• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1377108667000

    ...und zu welchem Zweck? :frowning:

  • Sunflower134
    Dabei seit: 1376956800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1377109672000

    Hallo zusammen,

    mein Mann und ich sind gestern nach Marsa Alam geflogen (Iberotel Coraya Beach Resort). Wir sind sehr freundlich und herzlich empfangen worden. Die ägyptischen Reiseleiter meinten auch noch mal, dass hier außer Tourismus nichts sei. Und so empfinden wir das hier auch. Keine Spur von Angst bei den Gästen oder Anspannung bei Gästen oder Personal. Bis auf das Durcheinander im Meer (viele bunte Fische, die wild umherschwimmen) ist alles ruhig.

    Das Argument, man könne sich ja nicht hier Cocktailschlürfend an den Pool legen, während ein paar hundert Kilometer weiter Menschen sterben, möchte ich abschwächen: erstens dürfte ich mich dann auch nicht an einen Pool in Griechenland, Tunesien oder Türkei legen und zweitens arbeiten die Ägypter auch hier weiter (und haben sogar Spaß dabei!).

    Wie auch immer. Mit dem Beitrag möchte ich nur kurz sagen, dass hier in Marsa Alam alles schön und ruhig ist und wir uns hier sicher fühlen. Uns haben diese Berichte von anderen Reisenden nämlich überzeugt, doch zu fliegen. 

    Sonnige Grüße aus Marsa Alam

    Corinna

  • tuerkeirot
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1377120430000

    Hallo,

    ich hätte eine Frage und bitte um freundliche, sachgerechte Antwort.

    Meine Mutter wird im März nächsten Jahres 65 und wir wollten mit ihr zusammen nach Ägypten ins Lamaya Resort nach Marsa Alam fliegen. Haben auch im Katalog ein gutes Angebot über Schauinsland entdeckt.

    Ja mir ist die jetzige Lage vor Ort bewußt und wir sind selbst erst vor 3 Wochen aus Marsa Alam zurück gekehrt und nochmal ja keiner kann in die Glaskugel schauen. Das ist mir bewußt.

    So nun zum eigentlichen Teil meiner Frage-laut

    "Schauinsland hat das kostenlose Umbuchungsangebot für Pauschalreisen nach Ägypten für alle Abreisen bis einschließlich 31. Oktober ausgedehnt. Damit geht der Veranstalter weit über die Angebote anderer Anbieter hinaus, die vorerst bis 15. September kostenlose Umbuchungen anbieten (FTI) oder die Reisen sogar abgesagt haben (TUI, DER Touristik, Thomas Cook, Alltours, V-Tours, JT Touristik, Phoenix Reisen)."

    Quelle: Touristik Aktuell

    Am 31.10. laufen ja die Frühbucherangebote aus...kann es sein, das diese dann verlängert werden oder ist damit zu rechnen, wie 2011, um Touristen wieder ins Land zu bringen, die Preise runter gehen ?

    Ich will mich in keinster Weise am Elend anderer bereichern das möchte ich absolut klar stellen.

    Vielleicht kann ich ja auf einige sachgerechte freundliche Antworten hoffen.

    Gruß Antje

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1377152395000

    Sachgerecht und freundlich: @tuerkeirot frag die Glaskugel!  ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8971
    Verwarnt
    geschrieben 1377155001000

    Sunflower,

    wo genau in Griechenland herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände? :? :shock1:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17113
    geschrieben 1377157131000

    @Sunflower

    Das solltest du unbedingt ins Türkei-Forum setzen. Ich befürchte, die armen Umbucher sind da absolut nicht auf dem Laufenden....

    Was Griechenland betrifft: Stimmt. Da gab's ja Anfang Juli irgendwo einen Streik der Müllabfuhr. Tierisch gefährlich !

    :?   :?   :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Haddda
    Dabei seit: 1350518400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1377159943000

    ich glaube sunflower wollte damit sagen, dass viele jetzt umbuchen und in die Türkei und nach Griechenland fahren, um sich dort an den Pool zu legen und dies auch nur ein paar hundert Kilometer von den Unruhen entfernt ist.

    Ob man sich nun in Ägypten oder Griechenland sonnt...

    ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17113
    geschrieben 1377160787000

    @Haddda

    Dann hätte man auch Italien, Spanien, usw. benennen können.

    Hier aber wurden einzig drei Länder erwähnt, die aktuell oder in der näheren Vergangenheit aus "Unruhe-Anlass" mehr oder weniger medienpräsent waren / sind, wobei Ursache und Heftigkeit der Unruhen in den drei genannten Ländern unterschiedliche waren / sind. 

    Und ich gehe davon aus, das meinte auch @Malini.

    Ist aber völlig OT. Drum mach ich hier mal Schluss. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Neferetu
    Dabei seit: 1244678400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1377164188000

    Am 31.10. laufen ja die Frühbucherangebote aus...kann es sein, das diese dann verlängert werden oder ist damit zu rechnen, wie 2011, um Touristen wieder ins Land zu bringen, die Preise runter gehen?

    Ich will mich in keinster Weise am Elend anderer bereichern das möchte ich absolut klar stellen.

     

    Deine Frage kann doch nicht ernst gemeint sein????

    Wer soll bitte hier: Sachgerecht antworten, auf so eine Frage???

  • Jenny_Ka
    Dabei seit: 1347580800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1377165405000

    Guten Morgen liebe Leute!

    Der Text wird was länger... :D :laughing:

    Ich lese jetzt schon fleißig seit einer Woche im Forum mit und habe die ganze Zeit versucht, durch eure Beiträge eine Entscheidung treffen zu können. Bei uns sieht es wie folgt aus:

    Mein Freund und ich haben vom 07.09. - 23.09. das Ghazala Gardens in Sharm el Sheikh gebucht. Waren letztes Jahr das erste Mal in Ägypten (Hotel 1001 Nacht in Hurghada) und waren direkt total begeistert. Also haben wir uns vor 2 Monaten entschlossen, dieses Jahr nochmal dort hin zu fliegen. Jeder hat uns davon abgeraten, da zu der Zeit ja schon wieder mehr in den Medien war. Allerdings dachten wir uns, entweder es ist bis dahin alles wieder ruhig oder bis dahin eskaliert es und wir können wegen einer Reisewarnung stornieren. Tja, dumm gelaufen. :shock1:

    Ich weiss, es ist keine komplette Reisewarnung ausgesprochen worden, aber ich bin mir jetzt doch sehr sehr unsicher dort hin zu fahren, man weiß nie was in 2 Wochen noch alles passieren kann. Und unser Reiseveranstalter (ETI) ist so ziemlich der Einzige der keine kostenlose Stornierung oder Umbuchung anbietet!!! Wir sind leider zeitlich kein bisschen flexibel, haben nur diese 2 Wochen Urlaub und in diesem Zeitraum wollen wir auch genau 2 Wochen weg! :disappointed: :?

    Das Problem ist jetzt, ich bin total im Zwiespalt! Soll ich hin und das Risiko aufnehmen, dass es bis wir da sind noch mehr eskalieren könnte? Und vor allem, zu dem Zeitpunkt wo wir fliegen sind wir ja so ziemlich die Einzigen, also wird dort ja garnichts los sein. Wir haben extra dieses Hotel gebucht, weil es nah am Geschehen ist und dort auch Bars und Discos sind und wir nicht nur im Hotel hocken wollen, sondern auch mal feiern oder was trinken gehen. Halt auch mal ein bisschen Action. Dem wird dann wohl nicht so sein, wenn nur eine handvoll Urlauber dort sind, weil der Rest storniert hat oder "storniert wurde".

    Dann stände ja zur Auswahl, WENN ETI sich endlich mal dazu entscheiden würde, bis zu unserem Abflugdatum kostenlose Stornierung anzubieten, in die Türkei oder Gran Canaria oder so zu fliegen. Allerdings mache ich mir irgendwie Sorgen, dass es dort nicht unseren Ansprüchen gerecht wird, wir lieben diese weitläufigen, riesigen Hotelanlagen in Ägypten. Wir wollen leckeres Essen, ein schönes, sauberes Zimmer und Ausgehmöglichkeiten in der Nähe (Disco, Bars). Das Problem ist auch, dass ja jetzt viele umbuchen und die meisten die Türkei als Alternative wählen und vieles schon weg ist jetzt und der Rest (überwiegend) zu teuer! Wir haben für 2 Wochen 1069€ bezahlt, das ist für eine Auszubildende wie mich viel Geld! Ich habe keine >200€ mehr Und wir wollen ja auch ein Hotel das uns wirklich gefällt, sind sehr anspruchsvoll geworden seitdem wir letztes Jahr im 1001 Nacht waren. :shock:

    Ich weiss einfach nicht was ich machen soll !! Haben schon überlegt ein anwaltliches Fax zu ETI zu schicken indem wir vom Vertrag zurücktreten, nur ist die Frage ob ETI das akzeptiert... wenn nicht werden sie die Stornokosten höchstwahrscheinlich abziehen und wir bleiben auf den Kosten (>600€ inzwischen!!) sitzen oder klagen... das kostet dann aber auch nochmal... Aber vielleicht würde ETI ja aufgrund des anwaltlichen Fax mal ne Ausnahme machen ?! Das steht wohl in den Sternen... Oder was denkt ihr?? So nach dem Motto, dass die sich dann denken: "Geben wir denen mal lieber ihr Geld damit die Sache geklärt ist, die meinen es wohl ernst" und im besten Falle müsste ETI dann die kompletten Gerichtskosten zahlen! Dass ETI dann halt sagt: "Okay, wenn wir die kostenlos stornieren lassen, ist es günstiger für uns".

    Würde gerne mal eine Einschätzung von euch hören und vielleicht hat irgendwer ja ein paar Tipps für mich ? Nicht nur was die Anwaltssache betrifft, auch Erfahrungen aus anderen Ländern, welche ihr als Alternative empfehlen könnt, womit ihr gute Erfahrungen gemacht habt und wie ihr in meiner Situation handeln würdet? :shock: Ich bin mir einfach nicht sicher was ich machen soll :sad: :frowning:  Ein paar andere Meinungen wären ganz hilfreich :)))

    Liebe Grüße :-) :rofl:

    07.09.13 - 23.09.13 Ghazala Gardens Sharm el Sheikh
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!