• elyaque
    Dabei seit: 1208044800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1304859271000

    Also, im 2. Anlauf wirds jetzt hoffentlich doch was mit unsere Ägyptenreise in 2011. Marsa Alam im März war ja geplatzt. Jetzt gehts am 15.5. nach Abu Soma, die Reiseunterlagen sind da, wir sind guter Dinge, dass der Flieger startet, freuen uns auf den Urlaub und darauf den ägyptischen Toursimus zu unterstützen. :-)

     

    Der einzige Wehrmutstropfen der Reise ist, dass durch die Unsicherheit ob die Reise wie gebucht stattfindet, die Vorfreude etwas auf der Strecke geblieben ist. Jetzt, eine Woche vor dem Flug, glaube ich endlich dran auch tatsächlich zu fliegen.

     

    elyaque

     

  • schlummerle
    Dabei seit: 1298419200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1304861676000

    @ nefe

    ich war über Ostern mit einer Freundin im Dana und muss sagen ich würde sofort wieder nach Ägypten reisen. In den Touristengebieten bekommt man tatsächlich so gut wie nichts von den Unruhen mit.

    Aber ich denke momentan wird es einem auch nicht einfach gemacht  nach Ägypten zu kommen.  Zum Einen ist es für eine (wie unsere) 5köpfige Familie bei den derzeitigen Preisen so gut wie unmöglich einen Urlaub dort zu buchen und zum Anderen schrecken sicherlich die vielen Berichte über abgesagte und verschobene Flüge den Einen oder Anderen ab.

    LG

    schlummerle

  • SylviaM
    Dabei seit: 1137715200000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1304871005000

    @schlummerle,

    genauso ist es, es wird einem wirklich schwer gemacht nach Ägypten oder auch Tunesien zu kommen. Tunesien hab ich mir schon ganz abgeschminkt, da mir schon 2 mal dieses Jahr eine Buchung dort hin storniert wurde.

    Im März waren wir noch ohne Probleme in Sharm eine der ersten Deutschen die dort wieder ankamen. Es war ein wunderschöner ruhiger Urlaub dort. Ich kann nur jedem raten, fliegt nach Ägypten, wenn ihr die Möglichkeit habt. Wir wurden überall freundlich und zuvorkommend behandelt, so wie immer. Wir haben überhaupt nichts von den Unruhen mitbekommen. Auch nicht außerhalb unseres Hotels.

    Jetzt versuche ich schon seid Wochen eine Pauschalreise mit einem passenden Flug bis nach Marsa Alam zu bekommen. Klappt aber einfach nicht, da ich auch in Marsa Alam landen und wieder abfliegen möchte. Jetzt fliegen wir erst mal nach alternativ nach Bodrum (Türkei). Aber ich versuche weiter dieses Jahr auf jeden Fall noch nach Ägypten zu kommen. Wenns nicht anders geht auch wieder nach Sharm, da ich auch unbedingt ein Hotel buchen möchte mit schönem Hausriff. Ist, glaub ich Sharm die beste Alternative.

    Kann mir übrigends jemand sagen wann die Winterkataloge rausskommen? Wollte so im November fliegen und warte jetzt bis neue Angebote mit hoffentlich passendes Flügen kommen.

    LG Sylvia

  • cat41
    Dabei seit: 1177891200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1304871819000

    Hallo,meine Frau und ich Fliegen am 23.06. von Stuttgart nach sharm.Fliegt den zufällig noch jemand im selben Zeitraum,würde mich intessieren ob es bei  dem Flug bleibt.cat41

  • maenne110559
    Dabei seit: 1255737600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1304873626000

    Soweit ich weiß kommen die neuen Winterkataloge anfang Juni raus.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1304874391000

    @Nefe66 sagte:

    Bitte liebe Urlauber, kommt nach Aegypten wir brauchen Euch, nichts was passiert richtet sich gegen Touristen:

    Nun, angesichts der jüngsten Schlagzeilen ( 12 Tote und mindestens 200 Verletzte in Kairo) werden sicher so einige ihr Urlaubsziel überdenken. Die Reiseveranstalter und Fluglinien werden auch nicht gerade in die Offensive gehen, für die gibt es auch andere Ziele.

    Und wenn ich solche Nachrichten lese: 

    "...hat die ägyptische Regierung angekündigt, die Sicherheit im Land mit eiserner Hand zu garantieren. Justizminister el Gindi erklärte nach einer Krisensitzung des Kabinetts, alle, die der Sicherheit schaden wollten, müssten mit einem harten Vorgehen rechnen. Dabei kämen auch Anti-Terror-Gesetze gegen Unruhestifter zur Anwendung...."

    frage ich mich, ob Ägypten tatsächlich auf dem richtigen Weg ist.

  • schnuckelx
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1304877959000

    @andrea-honeybee

    wir fliegen von Frankfurt

    und unser gebuchtes Hotel ist das Iberotel Makadi Oasis Club

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1304878893000

    Das bekamen auch die Fluggesellschaften zu spüren, allen voran Air Berlin. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft ist der größte Anbieter für Flüge nach Ägypten und Tunesien und arbeitet für viele große Reiseveranstalter als Charterflieger. Im Februar musste die Airline mehrere hundert Flüge streichen und auf 100 000 Fluggäste verzichten. Quelle:

    ..andere meinen zu den Preisen was anderes Revolution und Sonderangebot

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Ruhr-Pod
    Dabei seit: 1210550400000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1304880709000

    Die Beispiele 7 Tage vier Sterne Hotel für 299 Euro sind ja nur Ausnahmen und um 40 % die Preise gesenkt? Ich kann keine Reisen finden die das belegen. Das man mit halbvollen Fliegern kein Geld verdienen kann ist schon klar aber dann bitte nicht von Preissenkungen reden.

  • TokTok-Fahrerin
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1304906293000

    Seit längerem verfolge ich die Leiden vieler Urlaubswilliger. Das ist ja wirklich nicht schön, was da mit gebuchten Sachen passiert. Im Moment habe ich keine Zeit, selber zu stöbern. Aber haben alle, die einen Ägypten-Urlaub planen, nach allen Richtungen geschaut, wie viel nur die Flüge kosten? Eventuell täglich schauen, ob nicht irgend wo gerade ein Flug reduziert ist? Und dann mit den Hotels in Kontakt treten, die ganz Mutigen könnten ja auch ohne Hotelbuchung anreisen. Auf der Karte zum Visum kann man ja sein Wunsch-Hotel eintragen. Oder dass man privat wohnt. Hab noch nie erlebt, dass da irgend etwas hinterfragt wird. Und wenn doch, dann "war man in diesem Hotel eben nicht zufrieden und ist umgezogen"...., was soll's.

    So wie die Situation im Moment ist, wird es doch wirklich kein Problem sein, ein Hotel ohne vorab zu buchen zu finden.

    Im Februar bin ich mit meinem Taxifahrer von Hurghada nach Luxor und dann weiter bis kurz vor Esna gefahren. Ich habe damals schon an dieser Stelle geschrieben, dass die Kontrollposten zwar besetzt waren, aber nirgends jemand kontrolliert hat. Bei Qena gibt es eine Umgehungsstraße, wir kamen gar nicht in die Stadt. Und dass dort draußen irgendwelche Unruhen sind, kann ich mir nicht vorstellen. Hätte ja auch keinen Sinn, so abseits. Wenn man mit dem Bus von Hurghada nach Luxor fährt, kommt man wohl mehr in die Stadt, wenn ich mich recht erinnere. Oder, Nefe66?

    Mein Hotel in El Gouna, das Panorama, habe ich von zu Hause aus separat zu einem sehr guten Preis gebucht. Ein Hotel, das in letzter Zeit immer besser wird.

    Meinem Gefühl nach ist es wirklich nicht nötig, sich große Sorgen zu machen. Wer Angst hat, muss ja nicht nach Luxor oder Kairo reisen. Aber mit einem Wagen, mit dem man immer noch ausweichen kann, sehe ich kein Problem. Und ansonsten wirklich Flug und Hotel (würde ich ohne weiteres wirklich erst an Ort und Stelle auswählen, wenn ich nicht mein Lieblingshotel hätte und dem bleibe ich treu!) getrennt buchen. Dann hat man bestimmt nicht das Theater mit verschobenen, stornierten oder verlegten Reisen. Auch wenn Flüge alleine (wahrscheinlich) im Verhältnis teurer sind, so wie die Situation im Moment ist, kann man bestimmt zumindest ein Teil dieses Geldes durch einen günstigen Hotelpreist wieder gut machen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!