• Fussel07
    Dabei seit: 1217721600000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1373300810000

    heute von karim el gawahri(reprter der taz im moment in kairo)im oe1.orf.at ein beitrag über die erschiessung von mehreren dutzend demonstranten der pro mursi durch die armee. sorry leute den genauen link kann ich hier ned einfügen oder ich bin einfach zu blond...jetzt dürfte der "bürgerkrieg" in ägypten beginnen ich hoffte sie bekommen es anders hin aber seit heute....

    lg nicole

  • Königsbrücker
    Dabei seit: 1331683200000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1373300818000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @royalplanet:

    Natürlich hast du damit recht. Es geht hier um die Regierung des Landes. Aber meinst du nicht, dass es auch in Deutschland Proteste gibt? Okay, die sind nicht gleich so brutal wie dort. Aber es gibt sie! Davon wird aber kaum berichtet. Schließlich leben wir in einer heilen Welt!?! Zwar gibt es in Deutschland eine Meinungs- und Medienfreiheit, und trotzdem sitzen die Politikmacher in den Vorständen der Medienunternehmen.

    Bitte entschuldige, dass ich dir aber trotzdem teilweise widerspreche. Die Leute in den Urlaubsgebieten haben schon mitbekommen, dass das Regim der Molimbrüder den Tourismus schadet. Die Leute da unten leben vom Tourismus. Ich habe bereits voriges Jahr schon Zweifelnde Stimmen der Ägypter an Mursi's Regierung vernehmen dürfen. Für die Touristenbranche ist die Absetzung der Mulimbrüderschaft eine Erlösung. Also warum sollte es in Hurghada unruhen geben, wo doch die Bevölkerung vom Tourismus lebt?

  • Thomstin
    Dabei seit: 1364083200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1373301038000

    Hallo liebe Forum-Mitglieder, seit einigen Tagen lesen wir hier mit. Was wir (eine 4-köpfige Familie) gelesen haben, ist einerseits sehr interessant, aber andererseits auch sehr beunruhigend, was die konstruierten Horror-Szenarien betrifft.

    Dieses Jahr fliegen wir das 3. Jahr in Folge nach Ägypten in Urlaub. In den vorherigen Jahren haben wir in teilweise sehr langen und intensiven Gesprächen dort (Hurghada, El Gouna) sehr nette, freundliche und intelligente Ägypter kennengelernt. Das ist auch der Grund, dass wir uns auf unseren Flug am 13.07. nach Hurghada in das Grand Resort sehr freuen. Liebe Grüße aus Hessen!

  • blueeye2402
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1373305601000

    Hallo zusammen,

    wir sind gerade im tulip in marsa alam. Hier bekommt man absolut nichts mit von den Unruhen in Kairo und den anderen Großstädten.wir sind letzten Donnerstag hier hergeflogen und haben uns echt sorgen gemacht, wie das hier wohl wird, aber bis jetzt haben wir es noch nicht bereut. Unterhält man sich mit den Angestellten bekommt man eigentlich immer dass selbe zu hören, es ist gut, dass mursi weg ist. Gestern sagte jemand zu mir, hier am roten Meer wäre eine andere Welt und wir sollen uns keine Gedanken machen.

    das Hotel ist übrigens ausgebucht...

  • reisefrick
    Dabei seit: 1280016000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1373306504000

    Überflüssiges Doppelzitat entfernt

    @Königsbrücker

    Hallo

    Aber du weißt schon das Ägypten islamisch ist und nicht Deutschland. Die sind sehr fanatisch und inzwischen über 100 Tote und mehrere 1000 verletzt sind.

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1373308630000

    Danke für die spannende Diskussion ... und die vielen Beiträge :-)

    Zur Aussage "Wir lassen uns doch den Strand vom Ghazala durch so Kleinigkeiten nicht nehmen. " Schade eigentlich, dass dieser Kommentar kam: Aber 51 Tote allein am heutigen Tage sind für mich keine "Kleinigkeit" ... Ich gehe jedoch davon aus, dass dieser Kommentar nicht ernst gemeint war ...

    Zum Thema "Langenberg Dancer". Sicherlich mögen seine Threads relativ spekulativ, vielleicht auch einseitig sein. Aber das einseitige Gesund-Reden der Lage verkennt genauso die Problematik wie das unnötige Schüren von Ängsten ... Insofern ist eine Festlegung auf eine vorsichtige Position in der Mitte, zwischen leichter Unbefangenheit und Vorsicht, immer noch die gesündeste Haltung. Dann muss Luxor eben mal warten, die Quads bleiben auch in der Garage und das Hotel wird halt mal für einen Urlaub zum Aufenthaltsort Nummer 1. Sicherlich stehe ich auch auf das Tal der Könige, sonst wäre ich nicht zwei Mal dagewesen. Aber ich muss eben entscheiden, was mir wichtiger ist: Sicherheit oder Sightseeing. 

    Ich denke, wenn man den Fokus auf ersteres legt, wird man auch diesen Urlaub gut durch Ägypten kommen ... Und ich bin mir auch sicher - die Ägypter, die deutsche Botschaft, euer Reiseveranstalter und euer gegebenfalls vorhandener Reiseversicherer werden es Euch danken ...

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1373308803000

    @miniellert

    Wieso "zum lachen?

    Mit dem Auto kann man zumindest zwischen Safâga und Hurghada vollkommen problemlos fahren. Auch ohne dabei zu lachen, wenn man dies nicht möchte. ;)

  • Olaf Essen
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1373309045000

    Also meiner Meinung nach, und das seh ich jetzt mal nur für mich und meiner Fam so, ist es in der momentane lage und nicht abzusehene lage zu heikel dort mein urlaub zu verbringen oder verbringen zu wollen. Auch wenn ich begeisteter Ägypten Urlauber bin. Ich möchte auch sagen wieso... Grad wegen den heutigen vorfällen ist für mich nicht auszuschließen das die muslimbrüder das einfach so hinnehmen. Ich könnte mir vorstellen das sie das land da schaden könnten wollen,wo es mit am meisten weh tut. Damit ist der Tourismus eben nicht ausgeschlossen. Fanatiker gibts nicht nur in Kairo oder Alexandria, und der 11 September wurde auch nicht vorher angekündigt, nur mal so als beispiel...Klar kann man jetzt sagen, warum soll mir ausgerechnet was passieren solange es noch in den Urlaubsgebieten ruhig ist??? NOCH!!!! Ich persönlich möchte nicht nachts meine Fam zum Flughafen schleppen müssen und dort irgendwie aus dem land zu kommen. Aber wie gesagt,so seh ich das in moment..Jeder muss für sich und seiner Fam selber einschätzen können was zumutbar ist.

    JAP: April 2011/ Okt 2011/ Mai 2012/ September 2012/ Mai 2013/ Mai2014/September2014
  • Lodi1983
    Dabei seit: 1372809600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1373309526000

    Ich sehe das genauso wie Olaf.

    Wir fliegen am 25.7. und haben heute versucht umzubuchen, leider bis jetzt ohne Erfolg. Der Reiseveranstalter Gulet stellt sich leider quer, weil die der Meinung sind, dass wir zu spät dran sind um umzubuchen.

    Wir werden es trotzdem weiter versuchen.

    Nachdem sich die Lage so schnell verschlechtert hat und jetzt auch Luxor und die Nilkreuzfahrten gewarnt werden, denke ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist und die Urlaubsorte auch betroffen sind.

    Und ich bin auch der Meinung, dass wenn jemand Vergeltung sucht, er am ehesten die Urlaubsorte angreift, denn dort schadet er dem Land am meisten.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18704
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1373309931000

    Es wird (noch) nicht vor Nilkreuzfahrten, Luxor, Aswan etc. gewarnt, sondern dringend abgeraten. Die Teilreisewarnung gilt für andere Landesteile.

    Bitte die Seite des klick AA aufmerksam lesen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!