• Holybox
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1376580250000

    vikuviku:

    Nebenbei zur Info, Sharm ist absolut ruhig

    Vielen Dank!

    Sind Sie vor Ort?

    Wenn ja, was heisst ruhig, kann man in die Stadt?

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1376580787000

    " Für alle Anreisen bis einschließlich 22. August haben Sie die Möglichkeit, gebührenfrei auf ein anderes Reiseziel oder einen anderen Reisezeitraum umzubuchen. Dazu setzen Sie sich bitte mit Ihrem Reisebüro in Verbindung."

    Die Info der TUI von 11 Uhr auf deren Webseite. Von KOSTENLOSEM Storno wie hier vorhin mal verbreitet wurde steht dort aber nix...

  • Maria185
    Dabei seit: 1471478400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1376581241000

    Gerade mit Hotel in HurghAda Safaga Soma bay Kontakt gehabt. 

    Lage absolute ruhig, sie haben zusätzlich Sicherheitskräfte organisiert. 

    Um für die Urlauber zu demonstrieren dass gut um sie gesiegt ist. 

    der Konsul schreibt gerade da ich über as liste eingetragen habe:

    lage in Kairo heikel. Man beobachte die Lage genau für Hurghada gibt es keinerlei Bedenken .

    soeben erhalten :

    Eine ebenfalls am 14.08.2013 verhängte Ausgangssperre gilt bislang nur nachts (19.00 Uhr Ortszeit bis 6.00 Uhr Ortszeit), v.a. in Großstädten und Ballungsgebieten, im Nildelta sowie auf dem Sinai (genau: Gouvernorate Kairo, Giza, Alexandria, Suez, Ismailia, Assiut, Sohag, Beni Suef, Minya, Beheira, Süd-Sinai inklusive Sharm el-Sheikh, Nord-Sinai). Die Ausgangssperre gilt bislang nicht in den Touristengebieten auf der Festlandseite Ägyptens am Roten Meer (u.a. Hurghada, Marsa Alam).Die Lage in den Badeorten am Roten Meer ist bislang ruhig. Das Auswärtige Amt beobachtet die Lage genau und passt seine Reise- und Sicherheitshinweise ständig an.

  • hc9966
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1376581491000

    Muss man alle Artikle 10 mal hier rein stellen, einmal tut es doch auch. Vor lauter Beiträge blickt man garnicht mehr durch und überall ist es das selbe.

    Gruß Thorsten und Anette
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2352
    geschrieben 1376581569000

    Super wenn u.a. dir deine Tachstation Vertrauen einflösst und du dir wünschst dass sich die Lage in 14 Tagen gebessert hat. Hast du eigentlich wirklich begriffen was in Ägypten passiert? Jetzt gehts erst richtig los. Das Land ist tief gespalten und das bis in die Familien hinein.

    Auch die Engländer haben ein AA mit Reisehinweisen- / Warnungen

    Sie raten ihren Gästen z.B. die Hotels nicht mehr zu verlassen und zwar auch in Hurghada.

    Und nicht ohne Grund kehren seit einiger Zeit viele, mit und ohne Kinder, die Jahrelang vor Ort gelebt haben zurück in ihre Heimatländer, verkaufen Leute ihre dort erworbenen Immobilien mit Sack und Pack. An irgendwas muss es ja liegen. ...

    Ich bin unendlich traurig, es zerreißt mir das Herz, ich wünsche Ägypten alles Glück der Welt und hoffe in ständig, das das Land nicht zu einem zweiten Algerien wird.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18802
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1376581591000

    Nochmals:Infos von den Veranstaltern zu Reisen/Umbuchen etc. nach Ägypten bitte hier posten.

    @all

    All Neuuser oder die, die schön länger ncht mehr imThread waren...bitte schaut zuerst mal auf den letzen Seiten des Threads nach, ob die Info nicht schon gepostet wurde.

    Desweiteren bitte keine Privatgespräche oder Fragen zu einzelnen Hotels (dafür gibt es die Hotelthreads).

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1576
    geschrieben 1376582342000

    Vor allem muss doch jeder für sich selbst das Risiko abwägen

    wo es nun ruhig ist kann es morgen unruhig sein

    umgekehrt genauso,

    solange es keine Reisewarnungen gibt kann man noch so viele Rechtsexperten befragen wenn die RV nicht kostenfrei stornieren lassen muss man sich das einklagen, das kostet auch erstmal Geld. Und dass die an Reisenden verdienen wollen wie auch Hotels und reisebüros ist auch klar, keiner wird die Entscheidung oder auch Folgen jemandem abnehmen

    JEDER FÜR SICH muss das entscheiden !

    Ellert
  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 899
    geschrieben 1376583677000

    @holybox,

    nein bin nicht vor ort. aber wenn man den ein oder anderen Euro geschäftlich investiert hat, im schönen Sharm, hat man auch Infos als ob man da wäre. Ich stehe ständig im Kontakt.

    und ... wir schreiben uns hier im Forum per Du.

    Gruß Vik

    feel good
  • Holybox
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1376583765000

    Okai, das wusste ich nicht, bin seid heute erst angemedet.

    Das beruhigt mich aber schon etwas.

    Danke & Gruß

    ..und wenn Du antwortest, nutzt Du bitte den Button Beitrag verfassen, dann erscheint auch kein überflüssiges Zitat

  • katja7557
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1376584177000

    Hallo Nefe66,

    ich fliege am 22.8. mit meinem Mann und zwei Kindern für 14 Tage nach Hurghada, man hört und liest zu Zeit sehr viel, es wird spekuliert, vermutet und vor allen den Reisenden viel Angst gemacht. Ich nehme mal an , Sie leben schon lange in Ägipten und haben schon so manche Unruhen erlebt und können die Situation vor Ort besser abschätzen als alle anderen! meine Frage ist: würden Sie selber mit Kindern bei der jetzigen Situation in Hurghada Urlaub machen, soll man davon ausgehen das es in den nächsten drei Wochen so eskaliert das es gefährlich wird? Natürlich kann man nicht voraussagen was kommt aber mich interessiert nur Ihre persönliche Meinung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!