• MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1356967941000

    Ein aktueller Bericht von Petra Muhr, ARD-Hörfunkstudio Kairo Starke Islamisten, schwache Opposition und von Peter Steffe, ARD-Hörfunkstudio Kairo Ägyptens Opposition setzt auf Neuwahlen

    In den beiden Berichten wird sachlich der Weg zum Verfassungsreferendum und die Abstimmung selber beschrieben. Beurteilen sollte es aber jeder für sich selber, denn alles ist ja Subjektiv! ...nun, manche Tatsachen eben nicht.

    Als Folge der wirtschaftliche Schwäche gibt es übrigens mit Stand Heute 8,41 Ägyptische Pfund für einen Euro.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1356969845000

    @ LD

    du darst bei deinen wahlen nur nicht die wahlen von mursi und jetzt die von der verfassung durcheinander bringen...

    bei mursi gingen noch viele zur wahl.. hatte aber irgendwie keine??

    da sie die wahl nur zwischen pest und cholera hatten..

    tja wen wählt man da? (mb hatte da dann doch den besseren touch)

    und ja ich fand ich auch das der anlauf der opposition falsch war..aber die meisten haben eh nicht drauf gehört..

    eher wurden noch die la (nein) stimmen wieder rausgetragen. gibte es ja nette videos dazu :-)http://www.youtube.com/watch?v=f6JOwQuz6AY&feature=youtu.be

     oder was machen stimmenzettel im souvenirshop?

    darf ich fragen wie oft du schon in ägypten warst? und wo?

  • matze
    Dabei seit: 1115856000000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1356971560000

    Ich möchte hier auch noch was anführen mit dem Risiko gesteinigt zu werden weil ich nicht die politisch korrekte Meinung habe,

    Mubarak war ein korrupter Machthaber, da besteht kein Zweifel, 2011 wollten fast alle Ägypter den Mubarak loswerden weil sie meinten, dass danach alles besser wird. Ich war Anfang 2011 und im Mai 2012 in Ägypten und habe mit vielen Einheimischen gesprochen und viele haben mir bestätigt, was ich vorher schon ahnte: Er war korrupt aber er hatte das Land RELATIV gut im Griff, wirtschaftlich und von der Sicherheitslage relativ stabil, ich weiss, dass er sich persönlich für die Christen eingesetzt hat-zwar aus Eigennutz, aber egal. 2012 ist die Kriminalität stark angestiegen, es wird sogar berichtet, dass verschleierte Frauen "*********" werden. (nicht den MB zuzuschreiben aber real)

    Das wollte ich mal loswerden.

    Ich weiss nich wie es weiter geht, es kann eigentlich nur besser werden.

    (@langenbergs, deine Meinung hierzu kenne ich)

    .---Sept 14 El gouna.---April 15 Royal Suites.---Oktober 2015 Sheraton Miramar, ElGouna
  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1356972971000

    @ Kiba76

    Wie oft ich schon in Ägypten war kann ich Dir nicht zu 100 % sagen. Ein gutes dutzend mal wird schon gewesen sein. Ich war eigentlich in allen typischen Tourigegenden wie Hurghada, el Gouna, Makadi, Soma Bay, Luxor, Assuan und Kairo.

    Selbst in Kairo waren wir "auf eigene Faust". Wir haben uns da immer wohl gefühlt und eigentlich nur sypmpatische Ägypter kennengelernt.

    Anbei mal ein paar generelle Fakten zu Mursi, seiner Wahl und seiner Parteizugehörigkeit ( kann man alles bei Wikipedia nachlesen ):

    Mursi hat am 24.06.12 übrigens seine Mitgliedschaft bei den Moslembrüdern beendet und auch seine Parteivorsitz bei der Freiheits- und Gerechtigkeitspartei niedergelegt.

    Er verzichtet daher bewusst auf Machtbestandsteile.

    Zu den Gründungsmitgliedern der Freiheits- und Gerechtigkeitspartei gehören neben zahlreichen Frauen auch 93 Kopten ( Christen ). Man bekennt sich ausdrücklich zum Tourismus und zur freien, kapitalistischen Marktwirtschaft. Nach fanatischen Mullahs sieht das bei weitem nicht aus.

    Bei der Präsidentschaftswahl gab es 13 Kandidaten und endete mit einer Stichwahl der beiden meistgewählten Kandidiaten.  Das mit der Pest und Cholera stimmt also auch nicht so ganz.  

    Die nahe Zukunft wird zeigen, ob Mursi der "Volkspräsident" wird für den ich ihn halte. Ich setze große Hoffung in seinen Intellekt.

  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1356973713000

    ich gebe dir einen tipp.. du solltest nicht nur wiki lesen..

    und welche chancen hatten den die anderen parteien? unbekannt wie sie waren?

    sich besser zu organisieren.

    bei wahlen die relativ zeitnah abgehalten wurden..

    und ach ja.. viele, gaaanz viele haben bei der verfassungabstimmung auch nur mit ja abgestimmt weil sie die hoffnung haben (oder hatten mal gucken wie es weitergeht) das endlich ruhe einkehrt. das war ein sehr weitläufig zu hörende meinung.. da gibt es karim el-gawhary einen guten artikel dazu. ein gespräch mit einen taxifahrer..

    genug geschwaffelt über gelegte eier..

    jetzt muss man damit leben..und ich hoffe besser als ich denke.

    ich setzte jetzt auch noch auf die parlamentswahlen.. aber hmm ob die ohne fake laufen werden..

    aber wie auch immer für uns touris sehe ich trotzdem immer noch keine gefahr zu reisen.. 

    ausser man ist genervt von irgendwelchen händlern :-)

  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1356975395000

    Wiki ist doch ganz praktisch, was die nackten Fakten angeht  ;)  

     

    Wie ist den momentan der Sachstand in Ägypten ?

    Wir haben einen Präsidenten, der zu einer gemäßigten Partei gehört in der sowohl Frauen als auch Christen sind. Das ist doch schon einmal gar nicht so schlecht.

    Die Partei bekennt sich zur Marktwirtschaft und zum Tourismus. Was will ich als Touri mehr ?

    Es gibt eine Verfassung, die durch eine Volksabstimmung in Kraft gesetzt wurde. Das ist Basisdemokratie pur. Da sind die Ägypter uns sogar voraus. Wir wurden zum Euro und zur Wiedervereinigung nicht  um unsere Meinung gefragt :(   ( Selbst wenn es bei der Abstimmung zu einzelnen "Ungereimtheiten" gekommen ist )

    Hauptkritikpunkt ist hier die Scharia. Das finde ich in der moslemischen Welt allerdings nicht ungewöhnlich ( und war ja auch unter Mubark so ) und auch nicht dramatisch. Wie gesagt: An Steinigungen und Handabhacken glaube ich nicht. In so ein Land würde ich nicht reisen. Das gilt aber auch für mich persönlich aber auch für die USA ( Stichwort: Wakeboarding, Guantanamo & Co ). No never.

    Ein Parlament gibt es nicht ( mehr ) . Das wird noch gewählt. Die Ägypter haben es wieder einmal selbst in der Hand.

    Ich wäre in der Tat entsetzt, wenn bei dieser Wahl auf einmal die Nour Partei ( das sind die radikalen Salafisten, die die Tempel einreißen wollen, getrennte Strände und Alkohlverbot fordern ) die Oberhand hätten. Dann gute Nacht Ägypten. Wenn das Volk die wählen würde, dann wären die Ägypter ihren wirtschaftlichen Untergang selber schuld. Dann muss es auch so sein. Jeder ist seines Glückes Schmied.

    Die Nour Partei ist aber nicht der Club Mursis ;)

    Bei der letzten Wahl hatten die gut 25 % der Stimmen.  Ich bin kein Prophet, glaube aber das es jetzt weniger sein werden.  Am Ende werden sich die gemäßigten Krafte durchsetzen. Alles andere wäre eine Riesenüberraschung und würde ganz sicher Ägypten in die Steinzeit zurückkatapultieren.

  • Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1356977082000

    VT340:

    @Fipz

    ...was Curi meinte,ist auch das Trinkgeld in Landeswährung zu überreichen.

    Bei dem rasanten Fall des ägyptischen Pfundes gebe ich demnächst doch wieder wie gewohnt Dollarscheine. ;)

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
  • VT340
    Dabei seit: 1172793600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1356977881000

    @Fipz

    oder entsprechend mehr Pound,aber man spart ja wo man kann.

    3.12. Hurghada ;-) 20.05-03.06.2015 von Chicago über Indy Toronto Washington nach NY.
  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1356985086000

    ja ich gebe auch auf.. wer nicht es nicht schafft hinter die fassade zu gucken..

    da nützend die nackten tatschen von wiki auch nichts- wenn nur noch die geschönten endergebnisse drinnenstehen. unterhalte dich mit menschen.

    also viel spaß damit.

    so, und nun noch allen einen guten rutsch ins neue jahr..

  • Schalke1958
    Dabei seit: 1352073600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1356985836000

    @ Kiba

    Auch ein frohes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr  :D

    Wünsche ich auch allen HC Usern  :kuesse:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!