• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1376481360000

    Sorry PZiehm, dann hatte ich Deine Intention falsch verstanden!

    Das die Camps geräumt werden, war nicht sooooo unwahrscheinlich - was die unmittelbaren und mittelbaren Folgen sein werden, werden wir abwarten müssen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 718
    geschrieben 1376482883000

    und wer der englischen Sprache nicht so sehr zugetan ist, kann es hier auf deutsch verfolgen:

    Live Ticker ARD

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1376485236000

    Eine Frage der Ethik ob man in einem Land wie Ägypten noch Urlaub geniessen kann oder will ,wenn bald Bürgerkrieg ähnliche Zustände herrschen, ich weiss auch keine Antwort mein Verstand sagt nein mein Herz ja

     

  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1376485982000

    zu meinem Post...wie ist denn eure Meinung?

    was gibt es denn für Bedingungen für das ausw. Amt um eine Reisewarnung rauszugeben?

  • akdur
    Dabei seit: 1228348800000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1376486266000

    Es wird immer von Bürgerkrieg geredet, da ist Ägypten noch weit davon entfernt. Man kann und darf die Lage in Kairo nicht mit dem restlichen Land vergleichen. Dass es jetzt in vielen Teilen des Landes, und anscheinend auch in Hurghada, Demos gibt ist ja grundsätzlich nicht sooo schlimm, und auch natürlich. Dass die MB nicht einfach so das Feld Räumen war doch klar, und überrascht nicht. Meiner Meinung nach reagiert das Milität auch richtig in dem sie die Lager auflößen, von selbst würde das nie geschehen. Wer jetzt wen und wie viele und wer als erstes getötet hat, werden wir zuverlässig nie erfahren, ist traurig keine Frage, wir lieben die Ägypter, lässt sich aber meiner Meinung nach in diesen Ländern (leider) nicht vermeiden. Man darf eine Großdemo wie z.B. in Kairo nicht mit einer in Berlin vergleichen, dass ist einfach so, wenn ich mir jetzt auch bestimmt viele "Feinde" mache, aber es ist wie es ist. Von dem her sehe ich Ägypten noch lange nicht im Bürgerkrieg. Wir fliegen am 22.08 nach Hurghada, und das wird sich in der momentanen  Situation auch nicht ändern, versteh aber alle die im Moment nicht da runter wollen.

  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1376486832000

    ja, ich sehe das wie du..und kleine demos in hurghada beunruhigen mich auch nicht.

    aber wenn es dort schon strassensperren gibt (sind ja nicht eifnach sperren dass man nicht durchfahren darf..oder? sondern wegen erhöhter gefahr??), und die proteste sich auch dort ausweiten..wäre das nicht so schön!

  • akdur
    Dabei seit: 1228348800000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1376487346000

    Falls es in einer Deutschen Stadt irgendwelche Demos gibt, sperrt die Polizei die Strassen ebenso. Den für mich größten Grund einer Stornierung sehe ich dann, wenn ich mich in meinem Urlaub nicht so frei bewegen kann wie ich will. Bedeutet, wenn ich 14 Tage nur in der Anlage sitzen soll weil es drausen zu gefährlich ist, dass ist Quatsch und bleib dann lieber zu Haus. Ein weiterer Grund kann sein, wenn es zu Engpässen in der Versorgung kommt. Ansonsten sehe ich die Sache (noch) relativ gelassen.

  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 898
    geschrieben 1376487937000

    @royalplanet,

    die Entscheidung hierzu trifft der Botschafter der BRD in Egypt.

    feel good
  • royalplanet
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1376488309000

    und diese sperrungen dienen einfach nur der eingrenzung der demo..? nicht weil direkte gefahr besteht? wenn hier eine demo ist..dann wird gesperrt weil der bereich eingegrenzt wird bzw. damit der demozug durchkommt...

  • akdur
    Dabei seit: 1228348800000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1376488610000

    Da ich nicht vor Ort bin kann man nur Vermutungen anstellen.

    Warum werden bei einer Demo die Strassen gesperrt? Nun zum einen denke ich, um den Demonstranten eine Richtung zu geben, zum anderen damit der Verkehr nicht mit der Demo kollidiert. Falls sie aber einen Ring um die Demo schließen, hat das mit Sicherherheit auch was mit dem Schutz der Touris zu tun. (ist eine Vermutung, macht aber in einem Touri-Gebiet durchaus Sinn). Schutz in dem Sinn, dass diese nicht aus Versehen unter die Demonstranten geraten. Der Schutz der Touris spielt mit Sicherheit eine große Rolle.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!