• Schnuff1969
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1376577189000

    www.kriegsberichterstattung.com/id/2697/Aegypten--Hurghada-Urlaubsort-von-Brotherhood-angegriffen-es-brennt/

     

    Jetzt sind sie auch am roten Meer

  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1376577549000

    @schnuff: Ja was denn sonst? Glaubst du denn die turnen nur in Kairo rum? Selbstverständlich sind die auch in allen anderen Bereichen von Ägypten.

  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1376577556000

    nerv..dieser bericht wurde hier schon mehrfach gepostet..und solche aussagen wie "jezt sind sie auch ...."...hört sich gleich wieder mega dramatisch an.

    wäre gut wenn solche übertreibungen etwas sachlicher ausgedrückt werden könnten!

    protestieren tun sie in hurghada doch schon länger..dass da mal einer austickt ist doch klar..aber neu ist das nicht!

  • arc_uriel
    Dabei seit: 1277164800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1376577594000

    arc_uriel:

    Sky News Newsdesk @SkyNewsBreak

    Update - Reuters: State TV reports hundreds of Muslim Brotherhood supporters storm government building in Cairo

     

    Hat da jemand Info's zu?

    Al Jazeera hat's auch gerade gemeldet ...

  • Westlike
    Dabei seit: 1371772800000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1376577768000

    Wie ich schon vor einigen Posts geschrieben habe, nerven diese Übertreibungen der Medien und auch einiger Forumsuser nur. Ausserdem verunsichern sie nur die noch verbliebenden Urlaubsanwärter für die nächsten Tage.

    Januar 2016 Nil Luxor-Assuan), Juni 2016 Marsa Alam
  • Allessehenwollen33
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1376577954000

    Hi,

    hab mich auch mal hier angemeldet.

    Also ich hatte jetzt eine Woche lang nach Urlaub in Aegypten geguckt. Leider waren diese Angebote als Alleinreisender etwas zu teuer gewesen und es war nie ein Hotel fuer Singles dabei.

    Nun hatte ich bei der Suche festgestellt, dass einige Anbieter keine Angebote mehr haben oder herausgenommen haben. Stellt sich die Lage doch als zu gefaehrlich da?

    LG Jens

  • msv02duisburg
    Dabei seit: 1286150400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1376578157000

    Überflüssiges Zitat entfernt!!

    @Allessehenwollen33:

    Wie wäre es denn wenn du die letzten Seiten mal liest?

  • MaxH
    Dabei seit: 1223251200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1376578188000

    Hier mal die heutige Rundmail vom Botschafter des AA:

    Liebe Landsleute,

    die Regierung in Ägypten hat am 14.08.2013 den Ausnahmezustand verhängt. Sie zieht damit die Konsequenz aus den Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten v.a. in Kairo, aber auch an anderen Orten.

    Eine ebenfalls am 14.08.2013 verhängte Ausgangssperre gilt bislang nur nachts (19.00 Uhr Ortszeit bis 6.00 Uhr Ortszeit), v.a. in Großstädten und Ballungsgebieten, im Nildelta sowie auf dem Sinai (genau: Gouvernorate Kairo, Giza, Alexandria, Suez, Ismailia, Assiut, Sohag, Beni Suef, Minya, Beheira, Süd-Sinai inklusive Sharm el-Sheikh, Nord-Sinai). Die Ausgangssperre gilt bislang nicht in den Touristengebieten auf der Festlandseite Ägyptens am Roten Meer (u.a. Hurghada, Marsa Alam). Nach der Botschaft vorliegenden Informationen ist Reisenden grds. der Zugang zum und vom Flughafen in Kairo auch während der Ausgangssperre möglich. Dies ist allerdings mit einem erhöhten zeitlichen und, für die Fahrt mit Taxis mit Sondergenehmigung, finanziellen Aufwand verbunden. Reisende zum Flughafen sollten Ihre Tickets als Nachweis mit sich führen. Allerdings empfehle ich Ihnen, Ihre Reisepläne so zu gestalten, dass sie tagsüber vom und zum Flughafen gelangen können.

    Die Lage in den Badeorten am Roten Meer ist bislang ruhig. Das Auswärtige Amt beobachtet die Lage genau und passt seine Reise- und Sicherheitshinweise ständig an. Bitte halten Sie sich über die Webseite des Auswärtigen Amtes informiert. Mit Blick auf den muslimischen Freitag und weiteren für den 16.08.2013 angekündigten Demonstrationen von Anhängern der Muslimbrüder rate ich nochmals zu erhöhter Vorsicht.

    Die Botschaft wird die Lage weiterhin sehr aufmerksam verfolgen und sich bei Bedarf erneut an Sie wenden.

    Mit freundlichen Grüßen Ihr Michael Bock Botschafter

  • wellengang202
    Dabei seit: 1374019200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1376579631000

    hi,

    also habe gerade mit dem Reisebüro telefoniert, da ich eine e-mail gestern geschrieben hatte bzgl. der Lage in Ägypten und insbesondere in Hurghada. Laut dem Reisebüro gibt es in Hurghada keine Gefahr für Urlauber. Man kann am Tage auch aus dem Hotel gehen und auch Ausflüge zb. zu den Giftun Inseln unternehmen.

    Es ist auch bekannt, was vor Ort gerade los ist. Aber kein RV wird Touristen in gebiete schicken, wo es sehr gefährlich ist. Damit machen die sich strafbar, falls etwas passiert.

    Also bisher sind keine Gefahren für die Touristen erkenntlich. Der RV steht alle 30 min mit den Reiseführern vor Ort in kontakt, die genau berichten, was los ist und was sich eventuell ändert. Darauf berufen Sie sich und in erster Linie auf die Aussagen des AA.

    Ausserdem haben sie auch in den letzten Tagen noch, vermehrt Reisen nach Hurghada verkauft. Denke mal, aufgrund der günstigen Preise.

    Ich hoffe natürlich, dass die Lage sich verbessert. Wir fliegen nämlich Ende August und freuen uns darauf. Zwar mit einem gemischten Gefühl etwas aber wir werden sehen wie es dort vor Ort wirklich ist. Und vetrauen tu ich dem AA und der RV und natürlich auch Nefe 66, welche es meiner Meinung nach sehr gut einschätzen kann, da Sie dort lebt und vor Ort ist, als welche die vor dem Tv sind und live ticker sich anschauen oder jede einzelen Meldung der Medien entnehmen. Auch informiere ich mich natürlich bei der vor Ort ansässigen Tachstation..

    Liebe Grüße an alle

  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 899
    geschrieben 1376580158000

    Nebenbei zur Info, Sharm ist absolut ruhig

    feel good
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!