• jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1354269718000

    gut im Familienrecht wurde die Scharia schon immer ausgeführt

    nur im Strafrecht wie Hand ab oder steinigen ,dass gab es in Saudi Arabien Jemen ..

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17525
    geschrieben 1354280932000

    @Dandy

    Auch wenn dein erster Satz recht provokativ ist - denn Derartiges habe ich nicht geschrieben :D - werde ich die Diskussion mit dir in diesem Thread nicht fortsetzen.

    Wenn du das Thema weiter verfolgen möchtest, eröffne bitte einen Thread im "Allgemeinen". Hier wurde die Diskussion - obwohl OT - 3 Seiten lang geduldet, allerdings sollte man Geduld nicht überstrapazieren.

    In diesem Sinne - zurück zum Threadthema.   ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1354285378000

    ich hatte in diesem Thread letztes und dieses Jahr Rat für meinen Urlaub gesucht, es hat sich nichts geändert. Einige mit Profilneurose diskuttieren den Thread kaputt und ratsuchende Urlauber werden nicht schlauer dabei. :shock1:

    Ich darf nun wie letztes Jahr nach meinem Bauchgefühl gehen ... ich habe es letztes Jahr nicht bereut dort hin zu reisen und denke, dass es dieses Jahr auch so sein wird. Letzte Fasnacht waren wir an der Makadi Bay und nächste Fasnacht (Febr. 2013) geht es nach Marsa Alam;)

    .

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1354287635000

    Tja, welchen Rat soll man schon hier suchen? "Jo, ist alles OK Du kannst fliegen"? :kuesse:

    Wer am Roten Meer war sagt sowieso "alles ist sicher". Nun die Kriminalität hat auch dort zugenommen, was aber nur eine indirekte Folge ist.

    Ausflüge werden rechtzeitig vom Veranstalter gestrichen, Pech gehabt

    Individuell ins Landesinnere reist sowieso keiner, und wenn kennt er sich aus

    Informationen von Urlaubern die im wirklichen Ägypten waren werden nicht akzeptiert, sind ja auch irrelevant fürs Schnorcheln

    Die Presse bauscht ja sowieso alles auf, generell nicht meine Meinung, kommt drauf an welche man liest.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1354287921000

    Egal ober Scharia oder nicht, im Tourismusbereich wird sich sicher nichts ändern, so dumm können selbst die Muslimbrüder und Salafisten nicht sein.

    Dafür hängen zu viele Arbeitsplätze am Tourismus.

    Also wird man weiterhin seinen Cocktail schlürfen dürfen und zusammen mit seiner Frau am Strand liegen.

    So meine Meinung.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1354288880000

    @Alfred Tetzlaff, eigentlich sind das genau die Fragen, die sich jede/r stellt und nicht laut fragen traut. ;)

    Wird sich was ändern und was wird sich ändern?

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1354289106000

    jordan26 & Bulgarienfan, die Sharia war schon immer Bestandteil der Verfassung und der Rechtsprechung in Ägypten. .;)

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18704
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1354290190000

    Scharia bedeutet nicht, alle Touristinnen bekommen demnächst am Flughafen eine Burka übergeworfen. Es werden auch keine Hände abgehackt oder Verurteilte gesteinigt.

    Die Scharia ist in der ägyptischen Verfassung seit 1980 verankert als eine der Grundlagen der ägyptischen Rechtsprechung. Hier mal ein Artikel dazu klick

    Es wird keine getrennten Strände geben, Burkinipflicht oder Alkoholverbot in den Touristenzonen.

    Ich habe kein schlechtes Bauchgefühl, was zukünftige Reisen nach Ägypten anbelangt. Besonders nicht für die stark frequentierten Touristenzentren am Meer. Jetzt nicht, vor 10 Jahren nicht und in 10 Jahren nicht.

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1354290803000

    @curi

    aber es stehen Mächte bereit die das ganze doch noch gerne ein wenig härter umsetzen wollen ,was mir nicht in den Kopf will ist wie gerade Du oder nun auch @Ahotep alles von der Hand wischen ,nein ich bin nicht geil drauf das der Tourismus in Ägypten zusammenbricht ,aber wenn man euch so liest brauche ich ja in Zukunft keine Nachrichten und Zeitungen mehr lesen es reicht wenn man HC hat.

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1354292076000

    Da meine Glaskugel mir leider nicht sagt wer denn in den nächsten 9 Monaten die Oberhand gewinnt, welche Auswirkungen das auf den tourismus hat, und ob am Roten Meer alles so friedlich wie bisher bleibt, und ich aber jetzt  den Familienurlaub in den Sommerferien planen muss, hat sich das Thema Ägypten leider mal wieder erledigt. Und "unken" was sein wird, werde ich lieber nicht - da habe ich meistens recht, auch wenn es makaber klingt.

    Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!