als Sicherheit.

    LG,

    Sabaelcher

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1379971666000

    Danke @Holginho

    Hier das ganze noch etwas ausführlicher Versöhnung ausgeschlossen im Artikel der Querverweis zu diesem Bericht vom 14. Sept Die Muslimbrüder sind nicht erledigt

    Lesenswert !!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1379973263000

    Keiner hat je abgestritten, daß Sprenstoff gefunden wurde. Aber wer sieht von Euch die Polizeikontrollen und was noch alles getan wird um Terroristen zu verhaften und Anschläge zu vermeiden. Und sicher ausschließen, daß nie etwas passiert kann niemand. Aber passieren kann Weltweit etwas.

    Lieben Gruß

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1379976919000

    Natürlich bringt ein Verbot der MB Ägypten keinen einzigen cm näher an eine Befriedung. Das alles erscheint mir eher ein Ausdruck von Hilflosigkeit zu sein. :disappointed:

    @Nefe66: Na klar, Polizeikontrollen. Fand ich schon 2009 als sehr beklemmend und möchte mir daher die aktuelle, verschärfte Situation nicht einmal vorstellen. Deinen Tenor „...Aber passieren kann Weltweit etwas...“ möchte ich an dieser Stelle nicht kommentieren. :shock1:

    @wally/x: Habe versucht sachlich auf ein paar Punkte, die scheinbar bei einigen verloren gegangen sind da im Urlaub nix schief gelaufen ist, aufmerksam zu machen. Offensichtlich hast Du dies nicht richtig gelesen, wolltest oder konntest es nicht verstehen. Stattdessen fängst Du an falsch zu interpretieren   :p .

    Auf Deine darauf folgenden Beiträge möchte ich nicht weiter eingehen, sehe mein schweigen dazu als lauten Protest an.

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1380008895000

    @Wilfried,

    was ist an einer Polizeikontrolle beklemmend. Ok, das sieht hier anders aus, weil da einer mit einer mit einer Uzi direkt am Rand steht. Aber in Deutschland wird doch auch Kontrolliert, ist mir erst im Juli passiert. Genau wie hier wurde nach Führerschein und Fahrzeugapieren gefragt.Hier wird dann noch ab und zu in den Koferaum geschaut und gut ist. Und das läuft jetzt nicht anders ab, als vor der Revolution. Nur nach der Revolution wurden Polizeikontrollen fat gar nicht mehr gemacht, und nun weder vemehrt. Die Kontrollen in den Wohngebieten wird der "normal" Tourist sowieso eher nicht mitbekommen. Also wieso beklemmend?

    Sonnigen Gruß

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!