• gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1315746602000

    salam,

     

    ein vöglein hat mir gezwitschert ....

     

    das goverment in ägypten denkt darüber nach die neue visaregelung doch nicht zu machen....inschallah...smileeeeeeeeee

     

     

     

    lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1315749814000

    Hallo gabiella,

     

    das waere ja mal eine gute Neuigkeit. ;)

     

    Aber warum postest Du das nicht im dazugehoerigen Thread? :shock1: http://www.holidaycheck.de/thema-Neue+Einreisebestimmungen-id_144197.html#forumPostAnchor2152777

     

    Sonnigen Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Hans1962
    Dabei seit: 1281830400000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1315752411000

    @ Nefe: war ja eine Info von einer Userin :p

     

    GLG nach HRG

    Juni/Juli 2014 - 15 Tage Safari Island, Malediven
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1315760605000

    @,Nefe 66,

     

    kann ich dir sagen,ich hab das hier reingepostet weil hier in diesem thread einige verunsicherten touristen glaube ich,ganz dringend auf diese antwort gewartet haben...

     

    lg.gabriella :kuesse:

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • Chrisbochum
    Dabei seit: 1233360000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1315831246000

    Hallo zusammen,

     

    ich wurde netterweise auf diesen Thread hingewiesen ;)

     

    meine Frau und ich haben am Freitag geheiratet und wir möchten gern spontan unsere Flitterwochen in Hurghada verbringen. Jedoch macht sich meine Frau etwas Gedanken um die aktuelle Sicherheitssituation (Sturm der israelischen Botschaft etc).

     

    Berechtigte Sorgen?

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1315831691000

    Hallo Chris,

     

    aelf mabruk = herzlichen Glueckwunsch und alles Gute fuer Euren gemeinsamen Lebensweg und viele Glueckliche Jahre.

     

    Lieben Gruss an Deine angetraute, sie soll sich keinen Kopf machen in den Touristenhochburgen, ist alles ruhig. Ich selber lebe seit 11 Jahren in Hurghada, habe eine 8 Jaehrige Tochter. Dies nur zur Info, weil ich wegen ihr, die Lage genauestens beobachte, bin auch waehrend der revolution im Januar/Februar hier gewesen.

     

    Also buchen und Urlaub samt Sonne satt geniessen.

     

    Sonnigen Gruss in den Pott, wo ich auch frueher zu hause war

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1315837935000

    Der Visa-Kelch ist anscheinend -zumindest vorerst- an den Touristen vorbeigegangen. ich habe zwar jetzt auch gelesen, das die Wahlen verschoben worden sind, weiss aber nicht, ob in den November oder doch später. Die Wahlen machen mir doch ein bischen Sorge. Die jungen Leute, die den Abgang von Mubarak durch ihre Proteste erzwungen haben fragen sich heute allerdings ernsthaft: was hat sich danach eigentlich geändert ? Die wirtschaftliche Lage hat sich nicht verbessert, wohlmöglich eher ins Gegenteil. Der Gedankenaustausch im Internet ist nicht ungefährlich, es soll wohl schon 12.000 Urteile gegeben haben. Die Militärs haben zwar Mubarak fallen lassen, aber sie halten nach wie vor die Fäden in der Hand. Das einzige gemeinsame Ventil der Bevölkerung ist der Hass auf Israel. Und das ist ja edxplodiert. Unfassbar, das man die Botschaft dort nicht geschützt hat, und erst der amerikanische Präsident bei der Militärführung interventieren musste, um die Demonstranten abzudrängen. Die Lage bleibt daher instabil. Ganz sicher will man den Ast, auf dem man sitzt, nicht absägen, sprich den Tourismus abwürgen. Aber ich glaube, nach der Wahl werden Rechnungen präsentiert werden, die allgemeine Unzufriedenheit ohne erkennbare Alternative wird extreme Positionen von Parteien zu Gewinnern machen. Und dann ?

     

    Nach meinen Erfahrungen aus dem Januar/Februar d.J. in Safaga glaube ich auch, das es möglicherweise "bürokratische" Schwierigkeiten bei der Einreise geben könnte ( man soll nicht vergessen, auch dort hat man Schwierigkeiten mit den sich per Touristenvisum einschleichenden ausländische€n Arbeitskräften ), aber nicht mehr. Es wird dort sicher sein, die Menschen wie immer freundlich, die Versorgung wird klappen. Aber Unruhen vor, während und nach den Wahlen sind nicht auszuschliessen, gilt aber wohl wieder nur für Kairo und anderen Zentren.

     

    Gruss Gabriela

  • kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1315841136000

    Hallo, Guten Tag,

     

    was mich wundert, daß hier nicht über folgende Meldungen diskutiert wird:

     

    Mohammed Saad, Generalsektretär der Freiheits- und Gerechtigkeitspartei (neue Partei

    der Muslimbrüder) will nach den Wahlen

     

    ein Bikini-Verbot aussprechen, bedeutet, dass Touristinnen nur noch bekleidet baden

    dürfen 

     

    Alkoholverbot in der Öffentlichkeit , bedeutet, dass die Touristen nur noch "versteckT

    Cocktail und Bier trinken dürfen

     

    Quelle: u.a.  ×Werbung× und die "Welt" .

     

    PS: Viele rechnen dieser "neuen" Partei gute Chancen ein, die stärkste Kraft im Land

    zu werden.

     

    viele Grüße Jürgen aus Bonn

  • aspire77
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1315841338000

    Alkoholverbot wäre uns egal aber keinen Bikin bei diesen Temperaturen?

     

    Ich sag mal vorsichtig das dies das Ende von Ägypten als Tourismusland wäre ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1315841986000

    kimaugust, warum soll man über etwas diskutieren, welches nicht diskussionswürdig ist? :frowning: Nur weil einer der MBs meint sich darüber Gedanken zu machen, heißt es ja noch lange nicht, daß dieses - wie auch immer - tatsächlich einmal zum tragen kommt.

    Es ist wie mit vielen Ideen, Veränderungen, Neuerungen usw. Die Wahlen sind noch lange hin, da fließt viel Wasser den Nil bis dahin herab und auch die MB sind realistisch genug um einzuschätzen was möglich ist und was nicht. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!