• Maulwurfn1975
    Dabei seit: 1246492800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1369744443000

    Hallo,

    ich bin gestern aus Ägypten zurück gekommen und wollte mal herum fragen, ob das jetzt der neue Gipfel touristischer Ignoranz ist oder doch nur eine Anhäufung von Negativbeispielen.

    In dem von mir besuchten Hotel hat es mich nicht nur einmal von der Liege geworfen. Der neueste Trend scheint zu sein, dass es diverse Damen, oftmals Ziegen (meine Definition älterer sehr schlanker Damen, die aufgrund der häufigen intensiven Sonnebäder schon eher der Beschaffenheit einer Moorleiche ähneln oder aber etwas freundlicher ausgedrückt der von faltigem Ziegenleder), es nicht lassen können, sich das Bikinioberteil vom Leib zu reißen, um nur keine Ränder in der Bräune zu haben.

    Mal davon abgesehen, dass das was man so am Pool/Strand zu sehen bekommt oft schon so kein schöner Anblick ist, jedoch am Selbstbewusstsein der Damen keinen Zweifel aufkommen lässt; finde ich es unglaublich die Religion und die damit verbundene Kultur und Tradition eines Landes so zu beleidigen.

    Das sind dann oft die gleichen Damen die allen davon abraten in Egypt seinen Urlaub zu verbringen, weil man ach so resepektlos behandelt wird.

    War das nur bei mir so oder habt ihr ähnliche Erfahrungen machen müssen?

    Liebe Damen,

    BITTE, bitte respektiert doch, dass die islamistischen Sonnenländer in der Akzeptanz der Bikinis zu Gunsten eines florierenden Tourismus, schon ein Riesenzugeständnis gemacht haben und verhaltet euch angemessen.

    Oder aber seid so konsequent und macht dort Urlaub, wo sich keiner daran stört - am besten in einem entsprechenden Hotel - denn ich muss den Anblick auch nicht haben!!!!

    09.05.16 bis 26.05.16 und 07.11.16 bis 21.11.16 Citadel Azur Resort
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53023
    gesperrt
    geschrieben 1369745337000

    :laughing: :rofl: :rofl:

    Herrlich. :D

    Nun, das gibt es seit Jahren und ich habe sogar mal zwei dieser reiferen Exemplare ganz ohne gesichtet. :shock1:

    Das Thema haben wir übrigens auch hier schon reichlich "beleuchtet". ;)

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15750
    geschrieben 1369745352000

    Maulwurfn1975:

    War das nur bei mir so oder habt ihr ähnliche Erfahrungen machen müssen?

    ...das beobachte ich schon seit Jahren und nicht erst seit Gestern, aber mir persönlich ist es wurscht - muss das "Zeigenleder" nicht anschauen. ;)

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1369745487000

    Dem Aspekt des Respektes gegenüber dem Gastgeberland kann ich absolut zustimmen, die miteingeflossene Ästhetikfrage betrachte ich als ähnlich überflüssig, wie in einem Beschwerdebrief an den Reiseveranstalter die Erwähnung täglich zu hart gekochter Eier :p

  • Maulwurfn1975
    Dabei seit: 1246492800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1369746324000

    Die Suchfunktion warf mir zum Thema "Oben Ohne" nichts aus. Komisch - normalerweise reichen Schlagworte aus. Egal, vielleicht wird durch die Offensichtlichkeit mal die eine oder andere oberflächlich denkende Dame aufmerksam (Wunschdenken, bin geborener Optimist).

    Der Ästhetikaspekt entfleucht in der Tat nur meiner angeborenen weiblichen Lästerschnute und wäre mir im Normalfall keine Erwähnung wert. Mir geht es in der Tat mehr um das Gastgeberland und ich kann nur hoffen, dass wir als Touristen nicht alle über einen Kamm geschwert werden sozusagen als respektlose Meute...

    09.05.16 bis 26.05.16 und 07.11.16 bis 21.11.16 Citadel Azur Resort
  • blue crystal
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1369771108000

    Super Beitrag @ Maulwurfn1975 Auch du wirst alt werden und alles wird hässlich an dir hängen und dann bekommst von irgendwelchen Leuten so nette Namen wie Ziege oder schlimmer verpasst. Auch wenn ich selber kein Freund bin von oben ohne sonnen, sollte man sich auc darüber im Klaren sein, dass diese sogenannte islamistische Tradition extrem Frauenfeindlich ist. Männer dürfen alles und Frauen haben zu gehorchen. Wenn diese Damen sich damit besser fühlen sich oben ohne zu sonnen sollte das ganz alleine ihre Sache sein. Schließlich haben sie sich auch ihren Urlaub verdient.

    Viele Männer im Alter haben auch ordentlich Oberweite und das nicht zu knapp. Die müssen sich auch nicht in ein Bikinioberteil zwängen, auch wenn das optisch manchmal sogar netter aussehen würde ;-)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53023
    gesperrt
    geschrieben 1369771767000

    Ob die "islamische Tradition" in Deinen Augen Frauenfeindlich ist, ist nicht relevant. Die Urlauber sind in einem islamisch geprägten Land zu Gast und sollten sich daher den dortigen Gepflogenheiten soweit als möglich anpassen. Ausnahmen werden für die Touristen ja schon zahlreich gemacht und auch soweit toleriert, aber es gibt (oder sollte es zumindest) eben auch Grenzen und die haben nichts damit zu tun ob sich die Person ihren "Urlaub verdient" hat oder nicht.

  • Seespinne
    Dabei seit: 1360022400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1369777475000

    Guten Abend,

    ich bin ein FKK Urlauber. Aber das mache ich in diesen Ländern, wo es auch erlaubt ist. Wir waren heuer wieder mal in Ägypten. Wir würden niemals dort unserem "Hobby" nachkommen. Wir respektieren die gepflogenheiten der Ägypter. Wir hatten auch ein paar "Jungspunde" im Hotel. Die meinten unbedingt ihre "Streifen" zu verbergen. Wir fanden das auch nicht in Ornung. Aber das sind genau solche Touristen, die dann auch an den FKK-Stränden in Klamotten rumlaufen! Meiner Meinung nach müßte man auf jeden Fall die Sitten der Länder respektieren. Auch wenn die Touris´ immer der Meinung sind, sie müßten ihre Sitten einführen.

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1087
    geschrieben 1369777876000

    Davon abgesehen, dass hier die Begriffe "islamisch" und "islamistisch" durcheinander geworfen werden - ich habe mich köstlich amüsiert!

    Auch wenn diese Damen sich ihren Urlaub verdient haben mögen - Respekt vor dem Gastgeberland sollte jeder Urlauber haben. Auch wenn schon 1000fach diskutiert: Oben oder ganz ohne ist in islamischen Ländern ein NoGo! Davon abgesehen sind solche Vertreter, die meinen, sie können sich im Urlaub alles erlauben, ganz oft der Meinung, dass sich im eigenen Land die Ausländer anpassen müssen. Ach nee??!!

    :frowning:

    Habe nichts dagegen, wenn sich Frauen (welcher Beschaffenheit auch immer, dünn, dick, alt oder jung) oben ohne sonnen möchten. Aber dann bitte da, wo es erlaubt ist. 

    Aber so sicher wie das Amen in der Kirche, werden wir solche Threads in jedem Jahr wieder haben...

  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 928
    geschrieben 1369783705000

    Ob im Land religiöse Gründe und/oder gesetzliche Bestimmungen die Grundlage sind ist m.E. unerheblich. Ich bin Gast, sollte mich auch entsprechend verhalten. Man darf auch nicht so tun, als wäre dies eine Angelegenheit die man ausschließlich dem Islam zuschreiben kann. In vielen asiatischen und afrikanischen Ländern (Thailand, Indien, Malediven, Indonesien, Kenia, Tansania...) ist es kaum anders. Auch wer in Mexiko, der Dominikanischen Republik, Neuseeland, Puerto Rico, Brasilien, den USA (mal abgesehen von Florida), der Türkei oder Portugal dagegen verstößt könnte, wenn die Toleranz der Gastgeber nicht wäre, mit Geldstrafen oder wie in Malaysia sogar mit Gefängnis rechnen. Es wird an einigen Badestränden lediglich stillschweigend in Kauf genommen aber nun wirklich nicht gerne gesehen. Das hat für den Gastgeber kaum mit Akzeptanz, eher mit wirtschaftlichen Abwägungen zu tun. Ich finde es schade wenn man nicht bereit ist sich, zumindest für zwei oder drei Wochen, an die Gepflogenheiten eines Landes anpassen kann oder will. :disappointed:

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!