• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1327826914000

    @Kiba

     

    Leider fehlen in der Türkei und in Marokko das Rote Meer ;) , die entsprechenden Wassertemperaturen, etc. :

    - z. B. Marokko durchschnittliche Wassertemperaturen Dezember bis April 16 Grad. 

    - in der Türkei: Dezember bis April Wassertemperatur im Durchschnitt 16 Grad. 

     

    Edit: Das heißt: Schnorcheln nur für Abgehärtete. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • minimaxler
    Dabei seit: 1159660800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1327827255000

    und der Überfall auf die Wechselstube hat nichts mit diesem Thread zu tun.

    Denn hier geht es um Unruhen und nicht um Banküberfälle.

     

    dann dürft ihr hier in Deutschland auch keinen Fuß mehr vor die Türen machen.

    Ich fühle mich in Ägypten sicherer als hier Nachts in Deutschland in irgendeiner Innenstadt angepöppelt zu werden.

     

    Gruss Ingo

    Nov. 16 Karibikkreuzfahrt mit Aida
  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1327828934000

    @pit: ich habe nirgendwo gesagt, dass es mir um billig geht. Hier geht es um Gefährdungspotential, unabhängig vom Geldbeutel. Das ist es glaube ich was du nicht verstehst.

    @ minimaxler: Danke schön, endlich mal jemand der auch so etwas bemerkt und auch anmerkt.

     

    Langsam werde ich das Gefühl nicht los, dass manche nicht den Blick weiter nach rechts oder links wenden wollen bzw können. Die Sachlage ist nicht schwarz oder weiß. Und es geht auch nicht darum, Entwicklungshelfer zu spielen.

     

    Hier geht es doch nur darum, Infos auszutauschen ob und wenn wie ein Urlaub unsicher oder gefährlich ist.

     

    Mann mann mann, lüftet mal eure Tastaturen und besinnt euch auf das Wesentliche.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1327833385000

    @Stefan_Lupus

     

    Die Kompetenz der hier schreibenden User in Ehren:

    Infos / Meinungen im Stil von "Hier ist alles safe" resultieren aus der zurzeitigen Urlaubs-Situation. Was die Zukunft - auch die nähere Zukunft - bringt, weiß keiner.

    Dies wiederum bedeutet, dass einem User, der die Reise erst noch plant - für z. B. Sommer, Herbst oder Winter 12, mit diesen Infos / Meinungen auch nicht wirklich geholfen ist.

    Darum schadet es gewiss nicht, sich ein paar zusätzliche Gedanken zu machen (da der eine oder andere eben sehr wohl den Blick nach links oder rechts wenden kann) - die dann hier - oft kontrovers ;) - diskutiert werden.

    Aber das weiß du ja.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1327834028000

    @kourion:

    Vollkomen richtig. Aber alle Oraklesprüche die hier abgesetzt werden und Diskussionen über BIP und ob der Tourismus wichtig ist oder nicht, bringt doch auch keinen weiter. Von daher meinte ich ja, dass man sich mal auf das konzentrieren soll, was man beurteilen kann. Niemand von uns ist Politologe. Und ich wage es sogar zu behaupten, dass es selbst niemand in Ägypten weiß, was die Zukunft bringt. Also lasst doch die düsteren Zukunftsprognosen.  Wichtig ist das was zeitlich überblickbar ist. Das mag vlt eine Zeitspanne von 2 Wochen betreffen. Aber alle anderen Prophezeiungen und Anfeindungen, die hier abgehen, verunsichern doch eine potentiellen Besucher mehr als eine Aussage: derzeit ist alles safe, lasst uns abwarten was die Zukunft bringt. Wenn es da unten knallt, reagieren sowieso die Reiseveranstalter. Und unter uns gesagt: die Reaktion vor einem Jahr wird von den Reiseleitern vor Ort als maßlos überzogen eingestuft.

    Es liegt scheinbar in unserer Mentalität, zunächst alles düster und dunkel zu sehen.

    Leider!!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1327836122000

    @Stefan_Lupus

    Zu deinem vorletzten Satz und dem "maßlos überzogen":

    Warst du im Winter 11 (Januar / Februar) im Thread "Infos zu..." ? Die "Schreie" (sorry) nach dem AA und der kostenloser Stornierung waren nicht mehr zu zählen.

    Ich bezweifle, dass du den Thread gelesen hast, denn ansonsten hättest du diese Aussage der RL vor Ort hier nicht angeführt. ;)   

     

    Zum Beginn deines Postings: Ich sehe hier nicht wirkliche "düstere Zukunftsprognosen", nur kritische Meinungen / Einschätzungen. Aber OK, das stuft jeder anders ein.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1327836347000

    Aechts, kaum ist man ein paar Tage nicht da.... kommt man mit dem lesen nicht mehr hinterher. ;)

     

    Sorry, weiss nicht mehr wer es geschrieben hat mir raucht der Kopf (siehe oben), das Militaer lastet den Demonstranten an, dass die Touristen weg bleiben. und die Demonstranten lasten dem Militaer und dessen zum Teil brutalen Verhalten gegeneuber den Demonstranten sn, dass die Touristen weg bleiben. Am freitag gab es im ganzen Land nach dem Mittagsgebet Demonstrationen damit sich das Militaer so schnell wie moeglich aus der Regierung zurueck zieht.

     

    Sonnige Gruesse aus der Wueste

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1327837185000

    @kourion:

    Dann sollte man sich aber mal die Frage stellen, warum da so ein Riesengeschrei war. Klar ist: wenn ich von einseitigen Informationen aus den Medien und ggf auch überzogenen Darstellungen abhängig bin, reagiert der Mensch halt so. Das ist vollkommen normal. Aber eine ausgewogene Berichterstattung passt heutzutage nicht mehr in die Medienwelt. Und dass das AA entsprechend auf den Druck von außen reagiert, ist auch verständlich. Wenn ich den Schilderungen derer Glauben schenken darf, die zu dem Zeitpunkt vor Ort waren (und das sind Reiseleiter, Besucher und Einheimische gewesen), war die Situation nicht so vor Ort (also in den Tourizentren), wie sie in den Medien dargestellt wurde. Und, sorry, ich glaube da eher Mnschen, die vor Ort waren als irgendwelchen selbsternannten Ägyptologen hier, die sich auf Statistiken, Wikipedia-Information und Berichten der bekanntlicherweise recht einseitig berichtetenden deutschen Presse berufen. Und damit meine ich nicht Dich oder z.B. Nefe66. ;)

    Und mir der Einstufung gebe ich dir vollkommen recht. Ich halte es für übertrieben, in welcher Art und Weise hier gepostet wird. Mit sachlicher Diskussion hat das auf weiten Strecken nichts mehr zu tun. 

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1327837516000

    @Stefan_Lupus

    Ääääh, da hast du mich aber falsch verstanden. ;)    Ich schrieb:@Kourion sagte:

    Ich sehe hier nicht wirkliche "düstere Zukunftsprognosen", nur kritische Meinungen / Einschätzungen. .

     

    Wie diese Meinungen / Einschätzungen dann vom Leser eingestuft werden - ist eine andere Sache.

    Der eine empfindet sie als "düstere Zukunftsprognosen", der andere ordnet sie unter "mögliche"  oder "nicht mögliche" Szenarien oder was weiß ich ein.  

     

    Edit: Woraus sich eine Diskussion ergibt. ;)        Und OT Ende, Ende. Sorry.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1327839271000

    @macor..

    ich wurde falsch verstanden..

    wer fragt den hier überhaupt die ganze zeit nach billig urlaub? ich lese bei  manchen hier immer als wichtigen punkt..

    aber was hat das mit den unruhen zu tun..

    nichts...

    wenn sich später der preis ändert.. ja gut.. aber dann gibt es eben ausweichziele.

    . mann muss halt evtl zu einer anderen jahreszeit fahren.

    und nicht alle leute wollen schnorcheln.. etc...

     

    ansonsten, ich gehe wieder in sendepause, ändern kann mom. keiner was.

    und kopf zerbrechen aus der ferne -  wenn nichts passiert (im mom.) ist sinnlos.

    das mit den franzosen ist tragisch! aber ich möchte nicht wissen was so in anderen ländern vorkommt - und wir nichtbekommen..weil wir uns halt gerade nicht dafür interessieren.. und es nicht in den zeitungen landet.

     

    ja im märz bin wieder vor ort -  auch in kairo -  wenn es die situation weiterhin so gestattet. wird ne große tour..

    individuell -  dann werde ich berichten.. falls der thread noch besteht ;-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!