• StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1357043538000

    Ich hoffe, ihr alle seid gut in das neue Jahr reingekommen. :D

    Ich lese hier ja derzeit mehr mit als mich zu beteiligen, aber mir ist schon aufgefallen, dass die Diskussion hier ungefähr so geführt wird wie bei uns die über die Sicherheit in den Fußballstadien. Es wird immer von DEN Fans gesprochen, obwohl es nur ein paar wenige sind, die querschießen und damit ALLE in Verruf bringen.

    Uns fehlt m.E. hier die Distanz, alle beteiligten Parteien in Ägypten vollkommen sauber zu trennen und zu unterscheiden. Es ist immer einfacher von DEM Islam zu sprechen. Das ist aber zu einfach. Genau so könnte ich sagen, alle Katholiken sind pädophile Holocoustleugner. :?

  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1357045039000

    nur zum klarstellen.. ich habe ganz und gar nicht´s gegen den islam.. nur gegen menschen die sich mit aller macht und hinterlistigkeit and die spitze stellen wollen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1357045065000

    ...nicht uns fehlt die Distanz bzw. das differenzierte Betrachten.

    Soviel zur Verallgemeinerung... ;)

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1357045880000

    Curiosus, ich sehe aus mehreren Gruenden fuer Aegyptens politische Zukunft schwarz.

    Erstens werden in fast allen islamischen Laendern die Menschenrechte mit den Fuessen getreten. Warum sollte das in Aegypten anders sein?

    Mursi hat nach der Wahl versucht, sich diktatorische Machtbefugnisse zu verschaffen. Glaubst du, es bleibt bei dem einen Versuch?

    Die Scharia ist jetzt in der Verfassung verankert, und ihre Auslegung in die Haende einer islamischen Einrichtung gelegt, also der parlamentarischen Kontrolle entzogen worden.

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1357047204000

    ...mit Deinem Blickwinkel würde ich es auch so sehen. Da ich allerdings gänzlich anders differenziere sehe ich für Ägypten alles andere, aber nicht schwarz... ;)

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1357049521000

    Hm...

    Glaubst du, dass meine Befuerchtungen nicht eintreffen? Dann hoffe ich, dass du Recht behaeltst.

    Oder begruesst du das, was ich befuerchte? Das geht aus deinem Beitrag nicht so klar hervor.

    Mein Blickwinkel ist uebrigens die Aufklaerung, der westliche Freiheitsbegriff und das westliche Verstaendnis von Menschenrechten. Mir ist schon klar, dass weltweit mehr als eine Milliarde Menschen einen anderen Blickwinkel haben.

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Fire-Fly
    Dabei seit: 1342051200000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1357051275000

    @Bulgarienfan

    stimme dir zu.

    Deinen Blickwinkel dürften auch die meisten User teilen.

    Frohes neues Jahr

    No Limits
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1357060004000

    @Langenbergs Dancer: sagte:

    Stichwort: Wakeboarding, Guantanamo & Co. No never.

    Heikles Thema, aber der Verschreiber war gut ;)

    Extra für Dich gegoogelt, mein Freund, klick mich, also ich kann dabei nix Schlimmes finden :p

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14897
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1357062101000

    @doc3366

    LD ist vermutlich dagegen, weil der das nicht so hinkriegt! :laughing:

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1357065397000

    Bulgarienfan, wenn man einzig den "westlichen Freiheitsbegriff" und das westliche "Verständnis von Menschenrechten" im Nachgang der Aufklärung als Betrachtungspunkt wählt, dann sollte man ganz schnell von diesem hohen Ross herabsteigen.

    Ich erinnere einfach mal daran, wie lange eben diese Entwicklung z.B. in Deutschland dauerte bzw. noch andauert. Viele der sog. Menschenrechte sind hierzulande nicht verwirklicht, aber das führt in diesem Kontext auch deutlich zu weit.

    Fakt ist: Ägypten ist im Umbruch und dieser wird einige Zeit dauern. Die ersten Schritte sind gegangen worden und es wird (wie ich schon mehrfach schrieb) auch zu Rückschritten kommen, das liegt in der Natur der Sache. Was Ägypten braucht ist Zeit. Zeit, die auch andere Nationen auf ihrem Weg zu einer für sie besseren Gesellschaft benötigt haben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!