• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9346
    Verwarnt
    geschrieben 1360693702000

    Sorry, ich vergesse es immer:

    Spitze Bemerkungen gegenüber kritischen Sichtweisen sind erlaubt, aber umgekehrt eher nicht...  :?

    Ich jedenfalls habe hier noch bei niemandem Frust herausgelesen, nur weil's am Roten Meer ruhig ist...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1536
    geschrieben 1360693842000

    ..meiner Meinung nach ist DAS Thema viel zu ernst um darüber einen "Laberthread" zu eröffnen...hier gehts nicht nur um Menschenleben sondern auch Existenzen...

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1360693960000

    Wally, sorry, aber bei Dir ist wirklich Hopfen und Malz verloren :disappointed:

    Niemand von den hier, ich nenne sie mal kritische User, hat je behauptet, daß die Unruhen schon gravierende Auswirkungen auf die Tourismusregionen am roten Meer haben, eher im Gegenteil, es wurde betont, daß da (momentan) noch alles ruhig ist.

    Aber Du scheinst nicht verstehen zu wollen, daß die innenpolitische Lage in ganz Ägypten auch schnell Auswirkungen in diese Regionen haben kann, dafür muß Hurghada nicht erst brennen, um es mal drastisch auszudrücken.

    Und ja, ich hätte nicht in den überfallenen Hotels in Kairo sein wollen und auch in Port Said hätte ich mich als Kreuzfahrer zurzeit nicht so wohl und sicher gefühlt, wie auf meinem damaligen Stopp dort. Und diese Orte gehören ja wohl zu ganz Ägypten, was, wie von Dir ja hoffentlich inzwischen bemerkt, Gegenstand des Threadthema`s ist!

    Nefe, schau Dir mal bitte Wally`s letzten Satz an mich an, dann solltest Du Deine Frage an Malini wenigstens auch an Deine Freundin stellen.

    Heute habe ich bei Dir leider das Gefühl, daß das erste Mal eine gewisse Objektivität fehlt, denn so interpretiere ich Deine wiederholte Schliessungs- bzw. Umbennenungsanfrage für diesen Thread. Aber ich kann es nachvollziehen bei der derzeitigen Situation.

    Nur nochmal, man muß doch in einem solchen Thread doch auch negative Punkte im Land ansprechen dürfen, oder will hier wirklich jemand behaupten, daß das ganze Land komplett ruhig und sicher ist :shock1:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9346
    Verwarnt
    geschrieben 1360694006000

    @Armin,

    sehe ich auch so...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1360694582000

    @doc,

    nun auch bei mir geht ab und zu mal der Gaul durch. Und wie Armin schon schrieb, es geht hier um Existenzen und die sind zunehmebd durch ausbleibende Touristen bedroht, Das trifft naemlich auch den Bauern, der im Nildelta oder Assuan, Gemuese fuer die Hotels anbaut.

    Nun beider Loveparade in Duisburg haette ich auch nicht sein wollen. Sicher der Vergleich hinkt mit allen 4 Fuessen, aber nicht alles ist immer vorhersehbar.

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2415
    geschrieben 1360694720000

    Malini:

    Domino27,

    wie wär's mit Belize/Caye Caulker? :D

    Gerne, aber zwischendurch such ich auch mal ein ein kürzeres Flugziel, auf die Langstrecke habe ich ja schon die Malediven zum regelmässigen Besuch .

    Ich esse Schokolade nur an Tagen, die mit einem „G“ enden – und mittwochs.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1360695166000

    Nefe, das meinte ich mit "nachvollziehen können" bei der derzeitigen Situation, ich kann mir zwar nicht wirklich vorstellen, wie Deine persönliche Lage ist, aber schon, daß man momentan eher gereizt reagiert.

    Ich hatte vorgeschlagen, einen abgesonderten Thread zu der Sicherheitslage in den Destinationen am roten Meer zu eröffnen, da die Lage dort sich noch anders darstellt, die meisten User hier an der dortigen interessiert sein dürften und hier die relevanten Informationen im Zuge der Kommunikation vielleicht untergehen!?

    Darauf kam dann der Spruch mit dem Laberthread im Fun :?

    Bei uns ist beiden alles gut :kuesse: und ich wünsche allen Ägyptern und Dir im Besonderen natürlich nur alles erdenklich Gute und daß weiterhin genug Touristen kommen, um den Lebensunterhalt zu sichern! Es war nie mein Bestreben, hier irgendetwas negativ darzustellen, nur eine ausgewogene Betrachtung finde ich halt fair im Sinne eines solchen Forum`s!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1360695734000

    Hi Holger,

    ein separater thread für die Touri-Ghettos schön und gut ... aber mit welchem wirklichen Sinn und Zweck?

    Da steht dann massenweise "Alles ruhig!" im Wechsel mit "Kann man da hin?" ...und letztlich fehlt das alles Entscheidende: Nämlich die endgültige und wahrlich interessante Frage danach ob es sicher ist. Und diese Frage muß alleine aufgrund der Vergangenheit immer mit "Nein!" beantwortet werden.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1360696248000

    Sicher doc, so sollte es sein. Fuer mich ist Momentan alles ok, auch wenn ich nicht immerdurchgehend arbeite und ab und zu mal zu  Hause bleibe. Mir tut es aber in der Seele weh, wenn der alte Mann auf der Mamsha, der nicht bettelt, sondern Taschentuecher und Raeucherstaebchen verkauft, sehe. Er verkauft kaum noch etwas , da weniger Touris da sind. Dem habe ich letztens 20 LE zugesteckt und ein Sandwich von Gad..., da ist unser Futterhaendler, der ausserdem noch Obst und Gemuese anbaut, dem Einnahmen fehlen. DIe Eierfrau am Sekalla Square, da sind so viele. Und wenn ich dann sehe das aus jeder Muecke ein Elefant gemacht wird, geht mir wie gesagt der Gaul durch.

    Das Land ist so gespalten wie ich es noch nie erlebt habe. Die einen sagen, wir warten die regierungszeit ab und waehlen einen anderen Praesidenten, weil sie es sehen, dass je mehr negatives berichtet wird, noch weniger Toursiten kommen, die andren, die sofort einen anderen Praesidenten haben wollen.

    Ich habe es ja noch einfach, ich kann wenn es hart auf hart kommt gehen. Aber was macht meine grosse Familie? Denn ich bin ich aufgenommen worden wie eine Schwester, Tochter oder was auch immer. Und hier ist meine Heimat, ich will hier nicht weg. Auch in der jetzigen Situation nicht.

    Auch wenn ich in einer Toursditenhochburg lebe. Ich kenne genuegend Menschen, die auf den Tourismus angewiesen sind, was wird aus denen. Auch die haben Aengste, denn wenn keiner mehr kommt = kein Einkommen. Und trotz allem sieht man sie immer mit einem laecheln im Gesicht, nie werden sie boese. Sicher auch das koennte sich aendern, aber da sind wir dann wieder bei Mutmassungen...

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • roten
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1360696706000

    Hallo Nefe, ich sätze Deinen Input hier sehr. Du scheinst die Egypter gut zu kennen und hast direkten Kontakt. Nun meine Frage, 

    Wie kann es sein, wenn so wie Du schreibst, alle auf die Turis warten, dass auch die Rote Meer Region dann mit über 60% für die neue Verfassung gestimmt hat? Wie gesagt ein paar (mittlerweile 100 Seiten vorher) Seiten vorher meinte noch div. "Kenner" nein die stimmen da sicher nicht zu, die welche vom Turistmus abhängig sind.

    Wie kann das also sein?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!