• AngieBaby
    Dabei seit: 1172966400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1175539242000

    Hallo ceejaycc !Wenn ganze Busse umgeleitet werden-und wie man liest das Hotel in russischer Hand liegt-kann ich mir nicht vorstellen daß dies ein Problem von Rewe ist...

    Irgendwann gewinne ich im Lotto ! Ich hab's so im Urin ! Dann mache ich in Samana ' Angiebabys Hunde -Heim ' auf :))) !
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1175539459000

    Alle diejenigen, die schon heute umbuchen (wollen) verzichten auf jeglichen Schadensersatz.

    Ich kann allen nur raten nicht umzubuchen.

    1. der RV kündigt den Vertrag einseitig

    2. angebotenes Ersatzhotel muß nicht angenommen werden solange es nicht gleichwertig ist.

    3. bestehen Schadensersatzansprüche im Falle eines vorzeitigen Rückflugs aus dem Urlaubsland und Erstattung des Reisepreises.

    4. nur so lernt der RV, daß er mit seinen Kunden nicht einfach umspringen kann wie er will.

    5. Nehmt am besten 2 bis 3 Ersatzhotels in den Unterlagen mit und sagt der Reiseleitung sinngemäß "Entweder eines von denen oder keines" (Tip von curiosus nochmal übernommen)

    Ihr braucht Euch keine Sorgen machen, der Reiseveranstalter holt sich den Schaden garantiert bei dem betreffenden Hotel wieder.

    Gruß

    holzwurm

  • ceejaycc
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1175545968000

    Das mit der Übernahme durch die Russen halte ich erstmal nicht für bewiesen. Es war ja scheinbar eine Aussage der Reiseleitung die ihre Gäste ins Golden 5 gebracht hat. Ins Golden 5 bringen und dann nach Rechtfertigungen suchen. Also ich hab schon ganz andere Ausflüchte und teilweise Lügen gehört wenn sich z.B. ein Verkäufer das Fell retten wollte.Und wie vertrauensvoll ein RV ist der seine Gäste ins Golden 5 als Ersatzhotel zum Albatros bringt ist für mich offensichtlich.

    Also wie in jedem Forum und auch in den Medien wie z.B. "Bild" warne ich davor alles gleich auf die Goldwaage zu legen. Bevor da nichts bestätigt ist und es sich nur um hören sagen handelt bin ich mit sowas immer vorsichtig. Nachher wird uns noch Hysterie vorgeworfen.ACHTUNG ich bin auch stinksauer und es geht nicht um den Überbuchungsskandal. Ich rede hier nur von der Aussage " Die Russen haben das Hotel übernommen."

    Das mit der Überbuchung ist und bleibt ein skandalöser Betrug bei dem die zahlenden Gäste absolut für dumm verkauft werden.

    Scheinbar denken die Reiseprofis " Mein Gott einmal nen bißchen Pech wird doch nicht so schlimm sein" . Wenn man 4 mal im Jahr kostenlos Hotels testet mag das denen ja auch so vorkommen.

    Mal ganz nebenbei sollte das Kontingent verfügbar sein meint ihr dann könnte ich "Alles in Russenhand" als Reisemangel geltend machen und umbuchen!?? Tze....

    Nichts für Ungut

    Gruss Cee

  • UrlaubsDedel
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1175550696000

    @'ceejaycc' sagte:

    Das mit der Übernahme durch die Russen halte ich erstmal nicht für bewiesen. Es war ja scheinbar eine Aussage der Reiseleitung die ihre Gäste ins Golden 5 gebracht hat. Ins Golden 5 bringen und dann nach Rechtfertigungen suchen. Also ich hab schon ganz andere Ausflüchte und teilweise Lügen gehört wenn sich z.B. ein Verkäufer das Fell retten wollte.Und wie vertrauensvoll ein RV ist der seine Gäste ins Golden 5 als Ersatzhotel zum Albatros bringt ist für mich offensichtlich.

    Also wie in jedem Forum und auch in den Medien wie z.B. "Bild" warne ich davor alles gleich auf die Goldwaage zu legen. Bevor da nichts bestätigt ist und es sich nur um hören sagen handelt bin ich mit sowas immer vorsichtig. Nachher wird uns noch Hysterie vorgeworfen.ACHTUNG ich bin auch stinksauer und es geht nicht um den Überbuchungsskandal. Ich rede hier nur von der Aussage " Die Russen haben das Hotel übernommen."

    Das mit der Überbuchung ist und bleibt ein skandalöser Betrug bei dem die zahlenden Gäste absolut für dumm verkauft werden.

    Scheinbar denken die Reiseprofis " Mein Gott einmal nen bißchen Pech wird doch nicht so schlimm sein" . Wenn man 4 mal im Jahr kostenlos Hotels testet mag das denen ja auch so vorkommen.

    Mal ganz nebenbei sollte das Kontingent verfügbar sein meint ihr dann könnte ich "Alles in Russenhand" als Reisemangel geltend machen und umbuchen!?? Tze....

    Nichts für Ungut

    Gruss Cee

    Recht hast Du mit deinen Beitrag,Gut geschrieben!

    mfg Urlaubsdedel

  • dieIngaxx
    Dabei seit: 1162771200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1175589594000

    So wir gehören zu den "Doofen" die heute ins Dana umgebucht haben. Umbuchungskosten wurden übernommen und wirklich viel geld haben wir dem RV auch nicht geschenkt. Die Euros sind es mir aber Wert mich jetzt richtig auf den urlaub zu freuen!!!

    Wahrscheinlich ists wirklich dämlich aber für uns war es die richtige enstcheidung. Letztendlich muss das jeder mit sich selbst ausmachen.

    An alle die ins Beach Albatros fahren: ich drücke euch die Daumen das ihr sofort ins Hotel kommt. Euch allen einen schönen Urlaub!!

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden
  • Taleo
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1175600028000

    Hallo !!!

    Also ich bin ja immer noch der Meinung, dass Umbuchen die beste Lösung ist.

    Warum soll man da zu den "Doofen" gehören.

    Ich werde jedenfalls diese Machenschaften nicht unterstützen, indem ich in dieses Hotel fahre.

    Jeder, der jetzt noch dort hinfährt, bestätigt sowohl dem RV als auch dem Hotel, dass es ja auch so funftioniert.

    Die denken wahrscheinlich :Was solls - die paar Problemchen mit der Überbuchung - die "doofen Urlauber" mit denen kann mans ja machen.

    Die kommen ja doch und dann werden auch die weniger beliebten Hotels voll !!!

  • ceejaycc
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1175601086000

    Netter Gedanke aber leider ist es genau andersrum. Wer umbucht spielt dem RV in die Karten. Hotel is immer schön voll und keine Beschwerden. Anreisen und vor Ort den Hermann machen dann werden die nervös.

    Nicht, dass ich das jedem empfehlen würde - denn klar bedeutet das Stress - aber wenn es hier um den Ansatz geht "Umbuchen um sich zu wehren" dann muss man dies mal so sagen.

    Jeder muss es selber wissen, ich kann ja eh nicht mehr anders.

    Richtig wäre anreisen und auf sein Recht bestehen. Der Weg des geringstens Wiederstandes allerdings ist umbuchen oder umquartieren lassen und die S****** halten. Ihr habt die Wahl.

    Mit kleinen Kindern hab ich z.B. keine Lust auf Überraschungen. Alleine würd ichs drauf ankommen lassen.

    Gruss Cee

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1175601945000

    hallo inga(ingaxx)nein ;)niemand gehört zu den doofen nur weil er für sich selbst die beste entscheidung trifft,es werden hier in HC durchaus viele gute tipps von allen usern gegeben; aber letztendlich"die entscheidung" muss jeder selbst fällen was er am schluss dann macht :bulb:!!!

    im übrigen, wenn solch ein fall einer überbuchung vorliegt, und die reisebüros und veranstalter zeigen sich kulant bei einer vorzeitigen umbuchung, finde ich das dies ein wirklicher kundenservice ist :D :D :D(ich als veranstalter in solch einer situation, würde noch ein upgrade den gästen befügen als "sorry"und ausgleich) ;)

    im zeitalter der modernen technik(computer)kommen pannen durchaus auch vor,und ich denke nicht das es vorsätzlich war von ITS kunden zu täuschen,wenn es auch den anschein am anfang hatte!wo menschen arbeiten passieren fehler,das soll nicht die situation verharmlosen in der hunderte touristen leider verwickelt sind/waren.......

    es ist gut das wir hier gemeinsam diesen misstand einer wahnsinnsüberbuchung aufgedeckt haben...und vielleicht sind uns die veranstalter sogar dankbar dafür...auch die nicht informierten reisebüros...und ganz sicher dankbar sind die reiseleiter dort unten :Ddenn die können jetzt vielleicht auch wieder"normal" arbeiten ;)

    ich wünsche allen ein schönes osterfest...und drück den gästen die im moment unten sind oder runterfliegen ganz fest die daumen das alles reibungslos klappt....einen schönen urlaub allen.......................lg.gabriella :D :D :D

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • Taleo
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1175602237000

    Hallo !

    Jeder hackt hier nur auf den RVs rum. Klar die sind nicht unschuldig und hätten schon viel früher was unternehmen müssen. Aber ich denke mal die Hauptschuld liegt doch wohl beim Hotel. Die verkaufen viel mehr Zimmer an die RVs als sie eigentlich zur Verfügung haben. Es könnte ja mal jemand stornieren oder umbuchen. So weiß das Hotel, dass es auf jeden Fall die Bude voll bekommt. Auf Kosten der Urlauber. Ist es mal so weit gekommen, können auch die RVs das Problem nicht mehr so schnell lösen. Und an denen bleibts ja dann auch hängen. Die vom Hotel kümmern sich doch nicht mehr drum.

    Da buche ich lieber ein Hotel, welches mit seinen Urlaubern keine solchen Spielchen treibt.

    Wenn ich jetzt beim Beach Albatros geblieben wäre, hätte doch von denen jeder seinen Willen gehabt. Der RV und das Hotel. Selbst wenn man denen dort versucht "die Hölle heiß zu machen", mehr als ein müdes Lächeln haben die doch nicht übrig.

    Ich weiß ja nicht ob jemand von denen, die raten, vor Ort sein "Recht" zu vertreten schon mal in einer solchen Situation war.

    Ich weiß wovon ich rede, da ich genau das letztes Jahr auf Fuerte mitgemacht habe.

    Es gab nur 2 Alternativen : anstatt 4* - 3*, die noch nicht mal 2 wert waren oder ein anderes 4*Hotel. Oder als letzte Möglichkeit nach Hause fahren.

    1 ganzer Urlaubstag nur Diskussionen mit dem Reiseleiter, und die eigentlich Schuldigen (Hotel) halten sich dezent zurück.

    Meine persönliche Meinung :

    Ein verlorener Urlaubstag aber dafür es dem Reiseveranstalter mal richrig gezeigt haben.

    Nee, das ist kein guter Deal.

    Dann lieber solchen Überraschungen aus dem Weg gehen.

  • Lilly70
    Dabei seit: 1174262400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1175602282000

    Hallo!

    Ich verstehe Deine Meinung total ceejaycc,und würden wir ohne Kinder fahren würden wir es vielleicht auch riskieren!

    Aber wir haben 3 Kinder im Alter von 9,11 und 15 Jahren das ist mir dann wirklich viel zu anstrengend,sicherlich sind es auch nicht mehr die kleinsten Kinder ,aber auch das wäre mir zuviel!

    @ die Ingaxx das hat mit " die Doofen " nichts zu tun ich kann Deine Ängste und die innere Unruhe vor den Urlaub verstehen!

    Jeder soll so reagieren wie er es für richtig hält!

    Wir haben leider nicht mehr so gute Chancen mit 3 Kinder umzubuchen innerhalb Ägypten ,es wird alles teurer als es sowieso schon ist .Wir wollen warscheinlich komplett wechseln,mein Mann hat absolut keine Lust mehr nach Ägypten ,was natürlich nichts mit Ägypten zu tun hat! Wir schauen uns gerade auf den Kanaren um,ist auch teuer aber mal sehen,vielleicht findet sich noch was ! Alles Gute euch allen und viel Glück bei allen Dingen die ihr gemacht habt oder vorhabt!

    Lilly

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!