• Berliz
    Dabei seit: 1272412800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1277282633000

    Wieso diese rauen Töne der Administratoren?

    Momentan herrscht durch den Informationsmangel eine massive Verunsicherung,

    die nur durch korrekte Berichterstattung der Medien und Reiseveranstalter behoben werden kann.

    Die Diskrepanz zwischen den Meldungen ist einfach zu groß!!!!Die Wahrheit ist nie

    schwarz- weiß, sondern meist grau. Also-

    Es wäre schön, mehr Rückmeldungen von Urlaubern vorort zu erhalten, bzw.

    aktuelle Bilder der Situation zu sehen. Den Veranstaltern müssen diese ja schließlich

    vorliegen.

  • wins
    Dabei seit: 1164931200000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1277282794000

    ja und die Reiseveranstalter leben von........? interessant,dass solche hoffnungsvollen Meldungen wirklich NUR von den Reiseveranstalter kommen. :? Was glaubst du wohl wäre in den nächsten Tagen in den Reisebüros los? STORNOS-UMBUCHUNGEN UND NOCH MAL STORNOS. Die Reiseveranstalter müssen um ihren Umsatz kämpfen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1277282954000

    ...nochmals:

    Hier ist ein Reiseforum und das Thema dieses Threads ist "Ölteppich vor Hurghadas Küste" und nicht ein Chat oder ein Thread zu Presse und deren Verhalten.

    Bitte postet hier Informationen und führt keine Unterhaltungen, weil inzwischen kaum noch jemand die wenigen Informationen hier nachlesen kann! :?

  • AnjaPree
    Dabei seit: 1217721600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1277283621000

    kann wirklich niemand sagen wie es da unten aussieht!?

    würde mich schon interresieren!

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5813
    geschrieben 1277283683000

    Mir fehlen zu der Sache im Moment auch einfach ein paar aktuelle Informationen, speziell von Leuten vor Ort. Seit gestern sehe ich mir auch intensiver die Bilder der Webcames in Hurghada an und die stimmen mich eigentlich positiv.

    Und dass einen die RV erstmal nur beschwichtigen, ist logisch.

     

    Wir lassen uns aber momentan von all den Meldungen noch nicht verrückt machen und warten erstmal ab (haben ja ab Sonntag noch 14 Tage - da klärt sich bestimmt noch manches... :?

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • wins
    Dabei seit: 1164931200000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1277283742000

    Es gibt keine aktuellen Meldungen. Die sind schon Stunden her. (ausser von den Reiseveranstaltern) Wann legen diese Reiseveranstalter denn die aktuellen Bilder von den sauberen Stränden und dem glasklaren Wasser vor?

  • helmutpostels
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1277284080000

    Aktuelle Meldung von KITEPOWER vor Ort.

    Kein Ölteppich am Mangroovy Beach! 22.06.2010

    Entgegen den Meldungen des Tages können wir euch mitteilen, dass wir bei KITEPOWER am Mangroovy Beach bisher kein Öl gesichtet haben! Sollte sich die Situation ändern werden wir euch hier informieren. Ein Blick auf die WebCam zeigt, dass gekitet wird, das sicherste Zeichen, dass es aktuell kein angeschwemmtes Öl gibt.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14754
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1277284146000

    .@wins

    ..und was sollen jetzt für positive Meldungen kommen?

    Alles nicht so schlimm, nur ein paar Öl- Klümpchen am Strand?

    Das alles ist -egal wie man es dreht und wendet -- schlimm genug --auch für den Tourismus, von dem für Ägypten sehr viel abhängt.

    Aber auch schlimm für die Urlauber, die ja letzten Endes ihr sauer verdientes Geld in ihren Traumurlaub investieren!

    Wenn man in der Presse liest dass Regierungsvertreter äusserten: "Das Leck sei unter Kontrolle gebracht", dann spricht das Bände. Dann wars halt doch mehr als nur ein einmaliger Austritt von ÖL.  Dafür gibts die Presse--die auch Hintergründe

    und Schäden beleuchtet.

    Ein paar Bilder von Arbeitern die den Stand säubern beruhigen da wenig, der Dreck ist im Zweifel trotzdem da!  Und auf Tauchbasen und Surfstationen geb ich gar nichts. Wen denen die Leute wegbleiben ist das die persönliche Katastrophe für die. Also was mach ich? Eben!

    Wir sammeln weiter Informationen.Und ich wünsche mir mehr Infos von den Veranstaltern, die ja die Nase direkt vor Ort in die Situation stecken können.

  • swobsi
    Dabei seit: 1172534400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1277284651000

    Habe gestern von einem Kunden von uns, der gerade in der Makadi Bay im Grand Makadi Urlaub macht gehört, das Sie vor Ort von dem Öl gar nichts mitbekommen und das Meer und der Strand völlig sauber sind...

     

    Zusätzlich noch eine Aussendung von Travco, einer grossen Reiseagentur in Ägypten

    , in Bezug auf den Ölteppich vor der Küste Hurghadas,  leider in englisch:

     

    This spot was 10 miles long and 1 mile wide. A valve was automatically opened for a few minutes and then closed again so it comes out no more. - The spot has extended to Hurghada and reached the area south of El Gouna to Arabia hotel.

    - The environmental authorities worked on this problem in the last few days and they assured that they removed over 90% of it and they are cleaning now any affected area.

    - An Egyptian oil company is using Barriers and special materials to prevent oil from reaching the beaches and absorbing any oil spot.

    El Gouna Hotels:The beaches were on the first day slightly affected and the authorities cleaned everything. Therefore, there are no complaints.

    Palm Beach: The water is still oily a little bit and solid materials are on the way to the beach. In addition, the hotel is removing it all the time. The guests noticed this and there are some complains.

    Arabia Beach: The water is ok some solids are coming to the beach and being removed continuously. Guests have no complains.

    Giftun - El Dau Beach - Al Batros – Aquamarine: No problems at all

    Makady Bay, Sahl Hashish Soma bay and Safaga: No Problems at all.

    Giftun island (Mahmya):Yesterday there were small spots and it is now clean.

     

    Aussendung war ebenfalls schon gestern.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14754
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1277284809000

    Travco ist nicht nur eine große Agentur--denen gehören viele Hotels in Ägypten!

    U.a Steigenberger!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!