• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1363172613000

    Richtig, denn hier regiert bekanntlich eine andere Bruderschaft. ;)

  • lupuscanis
    Dabei seit: 1361404800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1363181634000

    Also mal ganz ehrlich: dieser ägyptische "Jedermannparagraph" ist auch kein Freifahrtschein. Das Beispiel in der Zeit ist ja wohl eher hahnebüchen. Was will denn ein Tourist an einem Andenkenstand in Luxor spionieren? Und was bitte schön wird durch das Nichtkaufen denn bewirkt? Öffentliches oder privates Eigentum wurde nicht beschädigt, der Verkehr wird nicht blockiert und andere Menschen werden nicht terrorisiert.

    Deswegen hier zum Generalstreik gegen ein Land aufzurufen, halte ich persönlich für etwas arg übertrieben.

    Kennt denn jemand hier den genauen Inhalt, ob durch dieses Dekret wirklich jeder zum Freiwild erklärt wird??? Wenn ja, würde mich echt interessieren, welche Durchführungsbestimmungen dahinter hängen. DANN könnte man hier auch mal sachlich über solche Dinge sprechen, statt mal wieder das Kind mit dem Bade auszuschütten.

  • Katesch1702
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1363186949000

    Hallo,

    wir haben wie bereits erwähnt am 12.04 für 14 Tage Ägypten gebucht.. Makadi..

    Nun dieses neue Gesetz.. Was tun? Umbuchen? Im Reisebüro wurde uns gesagt das in den Touristengebieten weniger dieses "Gesetz" ausgeübt wird.. Da die Händler dort auf die Touristen angewiesen sind.. Was macht ihr? Wer hat schon umgebucht oder wer fliegt trotzdem?

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1363187561000

    Hab etwas im Netz gestöbert und bin auf diese 2 Artikel gestossen, aus denen sich wohl der "Zeit"artikel zusammensetzt :

    http://english.ahram.org.eg/NewsContent/1/64/66626/Egypt/Politics-/Army-will-not-tolerate-political-militias-Egyptian.aspx

     

    http://english.ahram.org.eg/NewsContent/3/12/66612/Business/Economy/Enactment-of-citizens-arrest-deals-blow-to-Egyptia.aspx

     

    Die Hauptsorge im Interview mit dem anonymen Militär scheint zu sein, das sich besonders zwei islamistische Gruppierungen bei der Bildung von "Bürgerwehren" hervor tun.

    Wobei ich mir schon vorstellen kann, daß kriminelle Ägypter mit diesem Gesetz versuchen könnten, Touristen unter Druck zu setzen. Spionage ist in diesem Fall wohl etwas zu hoch gegriffen, aber es liessen sich andere Scheinargumente finden : Spotten über Allah, nicht schickliche Kleidung, Diebstahl.....

    Also nimmt man den Touristen "fest" und läßt ihn erst nach Zahlung einer xxx Summe frei.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1363188842000

    Am 11.03.2013 war es ein Vorschlag, Erklärung und übersetzt von desicion, eine Entscheidung. Diese wurde auch im TV heftig diskutiert.

    Generalstaatsanwalt Talaat Abdullah (Schwiegersohn von Mursi) hatte nach den jüngsten Unruhen und dem Streik Tausender Polizisten erklärt, auch einfache Bürger sollten Saboteure und Gewalttäter festnehmen.

    In der südlichen Provinz Assiut hatte die Polizei am Sonntag ihren Streik beendet, nachdem die radikal-islamistische Bewegung Al-Gamaa Al-Islamija angekündigt hatte, sie werde sonst für Sicherheit sorgen.

    Die Opposition lehnt auch die Idee der regierenden Muslimbrüder ab, privaten Sicherheitsfirmen Polizeiaufgaben zu übertragen.

     Quelle:

    greenpeacemagazin

    english.ahram.org.eg

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Katesch1702
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1363193421000

    Und die wichtigste Frage.. Warum steht von dem neuen Gesetz noch nichts im AA??

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1363194819000

    ...es ist kein Gesetz und im übrigen auch im Prinzip nichts neues... ;)

  • Katesch1702
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1363195028000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Wie kann ich das verstehen? Es stand bei uns heute im Schmierblatt :-) das das ein neues Gesetz ist das jeder jeden verhaften kann

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1363195180000

    Es ist ein Dekret des Generalstaatsantwalts und kein Gesetz. Ein solches kann der Staatsanwalt nicht erlassen.

  • Hans13
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 535
    geschrieben 1363195240000

    Hallo.

    Gestern habe ich ja bereits erwähnt, dass wenn das Gesetz den richtig, wahr und zum "Einsatz" kommt, gerade der Tourist der sinnlosen Willkür sämtlicher Einheimischer ausgesetzt ist.

    Man braucht da überhaupt noch nicht einmal an das Wort Spionage denken. Da kann schon eine der waaghalsigen Taxifahrten zum Eklat führen und schwup di wup ruft die gesiebte Luft. Auch eine Uneinigikeit bei einem Händler, sei es auf der Straße, im Geschäft oder sonst wo, kann dann ganz schnell "ins Auge" gehen.

    So sehe ich das.

    MfG

    Hans13

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!