• Schiggy23
    Dabei seit: 1357603200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1452761717000

    gabriella:

    salam

    ja das mit der todesstrafe ist da halt noch so,in marokko kommt man auch ins gefängnis und wird hart bestraft wenn man hasch raucht,aber an jeder ecke kann man es kaufen :p

    ich würde mich einfach als tourist an gewisse regeln halten in fremden ländern,da es einfach auch nicht europa ist,und man sich den sitten und gebräuchen des landes und den dortigen gesetzen anpassen sollte

    lg.gabriella ;)

    Das Thema Hasch wird in Ägypten doch auch nicht unbedingt anders behandelt? Auf Distribution steht pauschal erst ein mal die Todesstrafe und für den Konsum/Besitz werden Gefängnisstrafen bzw. hohe Geldstrafen verhängt. Und trotzdem wird da geblazed und geblazed. Und mit den richtigen Kontakten, verkauft dir sogar ein Polizist einen dicken Brocken.

    "I will give you a Show like you have never ever seen before. Why? Because I can"
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1452850932000

    hallo schiggy23,

    warum du das alte posting von mir ausgegraben und hier zitiert hast, ist mir jetzt nicht ganz klar, denn es war eine antwort auf das posting damals von suma77 und ist vom 14.06.2009 :p

    in bezug gays...in hotels habt ihr kein problem, in der öffentlichkeit sollte man eben rücksicht auf das restliche volk nehmen.

    schönen urlaub ;-)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1453889723000

    mein Sohn war mit seinem Freund auch schon in Ägypten und es gab überhaupt keine Probleme.

    LG Shirina
  • urlauberin23415
    Dabei seit: 1497288216240
    Beiträge: 1
    geschrieben 1497288887794

    Hallo zusammen :grinning:

    also, meine Freundin und ich haben auch nach einem schönen Urlaub gesucht und Ägypten passt super zu unseren Vorstellungen.

    Ich habe nun auch ein wenig bedenken, was das lesbisch sein angeht. Mir sieht man es schon an, dass ich lesbisch bin. Kurze Haare, eher maskuline Klamotten. Nachdem ich gehört habe, dass ein schwuler junger Mann nicht ins Land gelassen wurde, dabei ****** sei, wird mir schon ein bisschen mulmig.

    Wir sind nicht das Pärchen, was öffentlich unbedingt sich abknutschen muss.

    Denkt ihr, ich werde ein Problem dort bekommen durch mein Aussehen?

    Würde mich sehr über Antworten freuen!

    Lg

  • barnylorenz
    Dabei seit: 1194393600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1497435979028

    Ehrlich gesagt haben die Ägypter eher Probleme mit Touristinnen die meinen nur im Bikinioberteil durch die Stadt zu gehen... und das noch wenn Ramadan ist.

    Wir hatten Anfang Juni auch so ein paar Granaten in El Gouna (übrigens äußerst tolerantes Städtchen). Die gehen doch so auch nicht in Deutschland in den Aldi.....

    Bei der Einreise kann ich mir das nicht vorstellen das es da Probleme gibt, die meisten Beamten in Hurghada sitzen in ihrem Häuschen und stempeln wie die Weltmeister... hast schon Glück wenn der Dich überhaupt anschaut.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1497530993953

    Lesbische Urlauberinnen, die sich im öffentlichen Bereich moderat verhalten, interessieren Ägypter nicht die Bohne. Ebenso fallen mir sofort 10-15 lesbische deutsche Auswanderinnen allein in Hurghada ein, die deshalb unbehelligt bleiben. Der ägyptische Mann schreibt Lesben als nicht balz- und paarungswillig ganz einfach ab.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!