• Queen of Sharm
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1144417651000

    Na gut dann wird sich mal die Queen of Sharm zu Wort melden.

    Liebe Darkeye,

    als erstes solltest Du Dir mal ueberlegen ob es sich lohnt alles in Deutschland aufzugeben und ob es eine Moeglichkeit gibt in Deinen alten Job wieder einzusteigen wenn mit der Beziehung alles in die Hosen geht.

    Dann Aegypter und treu???? Naja, vielleicht einige von Ihnen, aber der groesste Teil (speciell in den Touristengebieten) sind das garantiert nicht. Stell Dir das bitte nicht so einfach vor mit einem Aegypter zusammen zuleben. Die haben nun mal eine andere Mentalitaet als wir Europaeer. Was fuer uns selbstverstaendlich ist geht bei denen nun mal garnicht. (ausser Du hast jemanden der tolerant ist) Die sind sehr sehr eifersuechtig.

    Ich gebe Dir mal ein paar bespiele:

    Massage = fuer uns ist es normal zu einem maennlichen masseur zu gehen, aber hier!!! vergiss es , keiner hat dich anzufassen

    Allein weggehen zur Disco???? Dann hast Du alle guys um Dich und er rastet aus

    Einladung zum Kaffee ok....... und nach dem Kaffee??????

    Dann, wo willst Du leben und wovon?????? Schon mal ueberlegt?

    Die gehaelter hier sind absolut nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen.

    Ich bin mit meiner ersten Beziehung auf die Nase gefallen (aber soetwas weiss man erst hinterher) und und meine jetzige hat eigentlich auch keine Zukunft, aber ich geniesse sie... ;)

    Dann, viele Aegyptische Familien sind doch noch sehr traditionell eingestellt. Die haben etwas dagegen wenn eine Europaeische Frau in die Familie kommt, weil Sie ganz genau wissen das daraus zu viele Probleme entstehen, also halten die meisten diese Beziehung geheim und dann wartet schon irgendwo die Verblobte.

    Wie lange kennst Du ihn denn schon? Eine Woche? Was weisst Du ueber Ihn und seine Familie?

    Tja, der Schritt sollte gut ueberlegt sein.

    So vielleicht faellt mir noch mehr ein, das gebe ich dann spaeter zum besten. ;)

  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1144479676000

    @Andrea:

    Meine Tochter war 19 ( ich denke mal so alt wie Du) und hat sich in einen Animateur aus Tunesien verguckt.

    Heute ist sie 22 Jahre und schmunzelt drüber das auch dieser treue Liebhaber 23 Mädchennamen mit Tel.-Nr. auf sein Handy abgespeichert hatte.

    Mensch was habe ich da mitgemacht... aber jetzt können wohl auch Deine Eltern nicht mehr ruhig schlafen.

  • Queen of Sharm
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1144498051000

    Hallo Andrea,

    bist Du schon am Nachdenken????

    Wohin willst Du denn eigentlich in Aegypten?????

  • darkeye87
    Dabei seit: 1144368000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1144514674000

    hmm..hab jetzt mir mal den link angeschaut den ihr hier so freundlicher weise reingestellt habt...da wird nie was positives erzählt...denkt ihr etwa auch alle deutschen männer sind treu, ehrlich und die besten? natürlich gibt es überall ausnahmen, nur glaub ich auch weniger das ich bei so einen gutherzigen gelandet bin...aber hier in deutschland geht dsa leben für mich acuh nicht weitert...soll ich denn lieber nach spanien gehen? das wäre die 2.und letzte alternative...nur da wäre cih anfangs total allein und ob cih das dann schaff dort irgendwo fuss zu schanppen?

    übrigens ich würd nach Hurghada (touristenzentrum ;) ) und würde auch nen job bekommen also wäre nicht von meinem freund abhängig...

  • woozle93
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1144517730000

    Hi Andrea

    Also die Entscheidung musst Du halt schon ganz alleine treffen; wir aus dem Forum kennen weder "Deinen" Surflehrer in Aegypten noch Deinen Hintergrund in Deutschland.

    Ich kann zwar nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber ich hab bei meinen Aegypten-Ferien schon einiges mitbekommen, was da in den Touristengebieten zwischen Einheimischen und Touristinnen so abläuft. Und ich sag Dir gleich: nach Hurghada bringen mich "keine 10 Pferde" mehr....Kann meinen "Vorschreiberinnen" nur beipflichten.

    Nur weil es Dir in Deutschland verleidet ist, ist doch noch lange kein Grund den ganzen Bettel hinzuschmeissen und ausgerechnet ins nächste Verderben zu rennen.

    Also Andrea, ich mein's wirklich nur gut mit Dir, versuche in Ruhe herauszufinden, was in Deinem Leben nicht stimmt. Du kannst mit Deinem Surflehrer ja eine Fernbeziehung führen...bis Du Dir sicher bist, was Du willst. Pass auf Mädel, dass Du nicht vom Regen in die Traufe kommst!!

    Ich wünsche Dir eine reiflich überlegte Entscheidung und natürlich viel Glück. :D

    Und noch ein Tipp: hol Dir doch mal Literatur über Aegypten (zB. einen "Kulturschlüssel") und befasse Dich mal mit Land, Leuten, Kultur und vorallem Religion.

    Mach's gut, lieber Gruss, Woozle

  • hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1144525336000

    Hallo Andrea,

    in deinem ersten Posting ging es um Tipps bzw. die Vor- und Nachteile eines Umzugs nach Ägypten zu deiner moslemischen Urlaubsliebe.

    In deinem zweiten Posting wird eine große Unzufriedenheit und Perspektivlosigkeit bezüglich deines Lebens hier in Deutschland deutlich. Sicher wird dieses Gefühl durch den Verlust der Nähe zum Freund verstärkt. Dann bringst du noch die Möglichkeit eines Umzuges nach Spanien ins Spiel und eine Berufsausübung die sowohl in Hurghada als auch in Spanien möglich ist. Gut, das ist natürlich für mich nicht beurteilbar. Die Umstände eines Arbeitsaufenthaltes im Ausland sind ja sehr unterschiedlich.

    Vielleicht machst du dir mal (nachdem du ALLE notwendigen Infos zusammengetragen hast) Positiv- Negativlisten. Schreibe deine Erwartungen auf, rede mit deiner besten Freundin darüber.

    Was das Thema Treue betrifft, hast du natürlich Recht. Treue ist nicht an die Nationalität oder das Geschlecht gebunden. Dass allerdings die Beziehungen zu Ski-, Surf-, Tauchlehrern und Animateuren und ähnliche Berufe (in Urlaubsgebieten) nicht gerade durch Treue und Langfristigkeit gekennzeichnet sind, ist allgemein bekannt.

    Ich kann ja nur mutmaßen, aber wahrscheinlich hast du Angst die Liebe deines Lebens zu verpassen. So starke Emotionen überdecken häufig jedes rationale Denken und lassen die Probleme des jetzigen Lebens noch düsterer erscheinen. Nimm dir Zeit deine Situation für dich zu klären, überstürze nichts!

    LG hip

  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1144532626000

    Hallo Andrea;

    das 1001-Forum ist ausschliesslich da, um andere Frauen zu warnen und vor Schaden zu bewahren. Selbstverständlich gibt es auch Ehen, die funktionieren, scheinen aber, wie auch ganesha und queen of sharm sagen, eher die Ausnahme zu sein.

    Wenn Du nun unbedingt ins Ausland willst, musst Du wissen, dass dafür die Sprachkenntnis des jeweiligen Landes unerlässlich ist. Kannst Du arabisch, kannst Du spanisch?

    Es ist ein Trugschluss zu glauben, nur weil Du im Urlaub mit deutsch und vielleicht englisch ganz gut über die Runden gekommen bist, es auch im täglichen Leben ausreicht.

    Davon ganz abgesehen, ist es difinitiv einfacher im europäischen Ausland eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, als im Rest der Welt.

    Aber, egal, wie Du Dich entscheidest, tu nichts, bevor Du nicht die Sprache soweit beherrschst, dass Du alleine klar kommen kannst.

    Übersetzer (z.B. Dein Surflehrer) können Dir viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Wie willst Du das kontrollieren?

    Denk auf jeden Fall gut und lange nach und überstürze nichts.

    Liebe Grüsse von Barbara

    p.s. ich habe zwei Töchter in Deinem Alter und denen würde ich genau dasselbe erzählen.

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
  • snake02
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1144587306000

    @'darkeye87' sagte:

    soll ich denn lieber nach spanien gehen?

    Da sag ich doch mal spontan: JA.

    Denn 1. bist Du dann noch in Europa und 2. erleidest Du dort kein Kulturschock. :bulb:

    Gruß Jens und denkt daran:Am Abend ist mit zuhnehmender Dunkelheit zu rechnen :))
  • Queen of Sharm
    Dabei seit: 1139356800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1144604767000

    Hallo Andrea,

    auf jeden Fall ist es Deine Entscheidung aber die sollte auf jeden Fall reichlich ueberlegt sein. Du musst wissen wieviel Du eigentlich aufgibst und ob es sich lohn. Sicher sind Deutsche Maenner auch Untreu aber Sie geben Dir doch mehr Sicherheit. Ich weiss das Aegypten und speciell seine Maenner einen ganz besonderen Scharm haben und man verfaellt Ihnen leicht. ;) Noch weiss ich nicht wann ich wieder nach Deutschland zurueck gehen werde, aber ich glaube auch meine Zeit wird einmal kommen und ich werde viel aufgeben hier.

    Ich bin damals auch vor allem weggerannt und hierher gekommen. Noch habe ich es nicht bereut, aber auch mein Anfang hier war nicht so leicht. Inzwischen habe ich mich hier sehr gut eingelebt, kenne viele der Jungs hier und wiess wie ich mich zu verhalten habe und viele der Jungs hier respektieren mich auch (glaub ich doch zumindest :|)

    Bei meinem Anfang hier hatte ich tolle Unterstuetzung von meiner damaligen Chefin und inzwischen sehr guten Freundin (sie weiss schon wer gemeint ist ;)).

    Ueber Hurgahda kann ich nicht so viel sagen, da ich es bis Jetzt (2Jahre hier) noch immer nicht geschafft habe mal rueberzufahren. (Schande ueber mich :D)

    So liebe Andrea. Ueberlege Dir Deinen Schritt reichlich und ich wuensche Dir viel Glueck.

  • darkeye87
    Dabei seit: 1144368000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1144674132000

    @queen of sham

    wann bist du denn nach ägypten gezogen und wie lange buist schon da? wäre schön wenn du mir mal deine mail adresse geben könntest...will hier nicht alles so im forum schreiben...denke aber du könntest mir noch ne große hilfe sein...

    danke schonmal m voraus...

    Andrea

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!