• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1249348522000

    Die TE hat sich unbestritten viel Mühe gegeben, uns mit einer Umfrage auf die Müllverbrennung in Hurghada aufmerksam zu machen.

    Allerdings ist sie sehr uninformiert über die wahren Tatsachen und Hintergründe der Müllproblematik in Ägypten, denn sonst hätte sie z.B. Fragen und Antworten wie :

    Abfallmanagement in Entwicklungsländern

    Schweinekeulung als antichr. Kulturkampf in der ZEIT

    Müllmenschen bei wikipedia

    Abfallentsorgung u.Recycling oder das

    Projekt Moytamadea

    im Netz gefunden. (Man achte auf die Daten)

    Vielleicht verstehen jetzt mehr Urlauber, dass wir nicht mit Geld, aber mit unserem Verhalten (manchmal auch mit Überredungskunst)  etwas zur Verminderung des Mülls beitragen können.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • bebe88
    Dabei seit: 1244073600000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1249391695000

    @Bernat sagte:

    .... und ich (siehe meinen Beitrag) zeige eine (genauso schlimme?) Umweltverschmutzung an und sage/frage: DEUTSCHE verursachen eine Umweltverschmutzung 'vor ihrer Haustür' - auf Mallorca.

     

    nicht nur DEUTSCHE verhalten sich leider so. Deswegen steht ja auch über diesem Thread-wer kann es ändern ;)

    ME gibt es im  span. Teil auch ein Thread, der sich mit diesem Problem befasst.

    Meine Erfahrungen zu Mallorca sind reichliche 9 jahre alt, auch habe ich den Strand von Palma gemieden somit kann ich dazu auch keine Aussagen machen...

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1249395762000

    ich habe mir da nochmals die Mühe gemacht und alles durch gelesen und komme wiederholt zum gleichen Ergebniss wie es @curiosus als 3. richtig formulierte ,es gibt nur diesen einzigen Weg ,Urlaub muss teurer werden von A-Z und der Gewinn muss zt. zweck reinvestiert werden,die 2. Möglichkeit der Urlauber ändert sofort sein Verhalten,aber das werde ich kaum mehr erleben.

    LG

  • bebe88
    Dabei seit: 1244073600000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1249395947000

    wie wäre es mit beiden?

  • tommyp
    Dabei seit: 1246924800000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1249673720000

    Hi,

    was gibt es denn neues von der Müllkippe???

    Dank das unser Bericht über den Aqua Park zu ist kommt leider nix mehr, was passiert denn nun da?

    Gruss

    Thomas

    Schreibfehler sind gewollt und tragen zur Belustigung bei :-)
  • luppi
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 474
    geschrieben 1249673919000

    was soll denn passieren? nichts sofortiges,mit Sicherheit! Die Touris,die dort alles aufgemischt haben sind nun weg! :p

    Lasst ihnen doch was Zeit - Ich persönlich bin glücklich darüber,das es dort keine deutsche Hektik gibt ;)

    Reisen heißt - leben lernen! (Sprichwort der Tuareg)
  • adi2009
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1249683692000

    das stimmt genau so, die aufständigen kommen gerade erst wieder zurück.

    aber wie sagt der ägypter ...immer mit der ruhe.

    um mal einiges klar zustellen, natürlich wissen wir das wir uns in einen anderen land befinden und das der umgang mit der umwelt anders gehandhabt wird.

    nur wenn die gesundheit meiner familie (und anderer) gefärdet ist, dann muss man handeln

    und gerade dann gibt es immer einen oder mehrere die mehr initiative zeigen als andere.

    hier verkehren ja einige inzider und schlauberger die viel wissen.

    wir haben in den ersten 4 tagen 3 mal das feuer gesehen, davon war der 4 tag der schlimmste. wir konnten uns abends nicht mehr im freien aufhalten bzw. nur mit einen feuchten tuch vor den mund ( was vom hotel ausgegeben wurde). zu diesem zeitpunkt wurde in der lobby die klimaanlage ausgeschaltet und bis fast 2 uhr in der nacht alle bars in der lobby unentgeltlich offengehalten.

    ja es stimmt auch das wir am nächsten tag ca 90 strafanzeigen gegen den verursacher des feuers gestellt haben, dabei ist aber auch zu sagen das uns das hotel dabei unterstützt hat und wir dadurch für sehr viel unruhe bei dem bezirksdepartment gesorgt haben.

    am folgenden tag passierte nichts in sachen verbrennung.

    als wir dann am nächsten tag gegen 18 uhr von einen ausflug kamen, brannte es wieder, wir sind dann dorthin gefahren und haben videos von der brennenden deponie gemacht (können in den nächsten tagen von jedem eingesehen werden wenn er möchte). daraufhin haben wir sofort das management des hotels informiert und gegen 20 uhr waren alle wichtigen leute vor ort. das feuer wurde gelöscht und viel diskutiert. durch meine aufnahmen konnte ich die behauptungen wiederlegen das sich die müllhalde in ca 8-10 km entfernung befindet, denn diese liegt unmittelbar hinter der anlage (ca 800 m entfernt.) was anscheinend keiner der herren wusste bzw. wissen wollte.

    wenn interesse besteht kann ich einen detailierten bericht bezüglich der vorkommnisse zur verfügung stellen (muss ich sowieso für den reiseveranstalter erstellen).

    jedenfalls wurde von höchster stelle, den betreibern der umliegenden hotels zugesichert das die anlage geschlossen wird und zum 1.10 mehr am 35 km in die wüste verlegt wird und das bis dahin nichts mehr abgebrannt wird.

    wenn das allso stimmt dan hat es sich doch geloht das sich so viele touristen zusammen getan haben. denn auch hier kann die masse was bewegen.

    bin nun mal auf eure kommentare gespannt.?????

    und noch etwas, wenn jemand rechtschreibfehler findet, kann er sie behalten. :frowning:

    I love Egypt
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1249722900000

    @adi2009

    sieht so aus das man von Dir/euch nur lernen kannn Hut ab ,bin gespannt was der RA dazu sagt ich gehe davon aus das man den versauten Urlaub in Rechnung stellt.

    halte uns oder mich auf dem laufenden

    Gruss Jordan

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1249734543000

    Einen Hotelwechsel konnte @adi2009 aber nur schwer umsetzen. Er hätte sonst 3 Koffer mit Rechtschreibfehlern transportieren müssen.

    Ansonsten Zustimmung Egypt. Hotelwechsel war angebracht, sofern die Müllverbrennung wirklich in dieser Dramatik so stattgefunden hat. Aber es gibt ja (Allah sei Dank) noch mutige und engagierte deutsche Touristen, die wissen wie man sich wehrt und wie man zielorientiert reagiert. ;)

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1249735099000

    @Bernat sagte:

    @bebe88

    Wenn Du in Ägypten erfolgreich geworden bist (in Sachen Umweltsünden), könntest Du Dich auch z. Bs. auf Mallorca engagieren.

    Nur gibt es bei der 'Verschmutzung' hier (Mallorca) einen unwesentlichen Unterschied: die VERSCHMUTZER sind deutsche 'Touristen':

    SO WIRD VERSCHMUTZT

    .... UND SO

    (Aufnahmen von gestern nachmittag vor dem BALNEARIO 6)

    Und jetzt?

    Bernat , ist natürlich nicht schön so ein verdreckter Strandabschnitt, so etwas wird man wahrscheinlich überall  auf der Welt finden, aber Mallorca ist doch eine recht sauber Insel , bei all meinen Touren über die Insel, war ich gerade von der Sauberkeit doch immer begeistert.

    Speziell Hurghada dagegen ist eine reine Müllkippe, und das alles auf die Touris zu schieben, kann es ja nicht sein.

    Selbst wenn ein grosser Teil des Mülls vom Tourismus kommt, sollte man ihn ja trotzdem weg machen, aber genau das macht dort wahrscheinlich keiner richtig.

    Habana--irgendwie geht alles.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!