• Kroatien-Dario
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 393
    gesperrt
    geschrieben 1151092463000

    @'Skyracer82' sagte:

    i das stimmt ich habe auch in Forum Tunesien was eingestellt, aber es ist halt so das wir entweder nach Ägypten oder nach Tunesien wollen und was da günstiger und oder entspannter zugeht ist mein Favoriz.

    Ihr habt wohl recht das man überall angemacht wird, aber wenn es z:B. in Ägypten besonders schlimm ist, dann muss ich mir das nicht antuhen.

    Z.B. Bulgarien da interessiert es auch keine ***** ob du deine Freundin an der Hand hast oder nicht die haben mir auch so an die Eier gepackt, sorry. Und da war meine Freundin auch alles andere als begeistert.

    Also ist es da nicht so schlimm wenn eine Frau mit offenen Haaren rum läuft oder eine Trägertop an hat das auf ich denke die meisten Männer einladent aussieht ?

    Hi, mach dir da mal keine Sorgen ... dich packt da garantiert keiner an den "Eiern".

    Deine Schnecke kann da auch mit "Tägertop" um die Häuser ziehen, ohne dass diese gleich angebaggert wird.

    Es ist Ägypten ... und davon der Touriteil ... also mach dir keine Sorgen, flieg hin und fühl dich wohl.

  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1151092870000

    Hallo Andre,

    die Sitten und Gebräuche in Ägypten oder auch Tunesien unterscheiden sich da kaum..weil beide Länder Moslemische Länder sind.

    Ein Trägerloses Top würde ich außerhalb der Hotelanlage nicht anziehen!! genausowenig wie ein Minirock oder ein bauchfreies Oberteil. Meine Haare lasse ich aber meistens offen.

    Persönlich find ich Tunesien unangenehmer als Frau, dort sind die Strände meist öffentlich zugänglich (wurde zig mal angesprochen am Strand, sobald mein Mann mal weg war..!!nervend). In Ägypten hingegen sind es private Strände.

    LG

    Julie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • ganesha123
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1151161851000

    :? Tja, das Problem in Ägypten ist, dass viele Touris derselben Meinung sind wie Thorben-Hendrik und Dario. Oberflächlich gesehen wird der europäische Lebensstil von der Bevölkerung akzeptiert. Aber unter der Oberfläche gärt es und die Reisalmisierung in Ägypten schreitet mit erschreckender Geschwindigkeit voran.

    Mit der Auffassung, dass "Oben ohne" am Hotelstrand nicht sooo schlimm ist und sich die Hotelangestellten eh schon dran gewöhnt sind, unterstützt man leider diese Entwicklung.

    Während meines mehrjährigen Aufenthalts in Ägypten erlebte ich tagtäglich die Ressentiments meiner ägyptischen Kollegen gegenüber europäischer Frauen, die hinter vorgehaltener Hand fast ausnahmslos als "Sharmutats", Nutten, bezeichnet wurden.

    Alexa hat die tatsächliche Situation sehr gut beschrieben und ich finde es leichtsinnig, Aussagen zu verbreiten mit dem Tenor "Die Ägypter haben sich da dran schon gewöhnt" Nein, haben sie nicht! Meine Bitte: respektiert die Kultur und die Mentalität eures Gastlandes und in Ägypten gehört da nun mal ein gewisser Dresscode dazu. Niemand vrlangt von einer Europäerin ein Kopftuch zu tragen und sich komplett zu verhüllen. Aber ein gewisses Entgegenkommen dürfte doch nicht so schwer sein und trägt dazu bei, die schon vorhandenen Gräben nicht weiter zuvertiefen.

    Die radikalen Muslim Brothers zum Beispiel arbeiten ganz gezielt mit dem Bild der sexuell hemmungslos Europäer, um neue Mitglieder zu rekrutieren und Oppositon zu machen gegen Präsident Moubarak, der in den Augen der Muslim Brother durch sein Engagement für den Tourismus Ägypten dem moralischen Verfall preisgibt.

  • Queen of Sharm
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1151163245000

    Hallo,

    da muss ich Ganesha Recht geben.

    Wenn man hier lebt sieht man vieles doch aus einer anderen Sicht.

    Auch fuer mich ist es erschreckend wieviele Gaeste hier an den Pools oben ohne sich aalen und einfach nicht die Kultur des Landes respektieren. Aber man ist ja nicht im eigenen Land.

    Ich glaube viele der Urlauber die hier oben ohne liegen wuerden es zu Haus nicht tun, da Sie sich einfach mal zu sehr schaemen. ;)

    Natuerlich kann man sich schon einmal ein bischen huebsch machen wenn man zur Disco gehen sollte oder so, aber es sollte ebend alles im Rahmen bleiben.

    Gruss

  • Kroatien-Dario
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 393
    gesperrt
    geschrieben 1151163777000

    die Ressentiments meiner ägyptischen Kollegen gegenüber europäischer Frauen, die hinter vorgehaltener Hand fast ausnahmslos als "Sharmutats", Nutten, bezeichnet wurden

    und die gleichen Kollegen freuen sich dann auch noch wenn sie eine der "Sharmutats" poppen können/dürfen ..... und die Anmache von den Typen daunten zielt ja auch genau darauf hin .... Ganesha ... lass mal die Kirche im Dorf .... die radikalen Islamisten erzählen so oder so nur scheiss, da kommt es darauf auch nicht mehr. Und die armen Angestellten da unten in Egypt ... die trinken abends auch gerne ein paar Bierchen oder mal nen Whysky .... vermutlich aber nur, weil sie den Anblick knackiger Mädels ertragen mussten ...

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1151165495000

    @Kroatien-Dario: Doppelaus! (..Schnecke.., ..Oben ohne ist auch kein Problem am Strand.., ..poppen können/dürfen..)

    Damit entsprichst Du genau dem "richtigen" Urlauber-Bild der Deutschen, bravo!

    Hallo die Denkenden,

    ich verstehe die ganze Aufregung hier nicht. Es geht darum, wie sich eine ausländische Frau in Ägypten richtig verhält.

    Genesha und Annett haben dieses recht gut beschrieben, einfach sich den minimalen Kleidungsvorgaben entsprechend anziehen. Also nicht zu figurbetont, mindestens T-Shirt (nicht Top!) und kiniebedeckende Hose/Rock. "Oben-ohne" verbietet sich wohl von selbst.

    Zur sog. "Anmache" kann ich nur sagen, daß wir hiermit keinerlei Probleme hatten, Komplimente werden naturgegeben gerne gemacht, mehr aber nicht (wie in allen anderen Ländern auch).

    André, Deine Freundin sollte sich nicht verstecken, aber auch nicht aufreizen - ganz einfach, nicht mehr und nicht minder.

    Ich wünsche euch beiden einen wunderbaren Urlaub in Ägypten

    Herzliche Grüße

    Tadeus

  • Kroatien-Dario
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 393
    gesperrt
    geschrieben 1151167912000

    @Tadeus

    Danke für deinen "Doppelaus", was immer das auch sein soll???

    Übrigens ... nicht das Bild nur der Deutschen ... guck dir mal die Italienerinnen an ....

    In meinen bald 20 Reisen nach/durch Ägypten habe ich mir das Verhalten der Hotelangestellten sehr gut ansehen können. Und was diese "Herren" gerne möchten, ist nun mal "poppen" oder wie drückst du dich aus? Mir scheint, du solltest mal ein bisschen über den Tellerrand gucken .... Alkohol und Ägypten, Bordelle in Kairo, Scheidungen und Scheidungsraten, moderne Frauen in Kairo .....

    Die Ägypter sind nich so zurückgeblieben, wie es uns Ganesha und du darstellen wollen ....

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1151173519000

    Und wer gerne Oben Ohne sonnt, warum nicht, dass muss doch jeder selber entscheiden.....man hat ja Urlaub...und will nicht den Nationenpreis gewinnen.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1151177117000

    Ich war vor 4 Jahren in Ägypten (Hurghada-Meridien Makady Bay)

    In der gesamten Anlage fühlt man sich als Frau schon sehr wohl. Die Angestellten respektieren einen, wenn man nicht selber auf Anmache geht. Auch ich badete damals oben ohne (aber nur am Strand) denn ich wusste das nicht, und es waren sogar sehr viele. Für unsere Ausflüge nach Kairo etc. kaufte ich mir extra leichte fast knöchellange Röcke, und trug keine Tops sondern Kurzarm T-Shirts. Und obwohl ich immer fest eingehakt bei meinem Mann und in der gesamten Gruppe unterwegs war, fühlte ich mich immer und überall beobachtet, wurde zeitweise mit einem unangenehmen Grinsen angequatscht, und auch schon mal unangenehm angefasst.

    Ägypten wäre ein so tolles und interessantes Land, aber ich glaub ich warte noch mal 20 Jahre, bis ich wieder hin fahr. Wenn ich mich dann hinter meinen eigenen Gesichtsfalten und grauen Haaren verstecken kann probier ich es noch mal.

  • beachgirl
    Dabei seit: 1116288000000
    Beiträge: 222
    geschrieben 1151187841000

    meiner meinung nach hat es schon einen grund warum in fast jedem reiseführer für ägypten darauf hingewiesen wird,nicht am strand oder am pool oben ohne zu liegen.die schreiben dass ja nicht mal eben so ohne grund dahin.

    auch finde ich es peinlich besonders frauen der älteren generation(so ab 50)oben ohne zu sehen.

    es muss zwar jeder selber für sich wissen was er macht,sich jedoch dann nicht beschweren dass man immer angeglotzt wird von den angestellen wenn man halbnackt auf der liege liegt

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!