• meer_fan
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 2623
    geschrieben 1353409564000

    Tatsache ist das es wieder blutige Auseinandersetzungen in Kairo gab.

    Hunderte Menschen erinnerten in der ägyptischen Hauptstadt an den Tod von Demonstranten vor einem Jahr. Sie forderten eine Strafe für die Polizei. Doch zum Jahrestag eskalierte die Gewalt zwischen den Demonstranten und Sicherheitskräften erneut.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/aegypten-dutzende-verletzte-bei-ausschreitungen-in-kairo-a-868147.html

    und wenn die dort Weltkulturerbe zerstörren wollen ist mir das eigentlich solange wurscht wie keine Menschen zu Schaden kommen...!

    schaden sie doch den eigenen Leuten damit in erster Linie selber.

    Das, das auswärtige Amt eher sehr.....sagen wir mal...."sparsam" mit

    Reisewarnungen umgeht sollte eigentlich auch jeder wissen....und es ist

    hinlänglich gekannt...auch hier spielt die Interessen Politik und Lobby

    der Touristenbranche eine grosse Rolle.

    "Verlassen" kann man sich jedenfalls auch auf die dort gemachten Angaben nicht.

    schon alleine weil ja immer erst was wirklich gravierendes passieren muss

    ehe dort "gewarnt" wird.

    Auf fanatische Äusserungen alleine reagieren die selbstverständlich erstmal nicht...

    was allerdings eine MÖGLICHE Gefährdung nicht ausschliesst.

    Gruss

    meer_fan

    PS. ich spiel mal "Hellseher" ....und wette darauf das nun zT keine

    sachlichen Antworten kommen...sondern (mal wieder) persönliche Angriffe,

    da ja hier der ein oder andere eher schlecht mit kritischen Äusserungen

    umgehn kann.

    nichts desto trotz wünsche ich ALLEN einen schönen Tag bzw einen hoffentlich schönen Urlaub, ich bin nun auch bis zum WE auf "jück"! 

    Sei immer vorsichtig.......der Feind liest überall mit!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1353409791000

    ....korrekt, eine "mögliche Gefährdung" ist nie auszuschließen, da diese permanent vorhanden ist. Wie man diese wichtet muß ein jeder für sich beurteilen... ;)

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1353503029000

    Meine Wichtung (seit Ende Juni) und die von vielen Reisenden und Familien mit Kindern (das Hotel ist ausgebucht) ist der fantastische Urlaub in Hurghada.

    Auseinandersetzungen hat und wird es öfter geben, nur bekommen wir diese hier absolut (ausser im Internet) nicht mit.

    Sind wir jetzt deshalb gefährdet, weil ein/e Dschihadist/Mücke große Töne spuckt oder weil sich Ägypter in Kairo gegenseitig verletzen?

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1353578903000

    Moin, moin,

    keine Ahnung was die Zukunft bringt, eine Glaskugel habe ich auch nicht. Klar sollte man die nachrichten und politische Lage im Auge haben, wie gesagt wer weiss was da noch passiert? Aber im Augenblick sehe ich keinen Grund den Urlaub in Aegypten abzusagen oder umzubuchen. Ich fuer meinen Teil habe meiner familie gerade letzte Woche mitgeteilt, dass meine Plaene nach Deutschland zurueck zu gehen komplett gecancelt sind. Und das obwohl ich mich gerade von meinem aegyptischen Mann scheiden lasse und ich in Zukunft fuer mich und meine Tochter alleine verantwortlich bin. Diese Entscheidung wuerde ich nicht getroffen haben, wenn ich irgendwelche bedenken habe. Und einen krisensicheren Job habe ich auch nicht.

    Erst gestern 9Ups ne heute morgen) bin ich um 3 Uhr nachts nach hause gekommen, weil ich mich mit meiner Freundin total verquatscht habe. Alleine als Frau durch dunkle Strassen auch das funktioniert in Aegypten ohne Probleme.

    Also macht Euch keinen Kopf und schoenen Urlaub.

    Sonigen Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • dagrowe
    Dabei seit: 1318896000000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1353585443000

    Da im Anfangs-Thread steht, man möge alle News usw. hier bekanntgeben.

    Wir erhielten heute folgende E-Mail, da wir beim auswärtigen Amt registriert sind, für unseren Ägypten-Urlaub, welcher am Sonntag startet:

    Liebe Landsleute,

    vor dem Wochenende wende ich mich erneut mit einem Sicherheitshinweis an Sie.

    Wie Ihnen aus den Medien bekannt sein dürfte, halten seit dem 19. November 2012 im Stadtzentrum von Kairo im Umfeld des Tahrir-Platzes, der Mohamed-Mahmoud-Straße und der Qasr-Al-Ainy-Straße gewalttätige Unruhen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften an. Es gab eine große Zahl von Verletzten und auch einen Todesfall. Auch in anderen Städten (u.a. Alexandria, Ismailiya) gab es gestern erstmals Demonstrationen vor den Büros der Muslimbruderschaft. Ausganspunkt der Auseinandersetzungen ist der Jahrestag der Straßenschlachten auf der

    und um die Mohamed-Mahmoud-Straße im November 2011, bei denen vierzig Personen ums Leben gekommen waren.

    Leider ist aktuell kein Ende dieser Ausschreitungen in Sicht. Es muss im Gegenteil angesichts des bevorstehenden Wochenendes mit einer weiteren Eskalation gerechnet werden. Nach Presseberichten haben vierzig Parteien und Bewegungen für den morgigen Freitag zu einer Großdemonstration "zum Sturz der Muslimbrüder" auf dem Tahrir-Platz aufgerufen. Lassen Sie mich unterstreichen: Diese Demonstrationen richten sich in keiner Weise gegen Ausländer. Sie müssen auch keinen gewalttätigen Verlauf nehmen. Die aktuellen Ereignisse und die Erfahrungen zeigen aber, dass hiermit jederzeit gerechnet werden muss.

    Ich weise daher erneut eindringlich auf die bestehenden Reise- und Sicherheitshinweise für Ägypten hin, die gestern nochmals aktualisiert wurden. Meiden Sie Menschenansammlungen und Demonstrationenweiträumig. Verfolgen Sie die örtliche Medienberichterstattung regelmäßig. Vermeiden Sie nicht unbedingt nötige Fahrten im Stadtzentrum von Kairo insbesondere am Freitag.

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien trotz allem ein ruhiges und sicheres Wochenende.

    Mit herzlichen Grüßen

    Ihr

    Michael Bock

    Botschafter

  • Rudona
    Dabei seit: 1278979200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1353588366000

    @dagrowe

    herzlichen Dank für deinen Beitrag

    auch wir fliegen am kommenden Sonntag nach Hurghada und freuen uns sehr drauf

    werden  uns an die Weisungen halten,

    jedoch ein Ausflug nach Luxor ist geplannt und der wird wohl auch problemlos sein?!

    wünsche ganz tolle Ferien

    lg Ruth

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
  • dagrowe
    Dabei seit: 1318896000000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1353591327000

    @Rudona,

    wir sind Marsa Alam, wollen nur eine Woche schnorcheln. Ausflüge machen wir nicht. Luxor ist uns zu weit.

    Dir auch einen ganz tollen Urlaub.

    LG Dagmar

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2417
    geschrieben 1353613344000

    @dagrowe

    Herzlichen Dank für Deinen Beitrag mit den Infos vom AA.

    Wir sind heute in Hurghada gelandet. Am Flughafen alles ohne Probleme.

    Kairo steht eigentlich auf unserer Ausflugsliste, aber das werden wir wohl verschieben.

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1353655970000

    @Domino27,Kairo steht eigentlich auf unserer Ausflugsliste, aber das werden wir wohl verschieben.....

    zumindest so verschieben das es nicht gerade ein freitag ist....!!!!

    schönen urlaub LG  :kuesse:

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1353656799000

    ...wenn man die Moscheen besichtigen will ist das sicher richtig, will man anderes erkunden ist der Wochentag egal... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!